FileMaker 12 Zertifizierung ab sofort möglich.

Zertifizierung als FileMaker-12-Entwickler ab sofort möglichAb sofort können sich FileMaker-Entwickler für FileMaker 12 und FileMaker Go 12 offiziell als Entwickler zertifizieren lassen. Zertifizierte FileMaker-Entwickler dürfen das Logo „Certified FileMaker Developer“ auf ihrer Internetseite und auf jeder Korrespondenz zeigen und sich somit als kompetenter FileMaker-Partner präsentieren. Außerdem erhalten sie ein Zertifikat, das die Zertifizierung aus FileMaker-Entwickler ausweist. Zertifizierte Entwickler, die Mitglied der FileMaker Business Alliance (FBA) sind, werden außerdem auf der Website von FileMaker als Entwickler aufgeführt. Für die Vorbereitung auf die FileMaker-12-Zertifizierung bietet FileMaker die passenden „Training Series 12“, den offiziellen 800-seitigen Ausbildungsplan, bestehend aus 13 Trainingsmodulen mit Übungs-DVD, auf der sich viele praktische Beispiele befinden. Training Series 12 liegt derzeit in englischer Sprache vor, für den Spätsommer 2012 hat FileMaker die Training Series erstmals auch in deutscher Sprache angekündigt.

„Mit unseren FileMaker-Zertifikaten konnten FileMaker-Entwickler schon immer deutlich machen, dass sie alle neuen Werkzeuge und Möglichkeiten der aktuellen FileMaker-Version beherrschen und verinnerlicht haben“, so Hermann Anzenberger, Geschäftsführer der FileMaker GmbH. „Dabei erweitern die zertifizierten Entwickler ihren FileMaker-Horizont mit jeder Zertifizierung deutlich. Mit der FileMaker-12-Zertifizierung beweisen unsere Entwickler zudem, dass sie Kundenlösungen problemlos auch auf iOS-Devices bringen können.“

FileMaker Training Series 12 ist ab sofort als gedruckte Version zum vergünstigten Preis von 41,73 Euro erhältlich, für die Download-Version verlangt FileMaker 24 Euro. Sobald FileMaker Training Series 12 in deutscher Sprache vorliegt, werden wir Sie an dieser Stelle darüber informieren.

Mehr Informationen zur FileMaker 12 Zertifizierung

Diesen Beitrag bewerten:

Über den Autor

Markus Schall
Entwicklung von FileMaker-Datenbanken seit 1994, Modifikation und Erweiterung von FileMaker-Lösungen, Konvertierung von FileMaker-Datenbanken von .fm, .fp3, .fp5 (FileMaker 2-6) oder .fp7 (FileMaker 7-11) zu .fmp12 (FileMaker 12-15), Schnittstellen zu Drittsystemen wie Onlineshops, CMS oder andere Datenbanken. Entwicklung individueller FileMaker-Datenbanksysteme auf Basis des gFM-Business-Frameworks mit persönlicher Beratung aus Oldenburg. Betreiber des Online-Fachportals goFileMaker.de, Entwickler des CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business. Mitglied in der FileMaker Business Alliance, FileMaker Developers Subscription und FMM Experte. Gewinner eines FMM Award 2011, vergeben durch das FileMaker Magazin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.