FileMaker Wettbewerb: Selbst gemacht ist gut gemacht.

FileMaker Anwenderwettbewerb: Selbst gemacht ist gut gemacht.FileMaker hat auf seinem Blog Daten & Denken einen Anwenderwettbewerb gestartet. FileMaker sucht dort ab sofort kreative – und vor allem selbst gemachte – Datenbanklösungen. Die Kampagne „Gut gemacht“ richtet sich an kreative Unternehmer und Hobby-Datenbankentwickler, die mit einer selbst erstellten FileMaker Pro-, FileMaker-Go- oder Bento-Lösung ihre geschäftlichen und/oder privaten Informationen im Griff behalten. FileMaker präsentiert alle eingereichten Lösungen auf dem Blog „Daten & Denken“ und auf Facebook jeweils unter der Rubrik „Gut gemacht“. Am Ende des Jahres wird dann die kreativste Lösung des (Halb-) Jahres 2011 gekürt und auf dem Blog „Daten & Denken“ sowie auf Facebook veröffentlicht.

Ab sofort können Datenbankbastler, -Liebhaber und -Entwickler auf dem FileMaker-eigenen Blog Daten & Denken schnell und einfach über ein Online-Formular selbst gemachte Datenbanklösungen einreichen. Eine ausgewählte Jury sagt „gut gemacht“ und kürt die FileMaker-Anwendung des Monats. Alle Teilnehmer erhalten ein FileMaker-Notizbuch, damit weitere kreative Ideen nicht verloren gehen sowie „Gut gemacht“-Aufkleber zur Kennzeichnung besonders guter Ideen. Die Monatsgewinner dürfen sich über eine FileMaker-Laptoptasche aus LKW-Plane freuen. Anfang 2012 wird dann von der Internetgemeinde die Anwendung des Jahres 2011 gekürt. Die Anwendung des Jahres erhält einen besonders attraktiven Preis.

Dieser FileMaker-Anwenderwettbewerb richtet sich ausdrücklich an Anwender von FileMaker-Datenbanken und nicht an professionelle Entwickler (z.B. FBA-Mitglieder).

Anwenderwettbewerb: Selbst gemacht ist gut gemacht.

Diesen Beitrag bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen.)
Loading...

Über den Autor

Markus Schall
Entwicklung von FileMaker-Datenbanken seit 1994, Modifikation und Erweiterung von FileMaker-Lösungen, Konvertierung von FileMaker-Datenbanken von .fm, .fp3, .fp5 (FileMaker 2-6) oder .fp7 (FileMaker 7-11) zu .fmp12 (FileMaker 12-16), Schnittstellen zu Drittsystemen wie Onlineshops, CMS oder andere Datenbanken. Entwicklung individueller FileMaker-Datenbanksysteme auf Basis des gFM-Business-Frameworks mit persönlicher Beratung aus Oldenburg. Betreiber des Online-Fachportals goFileMaker.de, Entwickler des CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business. Mitglied in der FileMaker Business Alliance, FileMaker Developers Subscription und FMM Experte. Gewinner eines FMM Award 2011, vergeben durch das FileMaker Magazin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.