gFM-Business 1.7 mit vielen neuen Funktionen veröffentlicht.

gFM-Business 1.6.5 UpdateHeute haben wir das CRM- und Warenwirtschaftssystem gFM-Business Professional und Light in Version 1.7 veröffentlicht. Die Software enthält zahlreiche neue Funktionen und Fehlerbereinigungen. So unterstützt gFM-Business in der aktuellen Version das Versenden von E-Mails per SMTP-Server und optional mit HTML-Vorlage für grafische E-Mails. Dabei unterstützt gFM-Business beliebig viele SMTP-Sendeadressen, beliebige HTML-Vorlagen und das Einfügen von Bildern per Shortcode in den E-Mail-Text. Somit wird das Versenden von E-Mail-Newslettern aus gFM-Business heraus zum Kinderspiel! gFM-Business 1.7 enthält außerdem eine neue Bestellverwaltung, mit der Waren- und Leistungsbestellungen erstellt und die Artikel als Bestand eingebucht werden können. Die Kunden- und Artikelverwaltung unterstützt ab sofort Preisgruppen und vordefinierbare Zahlungsarten. Außerdem lassen sich im CRM-Modul nun bis zu 14 weitere frei definierbare Felder pro Adresse speichern.  Erfahren Sie im folgenden, welche neuen Funktionen in gFM-Business integriert wurden.

E-Mails und Newsletter mit HTML-Vorlage per SMTP.

Die Unternehmenssoftware gFM-Business 1.7 unterstützt das Versenden von HTML-basierten E-Mails und Newslettern (Serien-E-Mails). In den Einstellungen können für diesen Zweck beliebig viele Sendeadressen mit entsprechenden Daten für den SMTP-Server hinterlegt werden. Zusätzlich kann für jede Sendeadresse angegeben werden, ob und wie lange eine Pause zwischen dem Versand mehrerer E-Mails eingelegt werden soll.

HTML E-Mails mit gFM-Business

E-Mails auf Basis einer HTML-Vorlage können im Modul [Korrespondenz] sowohl unter [Vorlagen] als auch direkt als Dokument erzeugt werden, wofür jeweils die neue Registerschaltfläche [E-Mail]  dient. Innerhalb des Bereiches [E-Mail] befinden sich die drei weiteren Registerschaltflächen [Textansicht], [HTML-Vorlage] und [Vorschau]. Unter dem ersten Register [Textansicht] können Sie wie bisher einen Text als E-Mail verfassen. Zusätzlich können Sie in gFM-Business 1.7 nun auch Bilder als HTML direkt in Ihren E-Mail-Text einfügen, die im Internet freigegeben werden.

Fakturierung: Bestellungen verwalten und buchen.

Mit gFM-Business 1.7 können nun Bestellungen von Waren und Dienstleistungen verwaltet werden. Dabei kann in der Bestellverwaltung aus allen als Lieferant gekennzeichneten Kontaktdatensätzen gewählt werden. Als Preise werden in den Belegpositionen die im Artikel hinterlegten Einkaufspreise des Lieferanten verwendet.

Bestellungen verwalten mit gFM-Business

Folgende Funktionen stehen im Modul „Bestellungen“ zur Verfügung:

  • Neue Bestellung
  • Bestellung drucken
  • Per E-Mail senden
  • Alle senden
  • Als Bestände einbuchen
  • Bestellung löschen

Folgende kontextsensitive Funktionen stehen pro Positionsdatensatz zur Verfügung:

  • Neue Position
  • Position duplizieren
  • Bestand einbuchen
  • Alle Bestände einbuchen
  • Position löschen

Bei Wareneingang kann eine Bestellung automatisiert als Bestand eingebucht werden. Artikelpositionen können im Falle von Teillieferungen einzeln eingebucht werden, bei Bedarf auch mit einer Seriennummer pro Produkt. Zusätzlich kann die Bestellnummer und die Rechnungsnummer des Lieferanten gespeichert werden.

Wie für alle anderen Belegarten steht für Bestellungen ein eigener und individuell konfigurierbarer Nummernkreis zur Verfügung, ebenso wie benutzerdefinierte Vorgaben von Standard-Eingaben in Dialogen.

CRM: Währung und Zahlungsart für Belege

Währung und Zahlungsart im KundendatensatzBisher konnte in der Kundenverwaltung ausschliesslich die Zahlungsweise eines Kunden hinterlegt werden, die zusammen mit dem Bonitätsindex zu den Bonitätsdaten eines Kunden gehören. In gFM-Business 1.7 wurden die Bonitätsdaten in einen eigenen Bereich ausgegliedert und dafür um die Verwaltung einer Standard-Zahlungsart für Belege sowie einer Standard-Währung für den Kunden erweitert. Bei der Erstellung neuer Belege werden kundenbezogene Daten in Bezug auf die Währung und Zahlungsart automatisch berücksichtigt.

CRM: Frei definierbare Felder pro Adresse

CRM: Zusatzinformationen pro Adresse

Aufgrund mehrerer Anfragen, das CRM diesbezüglich zu erweitern, haben wir die Adressverwaltung von gFM-Business nun auf bis zu 14 frei definierbare Felder pro Adresse erweitert. Dabei läßt sich neben dem Feldnamen und der Beschriftung auch angeben, ob das Feld als Eingabefeld, Einblendliste, Einblendmenü, Markierungs- oder Optionsfelder oder als Einblendkalender angezeigt werden soll. Für jedes Feld läßt sich bei Bedarf eine Werteliste definieren, aus der entsprechende Werte bei der Dateneingabe ausgewählt werden können.

CRM, Fakturierung, Artikelverwaltung: Preisgruppen

Artikelverwaltung: PreisgruppenNeu in gFM-Business 1.7 sind Preisgruppen, die sich kundenbezogen speichern lassen und auf die sich Preise in Belegpositionen automatisch beziehen, sofern sie im jeweiligen Artikel gepflegt wurden. Zunächst können beliebig viele Preisgruppen unter [Einstellungen > Vorgaben > Artikel] angelegt und benannt werden.

In der Artikelverwaltung wurde der Bereich „Preise & Kalkulation“ um die Registerschaltfläche [Preisgruppen] erweitert, in der sich die Verkaufspreise für beliebig viele Preisgruppen verwalten lassen. Die Erfassung einer neuen Preisgruppe erfolgt bequem über einen Popover-Dialog.

Fakura: Popover für neue ArtikelpositionIm CRM-Modul läßt sich in der Ansicht [Kunden > Übersicht > Details] nun eine Standard-Preisgruppe definieren, nach der der jeweilige Kontakt bei der Erstellung eines Beleges abgerechnet werden soll. Beim Hinzufügen neuer Belegpositionen werden dann automatisch die Preise der im Beleg angegebenen Preisgruppe berücksichtigt.

Wurde in einem Beleg eine Preisgruppe angegeben, wird direkt im Popover-Dialog für die Erfassung neuer Artikelpositionen angezeigt, ob es sich um einen Standardpreis handelt oder ob der Preis einer Preisgruppe zugeordnet wurde.

Registerschaltflächen und Zoom-Stufe

In gFM-Business 1.7 wurden viele Registerschaltflächen erweitert, in denen sich Datenportale befinden. So zeigen die Register ab sofort nicht nur den Namen des Registers an, sondern auch die Anzahl der Datensätze im Datenportal, das sich innerhalb der Registerschaltfläche befindet.

Außerdem lässt sich in der neuen Version von gFM-Business die Zoomstufe benutzerdefiniert verwalten. Beim Start von gFM-Business öffnet sich das Programmfenster in der im Benutzerkonto hinterlegten Zoomstufe. Beim Verkleinern oder Vergrößern der Zoomstufe wird die Größe des aktuellen Fensters automatisch angepasst.

Unterstützung externer Module und Fehlerbereinigungen

gFM-Business 1.7 unterstützt künftige externe Module und enthält zahlreiche Fehlerbereinigungen, insbesondere im Drucksystem und bei der Selektion von Datensätzen in allen Modulen.

Update von gFM-Business free

Das Update auf gFM-Business 1.7 ist zunächst ausschließlich für die Professional- und Light-Version verfügbar. Ein Update für das kostenlose Warenwirtschaftssystem gFM-Business free wird in den kommenden Wochen veröffentlicht.

Download gFM-Business 1.7 Demoversion

gFM-Business im goFileMaker Onlineshop kaufen

gFM-Business 1.7: Versionshistorie

Im folgenden finden Sie die Versionshistorie, in deren Protokoll sich alle Änderungen im Vergleich zur Vorversion befinden.

Korrespondenz: SMTP-Mailserver-Unterstützung

  • gFMw_Stammdaten: Neue Tabelle “Mailserver” erstellt.
  • gFM-Business: Beziehung “glo.Mailserver” erstellt über <<_sGlobal>>
  • Beziehung “Korrespondenz_Adressen_Alle” erstellt und Werteliste “kor.EMail_Adressen” über neue Beziehung definiert.
  • gFM-Business: Werteliste “prf.Mailserver_Typ” erstellt.
  • Werteliste “kor.EMail_Versandart” hinzugefügt
  • Werteliste “kor.EMail_Dokumentart” hinzugefügt
  • Neues Layout “sys.Mailserver” angelegt.
  • Neue Custom Function “HTMLEncoded2Text (_text)” hinzugefügt.
  • Neue Custom Function “CSStoFMText” hinzugefügt.
  • Neues Script “ts.prf_Neue_EMail_Sendeadresse” für neues Popover erstellt.
  • Popover “Popover_Neu_Sendeadresse” auf Layout “scr.Einstellungen_Vorgaben > Geräte” erstellt.
  • gFMw_Korrespondenz: Neue Beziehung „Vorlagen_Dateianhänge“ erstellt.
  • Korrespondenz_Vorlagen: Neue Felder “EMail_Dokumentart”, “EMail_HTML_Vorlage”, “EMail_Sendeadresse” und “EMail_Versandart” erstellt.
  • Korrespondenz: Neue Felder “EMail_Dokumentart”, “EMail_HTML_Vorlage”, “EMail_Sendeadresse” und “EMail_Versandart” mit passenden Referenzen aus Korrespondenz_Vorlagen erstellt.
  • Korrespondenz: Felder “Status_EMail_CURL_Result”, “Status_EMail_DebugInput” und “Status_EMail_DebugOutput” erstellt.
  • Korrespondenz_Vorlagen: Felder “Status_EMail_CURL_Result”, “Status_EMail_DebugInput” und “Status_EMail_DebugOutput” erstellt.
  • gFMw_Korrespondenz: Formelfeld “xCal_EMail_HTML_Source” und “EMail_Footer” entfernt.
  • gFMw_Korrespondenz: Feld “EMail_Text_in_HTML” entfernt.
  • gFMw_Korrespondenz: Neues Formelfeld „Status_Anzahl_Dateianhänge“ erstellt.
  • gFMw_Korrespondenz: Neues Formelfeld „EMail_Source“ erstellt.
  • Korrespondenz_Vorlagen: Neues Formelfeld „Status_Anzahl_Dateianhänge“ erstellt.
  • Neues Script “ts.kor_EMail_senden” erstellt.
  • Neues Script “ts.kor_EMail_senden_alle” erstellt.
  • Neues Script “ts.kor_Vorlage_EMail_senden” erstellt.
  • Script “lay.Korrespondenz_Dokumente” erweitert durch Teilscripte “HTML-Ansicht”, “Textansicht”, “Vorschau”.
  • Script “lay.Korrespondenz_Vorlagen” erweitert durch Teilscripte “HTML-Ansicht”, “Textansicht”, “Vorschau”.
  • Script “lay.Korrespondenz_Vorlagen”: Trigger-Script “trigger.email” hinzugefügt.
  • Teilscript “E-Mail senden” in Script “lay.Korrespondenz_Dokumente” gekapselt nach “ts.kor_EMail_senden”, Script erweitert.
  • Teilscript “Alle senden senden” in Script “lay.Korrespondenz_Dokumente” gekapselt nach “ts.kor_EMail_senden_alle”, Script erweitert.
  • “scr.Korrespondenz”: Neue Registerschaltfläche “E-Mail” hinzugefügt.
  • Korrespondenz_Vorlagen: Feld “EMail_HTML_Vorlage” hinzugefügt, Referenz zu Feld in Korrespondenz hinzugefügt.
  • “scr.Korrespondenz_Vorlagen: Registerschaltfläche “E-Mail” hinzugefügt mit allen Layoutelementen für die Bearbeitung von HTML-E-Mails in Dokumentvorlagen.
  • Werteliste “kor.Vorlagen_Platzhalter” erweitert durch HTML Image-Tags
  • Teilscript “E-Mail senden” in Script “lay.Korrespondenz_Vorlagen” gekapselt nach “ts.kor_Vorlage_EMail_senden”, Script erweitert.

CRM: Frei definierbare Felder in Adressen

  • Adressen: Felder “Freifeld_01” bis “Freifeld_14” erstellt.
  • Stammaten: Felder “adr_Freifeld_Art_01” bis “adr_Freifeld_Art_14” erstellt.
  • Stammaten: Felder “adr_Freifeld_Beschriftung_01” bis “adr_Freifeld_Beschriftung_14” erstellt.
  • Stammaten: Felder “adr_Freifeld_Werteliste_01” bis “adr_Freifeld_Werteliste_14” erstellt.
  • gFM-Business: Werteliste “sys.Freifeld_Darstellung” erstellt.
  • scr.Einstellungen > Vorgaben: Neue Registerschaltfläche “Felder” erstellt und benannt.
  • Alle Felder für Adressen aus Stammdaten (Beschriftung, Eingabetyp, Werteliste) unter Register “Felder” hinzugefügt.
  • Wertelisten “kon.adr_Freifeld_1” bis “kon.adr_Freifeld_14” hinzugefügt.
  • Alle Felder mit Beschriftungen und allen Feldtypen in neuem Popover platziert.

CRM: Zahlungsart und Währung

  • gFMw_Kontakte: Neue Beziehung “Kunden_Zahlungsarten” hinzugefügt.
  • Felder <<Kunden::Zahlungsart_Kurzbezeichnung>> und <<Kunden::Zahlungsart_Bezeichnung>> erstellt.
  • Feld <<Kunden::Währung>> mit Referenz zu Stammdaten::Währung erstellt.
  • Layout “scr.Kunden” umgestellt, neue Felder hinzugefügt.
  • Script “ts.kon_Neuer_Beleg” erweitert durch Währung und Zahlungsart. Test OK.

CRM/Fakturierung/Artikel: Preisgruppen

  • Stammdaten: Neue Tabelle “Preisgruppen” erstellt.
  • gFM-Business: Neue Beziehung “glo.Preisgruppen” erstellt.
  • Neues Portal “Preisgruppen” unter [Einstellungen > Vorgaben > Artikel] erstellt.
  • Neues Layout “sys.Stammdaten_Preisgruppen” erstellt.
  • Script “lay.Einstellungen_Vorgaben”: Teilscript “Preisgruppe erfassen” hinzugefügt.
  • Script “lay.Einstellungen_Vorgaben”: Teilscript “Preisgruppe löschen” hinzugefügt.
  • Feld <<Kunden::Sta_Preisgruppe>> erstellt und auf “scr.Kunden > Details” platziert.
  • Werteliste “art.Preisgruppen” erstellt und Einblendliste im Feld “Sta_Preisgruppe” zugewiesen.
  • Artikel: Neue Tabelle “Preisgruppen” erstellt.
  • Artikel: Neue Beziehung “Artikelstamm_Preisgruppen” erstellt.
  • Autom. Berechnung für Felder “Preis_netto” und “Preis_brutto” in Artikel::Preisgruppen hinzugefügt.
  • Neues Layout “sys.Artikel_Preisgruppen” erstellt.
  • “scr.Artikelstamm”: Bereichshintergrund und Überschrift des Bereichs “Preise & Kalkulation” entfernt.
  • Neues Registersteuerelement hinzugefügt mit Registern “Preise & Kalkulation” und “Preisgruppen”.
  • gFM-Business: Neue Beziehung “Artikelstamm_Preisgruppen” hinzugefügt.
  • “scr.Artikelstamm”: Portal nach “Artikelstamm_Preisgruppen” hinzugefügt.
  • Neues Popover “Popover_Neu_Preisgruppe” erstellt.
  • Custom Function “FormatNumber” aus “gFMw_Artikel.fmp12” importiert.
  • Neues Script “ts.art_Neue_Preisgruppe” erstellt.
  • Script “lay.Artikel_Artikelstamm”: Teilscript “Preisgruppe löschen” hinzugefügt. Test OK.
  • Artikel > Preisgruppen: Berechnete Formeln für alle Währungen hinzugefügt.
  • Angebote: Feld “Preisgruppe” hinzugefügt mit Referenz nach <<Angebote_Kunden::sta_Preisgruppe>>
  • Aufträge: Feld “Preisgruppe” hinzugefügt mit Referenz nach <<Aufträge_Kunden::sta_Preisgruppe>>
  • Rechnungen: Feld “Preisgruppe” hinzugefügt mit Referenz nach <<Rechnungen_Kunden::sta_Preisgruppe>>
  • Gutschriften: Feld “Preisgruppe” hinzugefügt mit Referenz nach <<Gutschriften_Kunden::sta_Preisgruppe>>
  • Mahnungen: Feld “Preisgruppe” hinzugefügt mit Referenz nach <<Mahnungen_Kunden::sta_Preisgruppe>>
  • “scr.Fakturierung_Angebote”: Währungsfeld umplatziert und Feld “Preisgruppe” mit Werteliste “art.Preisgruppen” hinzugefügt.
  • “scr.Fakturierung_Aufträge”: Währungsfeld umplatziert und Feld “Preisgruppe” mit Werteliste “art.Preisgruppen” hinzugefügt.
  • “scr.Fakturierung_Rechnungen”: Währungsfeld umplatziert und Feld “Preisgruppe” mit Werteliste “art.Preisgruppen” hinzugefügt.
  • “scr.Fakturierung_Gutschriften”: Währungsfeld umplatziert und Feld “Preisgruppe” mit Werteliste “art.Preisgruppen” hinzugefügt.
  • “scr.Fakturierung_Mahnungen”: Währungsfeld umplatziert und Feld “Preisgruppe” mit Werteliste “art.Preisgruppen” hinzugefügt.
  • Script “lay.Fakturierung_Angebote”: Script-Trigger: Positionsdialog > Artikel-Nr durch Preisgruppen erweitert.
  • Script “lay.Fakturierung_Aufträge”: Script-Trigger: Positionsdialog > Artikel-Nr durch Preisgruppen erweitert.
  • Script “lay.Fakturierung_Rechnungen”: Script-Trigger: Positionsdialog > Artikel-Nr durch Preisgruppen erweitert.
  • Script “lay.Fakturierung_Gutschriften”: Script-Trigger: Positionsdialog > Artikel-Nr durch Preisgruppen erweitert.
  • Script “lay.Fakturierung_Mahnungen”: Script-Trigger: Positionsdialog > Artikel-Nr durch Preisgruppen erweitert.

Fakturierung: Bestellverwaltung

  • Artikelstamm: Feld “Artikel_Nr_Lieferant” hinzugefügt.
  • Neue Werteliste “pop.fak_Positionen_Bestellungen” erstellt.
  • Fakturierung: Neue Tabelle “Bestellungen” erzeugt.
  • Fakturierung: Neue Tabelle “Bestellpositionen” erzeugt.
  • Fakturierung: Neue Beziehung “Bestellpositionen” erstellt
  • Fakturierung: Neue Beziehung “Bestellungen_Adressen” erstellt
  • Fakturierung: Neue Beziehung “Bestellungen_Kunden” erstellt
  • Fakturierung: Neue Beziehung “Bestellpos_MwSt_1” erstellt
  • Fakturierung: Neue Beziehung “Bestellpos_MwSt_2” erstellt
  • Fakturierung: Neue Beziehung “Bestellpos_MwSt_3” erstellt
  • gFM-Business: Tabellenauftreten “Bestellungen” hinzugefügt.
  • gFM-Business: Beziehung “Bestellpositionen” hinzugefügt.
  • gFM-Business: Beziehung “Bestellungen_Adressen” hinzugefügt.
  • gFM-Business: Beziehung “Bestellungen_Kunden” hinzugefügt.
  • gFM-Business: Beziehung “Bestellungen_Ereignisse” hinzugefügt.
  • gFM-Business: Beziehung “Bestellungen_Filialen” hinzugefügt.
  • gFM-Business: Neue Beziehung “Bestellpositionen_Lieferanten” erstellt.
  • Systemlayout “sys.Fakturierung_Bestellungen” hinzugefügt.
  • Systemlayout “sys.Fakturierung_Bestellpositionen” hinzugefügt.
  • Neues Teilscript “ts.Schreibe_Datensatzänderungen” hinzugefügt.
  • Stammdaten: Felder <<Dialoge::fak_Bestellungen_Anzahl>> und <<Dialoge::fak_Bestellungen_Artikel_Nr>> hinzugefügt.
  • Script “ts.fak_Neue_Position”: Teilscript “Bestellung” hinzugefügt.
  • Neue Werteliste “fak.Artikelnummern_Lieferant” hinzugefügt.
  • Neue Werteliste “std.Filialen” erstellt.
  • Stammdaten: Felder nkr_bestellungen, nkr_bestellungen_differenz, nkr_bestellungen_prefix und nkr_bestellungen_stellen erstellt.
  • Stammdaten: Formel “xCal_Nächste_Bestellnummer” erstellt.
  • scr.Einstellungen_Vorgaben > Fakturierung: Neuen Nummernkreis für Bestellnummern hinzugefügt.
  • Script “lay.Einstellungen_Vorgaben” erweitert durch Bestellnummern, Schaltfläche angepaßt.
  • Werteliste “pop.fak_Bestellungen” erstellt.
  • Werteliste “fak.Bestellungen_Suchprofile” erstellt.
  • Neues Layout “scr.Fakturierung_Bestellungen” erzeugt auf Basis von “scr.Fakturierung_Aufträge”.
  • Neues Layout “scr.Fakturierung_Listenansicht_Bestellungen” erstellt.
  • Script “ts.kon_Neuer_Beleg” erweitert durch Teilscript “Neue Bestellung”
  • Script “ts.Nummernkreis_Generieren” erweitert durch “bestellung_id”
  • Wertelisten “pop.kun_Übersicht” und “pop.kun_Listenansicht” erweitert durch “Neue Bestellung”.
  • Script “lay.Kunden_Übersicht” erweitert durch Teilscript “Neue Bestellung”.
  • Fehler in Script “lay.Fakturierung_Aufträge” korrigiert (Auftrag aufrufen).
  • Script “lay.Fakturierung_Bestellungen” erstellt auf Basis von “lay.Fakturierung_Aufträge”.
  • Neues Teilscript “trigger.Filiale” in Script “lay.Fakturierung_Bestellungen” eingefügt.
  • gFMw_Artikel::Lieferanten: Felder „Währung“, “xCal_EKB_Stück_EUR”, “xCal_EKB_Staffel_1_EUR”, “xCal_EKB_Staffel_2_EUR” und “xCal_EKB_Staffel_1_EUR” erstellt.
  • Drucklayouts::Druckdatei: Feld “_fk_Bestellung_ID” hinzugefügt.
  • gFMw_Drucklayouts: Beziehungen “Bestellungen”, “Bestellpositionen” und “Bestellungen_Adressen“ hinzugefügt.
  • Neues Layout “Bestellungen” mit TOC “Bestellpositionen” hinzugefügt.
  • Neues Layout “Bestellungsliste” mit TOC “Bestellpositionen” hinzugefügt.
  • Neues Script “ts.sort_Fakturierung_Bestellungen” hinzugefügt.
  • Script “ts.Drucken” erweitert für Bestellungen/Bestellpositionen
  • gFM-Business: Variablendefinition $multiline in Script “lay.Druckdialog” für Bestellungen erweitert.
  • Neues Popover “Popover_Bestand_buchen” hinzugefügt.
  • Neues Script “ts.fak_Warenbestand_einbuchen” hinzugefügt.
  • Script “ts.GUI_Menüaufbau” Teilscript „Anzahl-Berechnungen…”: Feldwert “prf::anz_z2s1” bis …8 um Bestellungen ergänzt.
  • Artikelstamm: Feld “Mindestbestand” hinzugefügt und auf Layout “scr.Artikelstamm” platziert.
  • Artikelstamm: Feld “Status_Mindestbestand” hinzugefügt.
  • Script “lay.Artikel_Artikelstamm”: Teilscript „Mindestbestand unterschritten” hinzugefügt.
  • Drucklayouts: Neue Drucklayouts in Tabelle “Drucklayouts” erfaßt, TOC und Bezüge aktualisiert.
  • Drucklayouts: Fehler in Script “ts.Drucken” beseitigt: Belegdrucke mit nur erster Position im Ausdruck.
  • Drucklayouts: Fehler in Script “ts.PDF_erzeugen” beseitigt: Belegdrucke mit nur erster Position im Ausdruck.
  • Layout “scr.Einstellungen_Firmenstamm”: Alle Pfadvorgaben auf Layout platziert, Felder neu angeordnet.
  • Stammdaten: Felder “Mailtext_Bestellungen” und “Mailbetreff_Bestellungen” hinzugefügt.
  • Layout “scr.Einstellungen_Vorgaben”: Mailtext und Betreff für Bestellungen hinzugefügt.
  • Layout “scr.Einstellungen_Vorgaben > Dialoge”: Felder für Bestellungen hinzugefügt.
  • gFM-Business: Beziehung “Userauswahl_Dialoge” umgestellt auf „Datensatzerstellung zulassen”

Fakturierung: Optimiertes Rabattsystem

  • Fakturierung: Felder <<Angebote::Rabatt_Prozent>>, <<Aufträge::Rabatt_Prozent>>, <<Rechnungen::Rabatt_Prozent>>, <<Gutschriften::Rabatt_Prozent>>, <<Mahnungen::Rabatt_Prozent>> und <<Bestellungen::Rabatt_Prozent>> hinzugefügt.
  • Autom. Berechnung der Felder <<Aufträge::Rabatt_netto>>, <<Rechnungen::Rabatt_netto>>, <<Gutschriften::Rabatt_netto>>, <<Mahnungen::Rabatt_netto>> und <<Bestellungen::Rabatt_netto>> hinzugefügt.
  • Formelfelder <<Aufträge::Rabatt_brutto>>, <<Rechnungen::Rabatt_brutto>>, <<Gutschriften::Rabatt_brutto>>, <<Mahnungen::Rabatt_brutto>> und <<Bestellungen::Rabatt_brutto>> modifiziert.
  • Formelfelder <<Aufträge::Mehrwertsteuer>>, <<Rechnungen::Mehrwertsteuer>>, <<Gutschriften::Mehrwertsteuer>>, <<Mahnungen::Mehrwertsteuer>> und <<Bestellungen::Mehrwertsteuer>> modifiziert.
  • Layout “scr.Fakturierung_Angebote”: Felder “Rabatt_Prozent” und “Rabatt_netto” auf Layout platziert und Inhalt formatiert.
  • Layout “scr.Fakturierung_Aufträge”: Felder “Rabatt_Prozent” und “Rabatt_netto” auf Layout platziert und Inhalt formatiert.
  • Layout “scr.Fakturierung_Rechnungen”: Felder “Rabatt_Prozent” und “Rabatt_netto” auf Layout platziert und Inhalt formatiert.
  • Layout “scr.Fakturierung_Gutschriften”: Felder “Rabatt_Prozent” und “Rabatt_netto” auf Layout platziert und Inhalt formatiert.
  • Layout “scr.Fakturierung_Mahnungen”: Felder “Rabatt_Prozent” und “Rabatt_netto” auf Layout platziert und Inhalt formatiert.
  • Layout “scr.Fakturierung_Bestellungen”: Felder “Rabatt_Prozent” und “Rabatt_netto” auf Layout platziert und Inhalt formatiert.

Update-Funktion durch neue Tabellen erweitert.

  • Script “ts.prf_Datenexport_Update”: Neues Teilscript “Bestellungen” hinzugefügt.
  • Script “ts.prf_Datenexport_Update”: Neues Teilscript “Bestellpositionen” hinzugefügt.
  • Script “ts.prf_Datenexport_Update”: Neues Teilscript “Preisgruppen” hinzugefügt.
  • Script “ts.prf_Datenexport_Update”: Neues Teilscript “Preisgruppenstamm” hinzugefügt.
  • Script “ts.prf_Datenexport_Update”: Neues Teilscript “Mailserver” hinzugefügt.
  • Script “ts.prf_Datenexport_Update”: Neues Teilscript “Drucker” hinzugefügt.
  • Script “ts.prf_Datenexport_Update”: Neues Teilscript “Twain” hinzugefügt.
  • Script “ts.prf_Datenexport_Update”: Neues Teilscript “Archiv_Stamm” hinzugefügt.
  • Script “ts.prf_Datenexport_Update”: Neues Teilscript “Archiv_Inhalt” hinzugefügt.
  • Script “ts.prf_Datenexport_Update”: Teilscript “Angebote” aktualisiert.
  • Script “ts.prf_Datenexport_Update”: Teilscript “Aufträge” aktualisiert.
  • Script “ts.prf_Datenexport_Update”: Teilscript “Gutschriften” aktualisiert.
  • Script “ts.prf_Datenexport_Update”: Teilscript “Korrespondenz” aktualisiert.
  • Script “ts.prf_Datenexport_Update”: Teilscript “Mahnungen” aktualisiert.
  • Script “ts.prf_Datenexport_Update”: Teilscript “Rechnungen” aktualisiert.
  • Script “ts.prf_Datenimport_Update”: Neues Teilscript “Bestellungen” hinzugefügt.
  • Script “ts.prf_Datenimport_Update”: Neues Teilscript “Bestellpositionen” hinzugefügt.
  • Script “ts.prf_Datenimport_Update”: Neues Teilscript “Preisgruppen” hinzugefügt.
  • Script “ts.prf_Datenimport_Update”: Neues Teilscript “Preisgruppenstamm” hinzugefügt.
  • Script “ts.prf_Datenimport_Update”: Neues Teilscript “Mailserver” hinzugefügt.
  • Script “ts.prf_Datenimport_Update”: Neues Teilscript “Drucker” hinzugefügt.
  • Script “ts.prf_Datenimport_Update”: Neues Teilscript “Twain” hinzugefügt.
  • Script “ts.prf_Datenimport_Update”: Neues Teilscript “Archiv_Stamm” hinzugefügt.
  • Script “ts.prf_Datenimport_Update”: Neues Teilscript “Archiv_Inhalt” hinzugefügt.
  • Script “ts.prf_Datenimport_Update”: Teilscript “Angebote” aktualisiert.
  • Script “ts.prf_Datenimport_Update”: Teilscript “Aufträge” aktualisiert.
  • Script “ts.prf_Datenimport_Update”: Teilscript “Gutschriften” aktualisiert.
  • Script “ts.prf_Datenimport_Update”: Teilscript “Korrespondenz” aktualisiert.
  • Script “ts.prf_Datenimport_Update”: Teilscript “Mahnungen” aktualisiert.
  • Script “ts.prf_Datenimport_Update”: Teilscript “Rechnungen” aktualisiert.

Datenimport aus gFM-Business free

  • gFM-Business: Neues Script „ts.prf_Datenimport_Update_free“ erstellt.
  • Teilscript „Update_Import“ in Script „lay.Hauptmenü“ erweitert.
  • Teilscript „Datenimport UPDATE“ in Script „lay.Einstellungen_Firmenstamm“ erweitert.
  • Script “ts.kor_Neues_Dokument”: Variablendefinition $adressnummer angepaßt.
  • Kontakte: Formel <<Aktionen::xCal_ICS_Code>> modifiziert, UUID entfernt.

iPad-Anpassungen

  • Layout “iPad.Fakturierung_Angebote”: Felder “Preisgruppe”, “Rabatt_Prozent” und “Rabatt_netto“ hinzugefügt. Felder neu angeordnet. Popover-Trigger “Neue Position” geändert auf „trigger.neu|Angebot|”.
  • Layout “iPad.Fakturierung_Aufträge”: Felder “Preisgruppe”, “Rabatt_Prozent” und “Rabatt_netto“ hinzugefügt. Felder neu angeordnet. Popover-Trigger “Neue Position” geändert auf “trigger.neu|Auftrag|”.
  • Layout “iPad.Fakturierung_Lieferscheine: Popover-Trigger “Neue Position” geändert auf “trigger.neu|Lieferschein|”.
  • Layout “iPad.Fakturierung_Rechnungen”: Felder “Preisgruppe”, “Rabatt_Prozent” und “Rabatt_netto“ hinzugefügt. Felder neu angeordnet. Popover-Trigger “Neue Position” geändert auf “trigger.neu|Rechnung|”.
  • Layout “iPad.Fakturierung_Gutschriften”: Felder “Preisgruppe”, “Rabatt_Prozent” und “Rabatt_netto“ hinzugefügt. Felder neu angeordnet. Popover-Trigger “Neue Position” geändert auf “trigger.neu|Gutschrift|”.
  • Layout “iPad.Fakturierung_Mahnungen”: Felder “Preisgruppe”, “Rabatt_Prozent” und “Rabatt_netto“ hinzugefügt. Felder neu angeordnet. Popover-Trigger “Neue Position” geändert auf “trigger.neu|Mahnung|”.
  • Neues Layout “iPad_Fakturierung_Bestellungen” erstellt mit TOC “Bestellungen”.
  • Neues Layout “iPad_Fakturierung_Listenansicht_Bestellungen” erstellt mit TOC “Bestellungen”.
  • “System::gui”: Layout-Datensätze für “iPad.Fakturierung_Bestellungen” und “iPad.Fakturierung_Listenansicht_Bestellungen” angelegt.
  • “System::user_gui”: Layout-Datensätze für “iPad.Fakturierung_Bestellungen” und “iPad.Fakturierung_Listenansicht_Bestellungen” angelegt.
  • Layout “iPad.Kunden”: Zahlungsart, Währung und Zahlungsart_Bezeichnung eingefügt, Felder neu angeordnet.
  • Layout “iPad.Kunden > Details”: Feld “Preisgruppe” hinzugefügt.
  • Layout “iPad.Kunden_Adressen”: Popover für Zusatzdaten hinzugefügt.

Fenster-Handling, benutzerdefinierte Zoomstufe

  • Startscript erweitert. Neues Fenster mit allen Parametern.
  • Werteliste “sys.Erscheinungsbild_Zoomstufe” angelegt.
  • System: Feld <<User_Erscheinungsbild_Zoomstufe>> angelegt.
  • Script “lay.Einstellungen_Erscheinungsbild” erweitert durch Teilscript “trigger.Zoomstufe” erweitert.
  • Script “lay.Einstellungen_Benutzer” erweitert durch Teilscript “trigger.Zoomstufe” erweitert.

Fehlerbereinigungen

  • Layout “scr.Kunden”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Kunden_Adressen”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Kunden_Kontaktpersonen”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Kunden_Leistungsprotokoll”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Kunden_Belege”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Kunden_Ereignisse”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Kunden_Statistik”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Kunden_Listenansicht”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Korrespondenz”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Korrespondenz_Vorlagen”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Korrespondenz_Ereignisse”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Korrespondenz_Listenansicht”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Korrespondenz_Vorlagen_Listenansicht”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Fakturierung_Angebote”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Fakturierung_Angebote_Listenansicht”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Fakturierung_Aufträge”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Fakturierung_Aufträge_Listenansicht”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Fakturierung_Lieferscheine”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Fakturierung_Lieferscheine_Listenansicht”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Fakturierung_Rechnungen”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Fakturierung_Rechnungen_Listenansicht”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Fakturierung_Gutschriften”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Fakturierung_Gutschriften_Listenansicht”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Fakturierung_Mahnungen”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Fakturierung_Mahnungen_Listenansicht”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Artikel_Artikelstamm”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Artikel_Attribute”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Artikel_Lieferanten”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Artikel_Artikelbestand”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Artikel_Ereignisse”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Layout “scr.Artikel_Listenansicht”: Script-Parameter in zweiter Funktionsschaltfläche “Suche starten” für alle Instanzen angepaßt.
  • Drucksystem: Script „ts.Drucken“ optimiert.
  • Drucksystem: Script „ts.PDF_erstellen“ optimiert.
  • Script “lay.Fakturierung_Angebote” erweitert durch verbesserte Berechnungen
  • Script “lay.Fakturierung_Aufträge” erweitert durch verbesserte Berechnungen
  • Script “lay.Fakturierung_Rechnungen” erweitert durch verbesserte Berechnungen
  • Script “lay.Fakturierung_Gutschriften” erweitert durch verbesserte Berechnungen
  • Script “lay.Fakturierung_Mahnungen” erweitert durch verbesserte Berechnungen
    Script “lay.Fakturierung_Bestellungen” erweitert durch verbesserte Berechnungen
  • Layout “scr.Fakturierung_Rechnungen”: Script-Trigger in Feldern “Bruttopreis” und “Nettopreis” im Positions-Popover korrigiert.
  • Layout “scr.Fakturierung_Gutschriften”: Script-Trigger in Feldern “Bruttopreis” und “Nettopreis” im Positions-Popover korrigiert.
  • Layout “scr.Fakturierung_Mahnungen”: Script-Trigger in Feldern “Bruttopreis” und “Nettopreis” im Positions-Popover korrigiert.
  • Layout “scr.Fakturierung_Bestellungen”: Script-Trigger in Feldern “Bruttopreis” und “Nettopreis” im Positions-Popover korrigiert.

Fotogalerie zu gFM-Business 1.7

Diesen Beitrag bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher noch keine Bewertungen vorhanden)
Loading...

Über den Autor

Markus Schall
Entwicklung von FileMaker-Datenbanken seit 1994, Modifikation und Erweiterung von FileMaker-Lösungen, Konvertierung von FileMaker-Datenbanken von .fm, .fp3, .fp5 (FileMaker 2-6) oder .fp7 (FileMaker 7-11) zu .fmp12 (FileMaker 12-16), Schnittstellen zu Drittsystemen wie Onlineshops, CMS oder andere Datenbanken. Entwicklung individueller FileMaker-Datenbanksysteme auf Basis des gFM-Business-Frameworks mit persönlicher Beratung aus Oldenburg. Betreiber des Online-Fachportals goFileMaker.de, Entwickler des CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business. Mitglied in der FileMaker Business Alliance, FileMaker Developers Subscription und FMM Experte. Gewinner eines FMM Award 2011, vergeben durch das FileMaker Magazin.

2 Kommentare

  1. Sascha

    Hallo,

    ist mit dem WaWi auch eine Anbindung an Shopware möglich? Ich hatte in einem älteren Beitrag gelesen, dass es bald möglich sein soll aber nichts aktuelles gefunden.

    1. Markus Schall (Beitrag Autor)

      Eine Anbindung an Shopware Onlineshops steht grundsätzlich auf der Agenda, wird aber aller Voraussicht nach frühestens ab dem zweiten Halbjahr 2015 erscheinen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.