Skip links

Update auf FileMaker Pro 13.0v9 veröffentlicht

Anleitung: Updatefunktion mit FileMaker

FileMaker hat heute einige Sicherheitsupdates für FileMaker 13 veröffentlicht. In ca. zwei Wochen wird das Sicherheitsupdate auch für FileMaker 12 veröffentlicht. Das heute erschienene Update betrifft FileMaker 13 Pro/Advanced und FileMaker Server. FileMaker betont, dass die Updates auf jeden Fall in der korrekten Reihenfolge installiert werden müssen, weil anderenfalls FileMaker Pro- und FileMaker Go-Clients unter bestimmten Voraussetzungen keine Verbindung zum FileMaker Server herstellen können. Das Update auf FileMaker 13.0v9 beseitigt ein Problem mit den FileMaker-Root-SSL-Zertifikaten, das dazu führen kann, dass die Netzwerkkommunikation gestört wird. Das Update auf FileMaker Pro 13 und FileMaker Pro 13 Advanced kann über jede vorherige FileMaker-13-Version (13.0v1, v2, v3, v4 oder v5) installiert werden. Für das Update sind knapp 2 GB freier Festplattenspeicher erforderlich. Nach der Installation dieses Updates sind FileMaker Pro 13.0v9 bzw. FileMaker Pro 13.0v9 Advanced nicht mehr mit früheren Versionen als 13.0v9 von FileMaker Server kompatibel. Aus diesem Grund sollte die von FileMaker vorgegebene Installationsreihenfolge zwingend eingehalten werden. Weitere Hinweise zum Update erhalten Sie auf der Website von FileMaker.

Diese Seite teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on skype
Share on email

ERP-Software so flexibel wie Ihr Unternehmen.
Wir beraten Sie gern.

Anpassbare ERP-Software für Mac, Windows und iOS.