Die Sessions auf der FileMaker-Konferenz 2012 stehen fest.

Sessions auf der FileMaker-Konferenz 2012 in Salzburg stehen fest.Für die FileMaker-Konferenz, die vom 11. bis 13. Oktober 2012 im Salzburger Crown Plaza Hotel stattfindet, stehen nun die Sessions an den drei Konferenztagen fest. Auf der Konferenz werden rund 180 Entwickler, Anwender und IT-Fachleute für Vorträge und Workshops erwartet. Zum Gesamtpreis von 479 Euro (Frühbucher: 399 Euro) erhält der Besucher der FileMaker-Konferenz 2012 folgende Leistungen:

  • Mehr als 25 Vorträge und Workshops in 3 Tagen
  • Absolute Experten und Insider für den persönlichen Austausch
  • Konferenzunterlagen zu den Vorträgen inklusive Beispieldateien
  • Willkommensempfang am 10. Oktober 2012 im Pitterkeller, dem ältesten Bierkeller Salzburgs, direkt im Konferenzhotel
  • Frühstück an allen 3 Konferenztagen
  • Jeweils vormittags und nachmittags eine Kaffeepause
  • Jeweils ein Mittagessen im Hotel
  • Abendessen am 11. Oktober 2012 im Hotel und ein
  • Abendessen am 12. Oktober 2012 auf der Festung Hohensalzburg. Herrlicher Ausblick inklusive Festungseintritt und Fahrkarte für die Festungsbahn.

Die FileMaker-Konferenz 2012 findet in Salzburg statt

Die FileMaker-Konferenz 2012 findet in Salzburg statt

 

Ab sofort stehen die Sessions an den drei Veranstaltungstagen der FileMaker-Konferenz in Salzburg fest:

Vortag: Mittwoch, 10. Oktober 2012

ThemaVortragenderDatum / RaumUhrzeit
1.Pre-Session: Runtime Lösungen
Erstellen, Binden, Installieren
Patrick Risch
Miratools AG
Mi, 10.10.2012
Raum Linz

09:00 –
12:00

2.Pre-Session: FileMaker für alle

Lösungen für Menschen mit einer Sehschwäche und Leseschwäche
Patrick Risch
Miratools AG
Mi, 10.10.2012
Raum Linz

13:30 –
16:303.Registration

Abholen der Konferenzunterlagen

 

Mi, 10.10.2012
Hotel Lobby

18:00 –
19:004.Apero

Empfang im Pitter Keller

 

Mi, 10.10.2012
Pitter Keller

19:00 –
22:00

1. Tag: Donnerstag, 11. Oktober 2012

5.Registration
Abholen der Konferenzunterlagen
 
Do, 11.10.2012
Foyer
07:30 –
09:00
6.Eröffnung und Begrüßung
mit Keith Harris, Vizepräsident FileMaker Inc.
 
Do, 11.10.2012
Schloss Saal 1+2
09:00 –
09:15
7.Sind wir schon da?
Eine offene Diskussionsrunde
 
Do, 11.10.2012
Schloss Saal 1+2
09:15 –
10:30
8.Die FileMaker Familie
Was hat sich geändert?
Michael Valentin
FileMaker GmbH
Do, 11.10.2012
Schloss Saal 1
11:00 –
12:30
9.Einsatzgebiete für AppleScript
FileMaker und AppleScript – die perfekte Symbiose
Robert Kaiser
karo productions
Do, 11.10.2012
Schloss Saal 2
11:00 –
12:30
10.Das 101 für Switcher: von Excel zu FileMaker
Für Umsteiger und Neueinsteiger in FileMaker
Patrick Risch
Miratools AG
Do, 11.10.2012
Raum Wien
11:00 –
12:30
11.FileMaker Programmierung genau betrachtet.
Vermittlung neuer und moderner Programmierkonzepte an FileMaker Entwickler
Volker Krambrich
NORSULT
Do, 11.10.2012
Schloss Saal 1
14:00 –
15:30
12.PlugIn’s für Anfänger und Fortgeschrittene
Wie setzt man Plugins ein? Die besten kostenlosen Plugins!
Heike Landschulz
Landschulz.net
Do, 11.10.2012
Schloss Saal 2
14:00 –
15:30
13.FileMaker Lösungen updaten
Eine Auto-Update Funktion für FileMaker Lösungen
Patrick Risch
Miratools AG
Do, 11.10.2012
Raum Wien
14:00 –
15:30
14.Varianten für einfaches DTP mit FileMaker
FileMaker mit einfachen Mitteln mit gängigen Grafikprogrammen verbinden inkl. Beispiele aus der Praxis
Robert Kaiser
karo productions
Do, 11.10.2012
Schloss Saal 1
16:00 –
17:30
15.Mit SQL-Kommandos FileMaker-Daten lesen – und schreiben
 
Nicolaus Busch
N.Busch GmbH
Do, 11.10.2012
Schloss Saal 2
16:00 –
17:30
16.Synchronisation von redundanten Datenbeständen
für mobile Datenerfassungssysteme oder dezentrale Webanwendungen
Longin Ziegler
DabuSoft – Zürich
Do, 11.10.2012
Raum Wien
16:00 –
17:30

2. Tag: Freitag, 12. Oktober 2012

17.Corporate update on FileMaker’s position in the market
FileMakers Stellung im Markt – Infos direkt aus der FileMaker Chefetage
Dominique Goupil
FileMaker Inc.
Fr, 12.10.2012
Schloss Saal 1
09:00 –
10:30
18.FileMaker Server Best Practice
FileMaker Server optimieren
Thomas Hahn
Walkingtoweb
Fr, 12.10.2012
Schloss Saal 1
11:00 –
12:30
19.Perfekte Druckausgabe mit LaTeX und FileMaker
Einführung in LaTeX und Herausforderungen
Adam Augustin
agametis
Fr, 12.10.2012
Raum Wien
11:00 –
12:30
20.An insight into the strengths of FileMaker as a platform to easily build flexible database solutions for rapid deployment on the iPad, iPhone, Windows, Mac and Web
Die Stärken von FileMaker – Informationen aus erster Hand
Jon Sigler
FileMaker Inc.
Fr, 12.10.2012
Schloss Saal 1
14:00 –
15:30
21.Der Filemaker Server Advanced als Middleware
FileMaker Server als Drehscheibe für Ihre Daten
Thomas Hahn
Walkingtoweb
Fr, 12.10.2012
Schloss Saal 2
14:00 –
15:30
22.Einbindung von LaTeX in eine FileMaker Lösung
Hands on Workshop: Installation und Umsetzung
Adam Augustin
agametis
Fr, 12.10.2012
Raum Wien
14:00 –
15:30
23.Lightning talk
Open Space an der FMK
Jens Teich
DJT Organisationsberatung
Fr, 12.10.2012
Schloss Saal 1
16:00 –
17:30
24.FileMaker und Java
…und es öffnen sich neue Welten!
Bernhard Schulz
schubec
Fr, 12.10.2012
Schloss Saal 2
16:00 –
17:30
25.Custom Functions – Eigene Funktionen
Von den Grundlagen zu fortgeschrittenen Programmiertechniken
Arnold Kegebein
Kegebein.net
Fr, 12.10.2012
Raum Wien
16:00 –
17:30

3. Tag: Samstag, 13. Oktober 2012

26.100% automatisierte Katalog-Produktion
Welche Strategie passt zu welchem Publishing-Projekt?
Marcel Moré
Marcel Moré
Sa, 13.10.2012
Schloss Saal 1
09:00 –
10:30
27.Schnittstellen von FileMaker zu Onlineshopsystemen für Artikel- und Auftragsverwaltung.
Produkte aus FileMaker in einen Onlineshop und Aufträge aus einem Onlineshop übertragen per ODBC/SQL am Beispiel xt:Commerce/Gambio.
Markus Schall
goFileMaker
Sa, 13.10.2012
Schloss Saal 2
09:00 –
10:30
28.FileMaker und Excel Automatisierung
 
Jens Teich
DJT Organisationsberatung
Sa, 13.10.2012
Raum Wien
09:00 –
10:30
29.Datenaustausch zwischen FileMaker und MySQL
Auch Runtimes können über einen MySQL-Server Daten austauschen
Nicolaus Busch
N.Busch GmbH
Sa, 13.10.2012
Schloss Saal 1
11:00 –
12:30
30.Stabile Drucklayouts mit FileMaker
 
Fabrice Ricker
Kultur und Computer
Sa, 13.10.2012
Schloss Saal 2
11:00 –
12:30
31.Meine besten Custom Functions – Eigene Funktionen
Demonstration und Arbeitsweise
Arnold Kegebein
Kegebein.net
Sa, 13.10.2012
Raum Wien
11:00 –
12:30
32.Tipps und Tricks: FileMaker Client, FileMaker Server und Instant Web Publishing
 
Jan Rüdiger
Think 7
Sa, 13.10.2012
Schloss Saal 1
14:00 –
15:30
33.Scriptprogrammierung für Fortgeschrittene und Anfänger
Einfach und strukturierte Skripte schreiben.
Heike Landschulz
Landschulz.net
Sa, 13.10.2012
Schloss Saal 2
14:00 –
15:30
34.Optimale Usability von Formular- und Listenlayouts für FileMaker Go.
Gedanken zur optimalen GUI für FileMaker-Layouts auf Desktops und mobilen Endgeräten.
Markus Schall
goFileMaker
Sa, 13.10.2012
Raum Wien
14:00 –
15:30
35.Verleihung des FMM Awards 2012
 
Klemens Kegebein
FileMaker Magazin
Sa, 13.10.2012
Schloss Saal 1+2
16:00 –
16:30
36.Verabschiedung
 
 
Sa, 13.10.2012
Schloss Saal 1+2
16:30 –
17:00

Diesen Beitrag bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen.)
Loading...

Über den Autor

Markus Schall
Entwicklung von FileMaker-Datenbanken seit 1994, Modifikation und Erweiterung von FileMaker-Lösungen, Konvertierung von FileMaker-Datenbanken von .fm, .fp3, .fp5 (FileMaker 2-6) oder .fp7 (FileMaker 7-11) zu .fmp12 (FileMaker 12-16), Schnittstellen zu Drittsystemen wie Onlineshops, CMS oder andere Datenbanken. Entwicklung individueller FileMaker-Datenbanksysteme auf Basis des gFM-Business-Frameworks mit persönlicher Beratung aus Oldenburg. Betreiber des Online-Fachportals goFileMaker.de, Entwickler des CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business. Mitglied in der FileMaker Business Alliance, FileMaker Developers Subscription und FMM Experte. Gewinner eines FMM Award 2011, vergeben durch das FileMaker Magazin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.