FileMaker DevCon 2013 – ein Rückblick.

FileMaker DevCon 2013Ab dem 12. August hat in diesem Jahr die FileMaker Developer Conference (DevCon) 2013 in San Diego stattgefunden. Mehr als 1.200 FileMaker-Entwickler, Anwender, Produktanbieter und schließlich FileMaker selbst haben sich in diesen Tagen im Hilton San Diego Bayfront zusammengefunden, um die neuesten Entwicklungen im FileMaker-Business zu erfahren oder selbst mitzuteilen. Während der DevCon haben zahlreiche Sessions und Workshops stattgefunden, die den Besuchern verschiedenste Themen rund um FileMaker näher bringen sollten. In diesem Artikel schildern wir die Eindrücke von Anders Monsen, einem FileMaker-Entwickler der US-Softwareschmiede MightyData. Anders Monsen hat auf der DevCon 2013 selbst zwei Sessions abgehalten – eine über FileMaker und PHP und ein FileMaker Training-Series-Kapitel, in dem es um Web-Entwicklung ging. 

Plattform für Innovation

Die FileMaker DevCon findet in jedem Jahr unter einem bestimmten Motto statt. In diesem Jahr lautete das Motto der FileMaker DevCon „Platform for Innovation“ – Plattform für Innovation. Demnach sieht FileMaker die gleichnamige Produktlinie nicht als Anwendung oder Applikation, sondern als Plattform, auf der innovative Softwareprodukte für den Mac, Windows, iPad, iPhone und iPod touch entwickelt werden können. FileMaker stellt demnach ein Ökosystem dar mit dem Server für Datenbankhosting, Pro für Entwicklung und Anwender sowie Go für mobile Benutzer und einer Vielzahl an Integrationsmethoden inklusive PHP und Web-Services. Der Fokus stand auf der diesjährigen FileMaker DevCon zu einem Großteil auf mobilen Anwendungen für iPad und iPhone – entwickelt von FileMaker-Entwicklern für Anwender.

Wie auch die deutschsprachige FileMaker-Konferenz, die im Oktober in Salzburg stattfinden wird, besteht die FileMaker DevCon aus Sessions, die in zeitlicher Abfolge abgehalten werden. In diesem Jahr standen ganz klar mobile Anwendungen unter FileMaker Go im Vordergrund, inklusive Tipps und Guidelines zum Design solcher Anwendungen und entsprechender Techniken wie PHP, HTML5 und Web-Services.

Die Zukunft von FileMaker liegt im Design

Anders Monsen betont, daß die Zukunft von FileMaker im Design liegt. Dabei meint er nicht nur das reine „look & feel“, sondern vor allem, wie FileMaker-Datenbanken künftig gestaltet werden sollten, um auf allen Hardwareplattformen ein optimales Nutzungserlebnis garantieren zu können. Vor allem, weil FileMaker Go für iOS bereits seit einigen Jahren verfügbar ist, sollten Entwickler alle Möglichkeiten nutzen, um das volle Potenzial für die Bedienung ihrer Software auch auf den mobilen Geräten zu gewährleisten.

Insgesamt bescheinigt Anders Monsen, daß die diesjährige FileMaker DevCon ein äußerst interessantes Event für FileMaker-Entwickler dargestellt hat. Die Zukunft von FileMaker sieht vor allem FileMaker selbst offenbar in der Optimierung der Benutzerschnittstellen, insbesondere auf mobilen Geräten und tritt damit in die Fußstapfen seines Mutterkonzerns Apple, der ebenfalls berühmt wurde durch seine ausgefeilten, einfachen und intelligenten Benutzeroberflächen.

FileMaker Exellence Award Gewinner

FileMaker Exellence Awards 2013Auch in diesem Jahr hat FileMaker wieder seine Exellence Awards vergeben. Die FileMaker Exellence Award Gewinner werden aus insgesamt mehr als 1.200 FBA-Mitgliedern ausgewählt. In diesem Jahr wurden die beste FileMaker-Lösung des Jahres sowie die besten FBA Business-Partner des Jahres 2013 aus Europa, den USA sowie aus Nordasien prämiert.

Zusätzlich wurden mit dem FileMaker Mad Dog Public Relations Award weltweit FileMaker-Entwickler prämiert, die die Bekanntheit von FileMaker-Lösungen in den Medien erfolgreiche steigern konnten.

FileMaker-Lösung des Jahres 2013

Den FileMaker Exellence Award für die Lösung des Jahres hat in diesem Jahr 360works gewonnen mit der Anwendung MirrorSync – einem Tool, das FileMaker Pro- und FileMaker Go-Daten mit einem FileMaker Server synchronisiert.

FBA Business-Partner Europa des Jahres 2013

Descent Group ist eine der am schnellsten wachsenden FBA-Mitglieder in Großbritannien. Descent Group hat unter anderem die „NHS (National Health Service) questionnaire Solution“ entwickelt, die bereits auf der FileMaker-Website und in Webinars vorgestellt wurde.

FBA Business-Partner Amerika des Jahres 2013

SeedCode LLC hat in diesem Jahr den FileMaker Exellence Award für den Business-Partner Amerika des Jahres 2013 gewonnen. Mit seinen Lösungen stellt SeedCode einzigartige Produkte wie z.B. GoMaps, GoZync, Calendar Pro, SQL Explorer, oder FM Chat her, die es FileMaker-Entwicklern auf der ganzen Welt ermöglichen, ihre Lösungen mit zusätzlichen innovativen Funktionen zu versehen.

FBA Business-Partner Nordasien des Jahres 2013

Den FileMaker Exellence Award für Nordasien hat in diesem Jahr Juppo Works Co., Ltd. gewonnen, die zunächst für den Designbereich, dann für den TV-Bereich und nun für den medizinischen Bereich sehr ansehnliche Anwendungen unter FileMaker Go realisiert haben.

FileMaker Mad Dog Public Relations Award

Der FileMaker Mad Dog Public Relations Award wurde vergeben an elf FileMaker-Entwickler aus der ganzen Welt, die die Bekanntheit von FileMaker-Produkten durch eigene PR-Maßnahmen, Blogs oder Social Media Aktivitäten gesteigert haben. Der FileMaker Mad Dog Public Relations Award wurde vergeben an:

USA:

Jon Baucom, Henry Schein Dental, Inc.
Scott Rose, ScottWorld
Eric Culver, The Support Group
Keith Larochelle, Productive Computing
Tim Cimbura, Cimbura.com
Gerard Beutler, Link_Net, Inc.

Kanada

Carmen McKell, BaseMetrics, Inc.

Lateinamerika:

Henrique Bilbao, HiMaker Sistems

Europa:

Ralf Jürgens, Creative Networks
Garry Thompson, Computech

Japan:

Shingo Fukasawa, Kotobukisyokai Corporation

Diesen Beitrag bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher noch keine Bewertungen vorhanden)
Loading...

Über den Autor

Markus Schall
Entwicklung von FileMaker-Datenbanken seit 1994, Modifikation und Erweiterung von FileMaker-Lösungen, Konvertierung von FileMaker-Datenbanken von .fm, .fp3, .fp5 (FileMaker 2-6) oder .fp7 (FileMaker 7-11) zu .fmp12 (FileMaker 12-15), Schnittstellen zu Drittsystemen wie Onlineshops, CMS oder andere Datenbanken. Entwicklung individueller FileMaker-Datenbanksysteme auf Basis des gFM-Business-Frameworks mit persönlicher Beratung aus Oldenburg. Betreiber des Online-Fachportals goFileMaker.de, Entwickler des CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business. Mitglied in der FileMaker Business Alliance, FileMaker Developers Subscription und FMM Experte. Gewinner eines FMM Award 2011, vergeben durch das FileMaker Magazin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.