MBS FileMaker Plugin 5.0 mit mehr als 3.000 Funktionen.

MBS FileMaker Plugin 5.0 veröffentlichtMonkeybread Software hat das beliebte MBS FileMaker Plugin in Version 5.0 veröffentlicht, das nun über mehr als 3.000 Funktionen verfügt. Mit der neuen HotKey-Funktion kann der Nutzer Tastenkombinationen festlegen, die Scripte in FileMaker starten, auch wenn sich die FileMaker-Lösung im Hintergrund befindet. Die MountNotification Funktion erlaubt die Ausführung von Scripten beim Anschluß oder Entfernen externer Laufwerke.

Mit der fünften Version des MBS FileMaker Plugins wird die Fehlersuche einfacher: Wird für das MBS Plugin eine unbekannte (falsche) Funktion aufgerufen, enthält die Fehlermeldung nun einen Vorschlag mit einem möglichen korrekten Funktionsnamen. Wird in einem Script eine falsche Funktion aufgerufen, zeigt das MBS Plugin ab sofort auf Wunsch eine entsprechende Nachricht in der Mac OS X Benachrichtigungszentrale an. Über welche weiteren neuen Funktionen die fünfte Version des MBS FileMaker Plugins verfügt, erfahren Sie im folgenden. 

Das MBS FileMaker Plugin 5.0 enthält außerdem Erweiterungen bei den DynaPDF-Funktionen, die es erlauben, Anmerkungen zu erstellen, bearbeiten und zu löschen, Vorschaubilder zu erzeugen und ganze PDF-Dateien als Bilder zu exportieren. Mit den neuen Funktionen für die FileMaker Menüleiste kann das aktuelle Menü ausgelesen und verändert werden. Die Barcode-Funktionen können nun die Prüfziffer einer EAN oder ISBN auslesen. Im Plugin wurden außerdem die Windows-TAPI-Funktionen und Funktionen für den Webviewer verbessert.

Informationen zu allen Änderungen im MBS FileMaker Plugin 5.0 finden Sie in den Release Notes. Das MBS FileMaker Plugin ist zu Preisen ab 99 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer erhältlich und können auch ohne Lizenz unverbindlich getestet werden. Für die Ausführung des Plugins wird mindestens Mac OS X 10.6 oder Windows XP sowie FileMaker 9 bis 13 benötigt. Auf der Website von Monkeybread Software läßt sich das Plugin herunterladen.

Diesen Beitrag bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen.)
Loading...

Über den Autor

Markus Schall
Entwicklung von FileMaker-Datenbanken seit 1994, Modifikation und Erweiterung von FileMaker-Lösungen, Konvertierung von FileMaker-Datenbanken von .fm, .fp3, .fp5 (FileMaker 2-6) oder .fp7 (FileMaker 7-11) zu .fmp12 (FileMaker 12-16), Schnittstellen zu Drittsystemen wie Onlineshops, CMS oder andere Datenbanken. Entwicklung individueller FileMaker-Datenbanksysteme auf Basis des gFM-Business-Frameworks mit persönlicher Beratung aus Oldenburg. Betreiber des Online-Fachportals goFileMaker.de, Entwickler des CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business. Mitglied in der FileMaker Business Alliance, FileMaker Developers Subscription und FMM Experte. Gewinner eines FMM Award 2011, vergeben durch das FileMaker Magazin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.