FileMaker veröffentlicht FileMaker 13.

FileMaker 13Lange von der FileMaker Entwicklergemeinde erwartet – nun ist es endlich so weit: FileMaker veröffentlicht mit FileMaker 13 den Nachfolger des bis heute aktuellen FileMaker 12. Der verhältnismäßig lange Zeitraum zwischen den beiden Versionen hat allerdings auch triftige Gründe, denn FileMaker 13 bringt mit FileMaker WebDirect eine vollständig neue HTML5-basierte Kerntechnologie mit. Mit dieser ist es möglich, FileMaker-Datenbanken ohne installierte Client-Software direkt im Browser auszuführen. Nach Angaben von FileMaker enthält FileMaker 13 im Vergleich zur Vorgängerversion mehr als 50 neue Funktionen.

„Mit FileMaker 13 kann jedes Team auf schnelle Weise individuelle Business-Datenbanken erstellen, um interne Prozesse zu optimieren und die Entwicklungszeit minimieren,“ sagte Ryan Rosenberg, Vizepräsident Marketing und Services von FileMaker, Inc., „die FileMaker 13 Plattform bietet Unternehmen und Institutionen noch mehr Möglichkeiten, leistungsstarke und einfach zu bedienende Datenbank-Lösungen mit bahnbrechender Web-Technologie, für iPhone und iPad sowie für OS X- und Windows-Desktops zu realisieren.
Die neue FileMaker 13 Plattform

FileMaker 13 enthält mehr als 50 neue Funktionen, darunter:

  • FileMaker WebDirect, eine komplett neue HTML5-browserbasierte Technologie, die es ermöglicht, individuelle Business-Apps ohne Programmierkenntnisse für beliebige Web-Browser zu erstellen.
  • Neue Werkzeuge, um beeindruckende iPad- und iPhone-Anwendungen zu erstellen, die noch mehr iOS-spezifische Funktionen unterstützen, z.B. Slide Controls, Popover-Menüs und die Möglichkeit, gestengesteuert durch Datensätze zu navigieren. Layouts für iPad und iPhone können in einem Arbeitsschritt erstellt werden, iOS-Lösungen können Barcodes mit der eingebauten Kamera sowie angeschlossener Hardware scannen.
  • FileMaker 13 enthält viele neue Design-Funktionen. So unterstützt die neue Version nun Shareable Custom Themes and Stiles sowie die Möglichkeit, Datenfelder in Designvorlagen zu verwenden.
  • Erhöhte Sicherheit mit AES 256-bit-Verschlüsselung für alle in FileMaker 13 gespeicherten Daten auf allen Devices.
  • Viele neue Funktionen für FileMaker-Entwickler, z.B. die Möglichkeit, Objekte auf einem Layout abhängig von Unternehmensabläufen ein- oder ausblenden zu können für eine einfache Integration in Web-Applikationen.
  • Verbesserte Server-Administration mit komplett neuer HTML5-basierter Administrations-Konsole, um FileMaker-Datenbanken von überall aus verwalten zu können.

FileMaker 13 Produktfamilie

Preise und Verfügbarkeit

FileMaker 13 ist ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter http://www.filemaker.de/purchase/store/ verfügbar.

FileMaker Pro ist als Mietlizenz ab 9,50 Euro beziehungsweise 12 Schweizer Franken monatlich verfügbar; FileMaker Pro Advanced kostet 14 Euro beziehungsweise 17 Schweizer Franken monatlich und FileMaker Server 29 Euro beziehungsweise 35 Schweizer Franken monatlich. Alle Preisangaben sind exklusive Mehrwertsteuer und verstehen sich im Rahmen eines Volumen-basierten Lizenzmodells, bei dem eine jährliche Rechnung gestellt wird (Mindestmengen vorausgesetzt).

Herkömmliche VLA-Kauf-Lizenzen sind mit 342 Euro beziehungsweise 432 Schweizer Franken für die neue FileMaker-Pro-13-Lizenz und 198 Euro beziehungsweise 249 Schweizer Franken für FileMaker-13 Pro-Upgrade verfügbar. Die Preise für FileMaker Pro Advanced und FileMaker Server können der Übersichtstabelle entnommen werden. Alle Preisangaben verstehen sich exkl. Mehrwertsteuer.

FileMaker Go für iPad und iPhone sind kostenlos im iTunes App Store zu beziehen. Die gleichzeitigen Server-Verbindungen für FileMaker Go und FileMaker WebDirect kosten 25 Euro beziehungsweise 32 Schweizer Franken monatlich pro 5-Platz-Miet-Lizenz und können über FileMakerund die Software-Vertriebspartner bezogen werden.

Preisübersicht (im Lizenzmodell exkl. MwSt.)

MonatlichKaufUpgrade
FileMaker Go für iPad und iPhone

frei

frei

frei

FileMaker Pro 13

9,50 € / 12 CHF

342 €/ 432 CHF

198 €/ 249 CHF

FileMaker Pro 13 Advanced

14 €/17 CHF

504 €/ 612 CHF

270 €/ 337 CHF

FileMaker Server 13

29 €/35 CHF

1044 €/ 1260 CHF

527 €/ 658 CHF

Server gleichzeitige Verbindungen – für Browser & FileMaker Go

25 €/32 CHF pro 5-Pack

900 €/ 1152 CHF

nicht verfügbar

Kunden, die FileMaker Pro 12, FileMaker Pro 12 Advanced, FileMaker Server 12 oder FileMaker Server 12 Advanced zwischen dem 3. November und dem 17. Dezember 2013 erworben haben, können kostenfrei auf die jeweilige Version von FileMaker 13 aktualisieren. Mehr Informationen dazu sind auf http://www.filemaker.de/purchase/store/promos.html  verfügbar.

Update für FBA-Mitglieder

Mitglieder der FileMaker Business Alliance (FBA) finden ab sofort eine NFR-Lizenz (Not For Resale) von FileMaker Pro 13 Advanced für Mac und Windows im FBA-Mitgliederbereich.

Mehr Informationen zu FileMaker 13

Diesen Beitrag bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher noch keine Bewertungen vorhanden)
Loading...

Über den Autor

Markus Schall
Entwicklung von FileMaker-Datenbanken seit 1994, Modifikation und Erweiterung von FileMaker-Lösungen, Konvertierung von FileMaker-Datenbanken von .fm, .fp3, .fp5 (FileMaker 2-6) oder .fp7 (FileMaker 7-11) zu .fmp12 (FileMaker 12-15), Schnittstellen zu Drittsystemen wie Onlineshops, CMS oder andere Datenbanken. Entwicklung individueller FileMaker-Datenbanksysteme auf Basis des gFM-Business-Frameworks mit persönlicher Beratung aus Oldenburg. Betreiber des Online-Fachportals goFileMaker.de, Entwickler des CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business. Mitglied in der FileMaker Business Alliance, FileMaker Developers Subscription und FMM Experte. Gewinner eines FMM Award 2011, vergeben durch das FileMaker Magazin.

1 Kommentar

  1. Markus Schall (Beitrag Autor)

    Hier weitere Infoseiten zu FileMaker 13:

    https://www.filemaker-magazin.de/neuigkeit/3704-FileMaker-13-ist-da-

    http://www.davidhamannmedia.com/2013/12/03/filemaker-13-das-sind-die-neuerungen/

    FileMaker Versionshinweise:

    http://filemaker-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/12531

    Hier werden auch die kleineren neuen Features von FileMaker 13 besprochen:

    https://www.filemaker-magazin.de/forum/beitrag/134157

    Mein subjektiver allererster Eindruck von FileMaker Pro 13 Advanced ist eine gefühlt etwas bessere Performance als FileMaker 12. Vermutlich ist Vieles etwas schneller geworden, einige Sachen vielleicht sogar deutlich schneller, das wäre doch schon mal was… Die neuen Popover-Buttons sehen auf den ersten Blick Klasse aus, bin gespannt auf die neuen Design-Möglichkeiten!

    Ach ja, wer weitere Links zu interessanten FileMaker-13-Quellen am Start hat, darf sie natürlich gerne als Kommentar hinterlassen :-)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.