Troi URL Plugin für FileMaker in Version 2.6.1 erschienen

Troi veröffentlicht Update des Troi URL Plugin für FileMaker 9/10/11Troi Automatisering hat ein Update des Troi URL Plugin auf Version 2.6.1 veröffentlicht. Das Update behebt Probleme mit der Versionsnummer unter Mac OS X und FileVersion (Windows). Mit dem Troi URL Plugin können Inhalte von Websites ausgelesen und übertragen oder Formulare ausgefüllt werden. Daten oder Bilder können über eine HTTP- oder HTTPS-URL übertragen werden. Version 2.6 des Troi URL Plugin enthält neue Funktionen, die es auf einfache Weise ermöglichen, Twitter Tweets direkt aus FileMaker zu senden und mit dem Twitter-Profil zu arbeiten. Dabei nutzt das Troi URL-Plugin die von Twitter autorisierte oAuth-Schnittstelle. Mit dem Troi URL-Plugin können außerdem Daten per POST-Methode gesendet, Website-Inhalte ohne anzuzeigen ausgelesen, JPG-, GIF- oder PNG-Bilder direkt in Medienfelder eingefügt oder Cookies gesetzt werden. Troi URL-Plugin erfordert FileMaker Pro 9, 10 oder 11 unter Windows oder Mac OS X. Eine Einzelbenutzerlizenz ist zum Preis von 56 Euro erhältlich, außerdem bietet der Hersteller Mehrplatzlizenzen und eine Entwicklerlizenz zum Preis von 365 Euro an. Eine zeitbeschränkte Demoversion des FileMaker-Plugins kann auf der Website von Troi heruntergeladen werden.

Diesen Beitrag bewerten:

Über den Autor

Markus Schall
Entwicklung von FileMaker-Datenbanken seit 1994, Modifikation und Erweiterung von FileMaker-Lösungen, Konvertierung von FileMaker-Datenbanken von .fm, .fp3, .fp5 (FileMaker 2-6) oder .fp7 (FileMaker 7-11) zu .fmp12 (FileMaker 12-15), Schnittstellen zu Drittsystemen wie Onlineshops, CMS oder andere Datenbanken. Entwicklung individueller FileMaker-Datenbanksysteme auf Basis des gFM-Business-Frameworks mit persönlicher Beratung aus Oldenburg. Betreiber des Online-Fachportals goFileMaker.de, Entwickler des CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business. Mitglied in der FileMaker Business Alliance, FileMaker Developers Subscription und FMM Experte. Gewinner eines FMM Award 2011, vergeben durch das FileMaker Magazin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.