Training Series Basics für FileMaker 13 veröffentlicht.

FileMaker 13 Training Series BasicsAb sofort ist die FileMaker Training Series Basics für die neue FileMaker 13 Plattform auch in deutscher Sprache verfügbar. Für FileMaker 13 sind die Schulungsunterlagen zur Vorbereitung auf die Zertifizierung und zum Selbststudium in zwei Versionen erhältlich: FileMaker Training Series Basics als kostenlose Basisversion sowie FileMaker Training Series Advanced als kostenpflichtige Option mit weiteren Kapiteln, die die Entwicklung fortgeschrittener FileMaker-Lösungen erläutert. In dieser Woche hat FileMaker die Basisversion „FileMaker Training Series Basic“ auch in deutscher Sprache veröffentlicht. Die erweiterte Version FileMaker Training Series Advanced hat FileMaker für Sommer 2014 angekündigt. „Anwender können mithilfe der neuen FileMaker Training Series: Basics die Grundlagen von FileMaker autodidaktisch erlernen und dabei das Tempo selbst bestimmen. Mit ein wenig Übung ist es schon in kürzester Zeit möglich, eigene FileMaker-Lösungen zu erstellen, und das ohne erweiterte Programmierkenntnisse“, sagt Hermann Anzenberger, Geschäftsführer der FileMaker GmbH Central Europe. „Unternehmer und Fachkräfte haben somit die Möglichkeit, leistungsfähige Lösungen zu verwenden, auf die sie dank iPad- und iPhone-Unterstützung von überall zugreifen können.“

19 Kapitel auf 238 Seiten zum kostenlosen Selbststudium

Die kostenlos erhältliche FileMaker Training Series Basics führt die bereits in FileMaker 13 integrierten Getting Started Tours fort und bietet auf 238 Seiten neunzehn Kapitel eine umfangreiche Einführung in die Entwicklung von FileMaker-Lösungen:

  • Lektion 1-2: Aufbau, Zugriff und Bereitstellung von FileMaker-Datenbanklösungen, Vergleich von FileMaker Pro und FileMaker Go, Nutzung integrierter Vorlagen und Starterlösungen, zusätzliche Funktionen in FileMaker Pro Advanced, Anwendungsfälle aus der Praxis.
  • Lektion 3-4: Layounts und Datenansichten, Suchvorgänge in FileMaker.
  • Lektion 5-6: Der Designprozess in FileMaker Pro 13, Import und Export von Daten.
  • Lektion 7-8: Felder und Tabellen mit Schlüsselfunktionen, Feldauswahl, Beziehungen.
  • Lektion 9-13: Gestalten von Benutzeroberflächen in FileMaker 13 für Computer und iOS-Endgeräte, Stile und Designs, Arbeiten mit dem Layoutmodus, Popovers und Web Viewer.
  • Lektion 14-19: Berechnungen, Formeln, Scripts und Berichte, Sicherheitsmerkmale von FileMaker 13.

FileMaker Training Series 13

Advanced-Version mit erweiterten Trainingsmodulen

Die englischsprachige Version der FileMaker Training Series Advanced hat FileMaker vor Kurzem veröffentlicht. Diese erweiterten Trainingsmodule bieten tiefgründiges Wissen für fortgeschrittene FileMaker-Entwickler. Die Advanced-Version ist kostenpflichtig. Als Buch inklusive DVD kostet sie 41,73 Euro beziehungsweise 49 CHF oder digital zum Herunterladen für 24 Euro beziehungsweise 31,32 CHF. Oder online auf iBooks für 16,99 Euro beziehungsweise 19 CHF. Die deutsche Advanced-Version wird im Spätsommer diesen Jahres erhältlich sein und bietet auf 816 Seiten folgende Kapitel:

  1. Einführung
  2. Daten, Beziehungen, Datentypen, Container-Felder
  3. Bedieneroberfläche, Arbeiten mit FileMaker-Layouts
  4. Ausführungslogik: Formeln und Berechnungen
  5. Ausführungslogik: Scripting
  6. Berichte und die Funktion SQL ausführen
  7. Sicherheit in FileMaker
  8. Einsatzmöglichkeiten von FileMaker Datenbanklösungen
  9. Integration von Drittsystemen, SQL und ODBC

Kostenloser Download ab sofort verfügbar.

FileMaker Training Series ist ab sofort als kostenloser Download im PDF-Format und für iBooks bei FileMaker verfügbar und enthalten Aktivitätsdateien mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung. Die Advanced-Version, die bereits in englischer Sprache verfügbar ist, wird in deutscher Sprache nach Angaben von FileMaker im Spätsommer 2014 erhältlich sein.

Diesen Beitrag bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen.)
Loading...

Über den Autor

Markus Schall
Entwicklung von FileMaker-Datenbanken seit 1994, Modifikation und Erweiterung von FileMaker-Lösungen, Konvertierung von FileMaker-Datenbanken von .fm, .fp3, .fp5 (FileMaker 2-6) oder .fp7 (FileMaker 7-11) zu .fmp12 (FileMaker 12-16), Schnittstellen zu Drittsystemen wie Onlineshops, CMS oder andere Datenbanken. Entwicklung individueller FileMaker-Datenbanksysteme auf Basis des gFM-Business-Frameworks mit persönlicher Beratung aus Oldenburg. Betreiber des Online-Fachportals goFileMaker.de, Entwickler des CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business. Mitglied in der FileMaker Business Alliance, FileMaker Developers Subscription und FMM Experte. Gewinner eines FMM Award 2011, vergeben durch das FileMaker Magazin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.