FileMaker veröffentlicht neue CRM Starterlösung.

FileMaker CRM StarterlösungFileMaker hat in dieser Woche eine neue Starterlösung veröffentlicht, die mit einigen CRM-Funktionen (Customer Relationship Management) ausgestattet ist. Die CRM-Lösung auf Basis von FileMaker Pro 13 deckt wichtige Tätigkeitsfelder eines kleinen und mittelständischen Unternehmens ab und kann für die spezifischen Geschäftsbedürfnisse eines Unternehmens angepasst und erweitert werden. Die CRM-Starterlösung soll KMU dabei helfen, ihre Kundenbetreuung zu optimieren und ihre Effizienz zu steigern. Die Lösungsmodule „Unternehmen“, „Finanzen“, „Produkte“ und „Übersicht“ erlauben es, tägliche Verwaltungsaufgaben in einem Unternehmen zu bewältigen. Außerdem können Daten im Team geteilt werden, um Aufgaben gemeinsam zu erledigen.

Die von FileMaker entwickelte CRM-Starterlösung bietet eine Vielzahl an Funktionen: Pflege von Kundenkontaktdaten, Verwaltung von Produktbeständen und Dienstleistungsangeboten, Nachverfolgung von Angeboten und Rechnungen, Überwachung von Zahlungseingängen sowie Dashboards. Durch die nahezu uneingeschränkte individuelle Anpassung wird die FileMaker Starter-Lösung CRM sehr schnell zu einem unentbehrlichen Hilfsmittel im täglichen Geschäftsbetrieb.

Einfache Eingabe der Stammdaten

„Die neue FileMaker-CRM-Starterlösung, deren Fokus auf der Verwaltung von Kundendaten liegt, enthält wichtige Funktionen für Aufgaben, die täglich in einem Unternehmen anfallen“, erklärt Hermann Anzenberger, Geschäftsführer der FileMaker GmbH. „Als kostenlose Startplattform bietet die Lösung außerdem genügend Spielraum in Sachen Bedienbarkeit und Flexibilität.“

Kunden, Produkte, Angebote und Rechnungen

Mit der neuen FileMaker Starterlösung lassen sich Kunden mit mehreren Anschriften und Ansprechpartnern und Produkte verwalten sowie Angebote und Rechnungen erstellen. Aus den eingetragenen Daten errechnet das System automatisch entsprechende Statistiken und stellt Verkäufe sowohl in der Kunden- als auch in der Artikelverwaltung grafisch dar. Damit stellt sie eine ideale Basis für engagierte FileMaker-Anwender dar, um das System an eigene Anforderungen anzupassen und zu erweitern. Für diesen Zweck sind die Bildschirmlayouts einfach aufgebaut und die Struktur der FileMaker-Scripte einfach und nachvollziehbar.

Die neue FileMaker CRM Starterlösung steht für alle interessierten Nutzer ab sofort zum kostenlosen Download zur Verfügung. Nach eine Registrierung sendet FileMaker den Download-Link per E-Mail. Wer noch nicht über eine Lizenz von FileMaker Pro (Advanced) 13 verfügt, kann an gleicher Stelle per Mausklick eine entsprechende Demoversion mit 30 Tagen Laufzeit herunterladen.

Download FileMaker CRM Starterlösung

FileMaker Training und Coaching

Sie möchten gerne eine FileMaker-Lösung an Ihre individuellen Anforderungen anpassen und stoßen dabei auch mal an Grenzen? Mit unseren Trainings- und Coaching-Leistungen machen wir Sie fit in Sachen FileMaker. Ob persönlich oder telefonisch per Fernwartung: E-Mail oder Anruf genügt, und Sie erhalten kompetente Betreuung und Beratung zur Entwicklung von Datenbanksystemen in FileMaker. Trainingseinheiten können Sie auch direkt im goFileMaker Onlineshop erwerben.

gFM-Business – Offene Lizenz für höhere Anforderungen

Mit der offenen Lizenz von gFM-Business gehen Sie im Vergleich zu einer FileMaker Starterlösung noch einen Schritt weiter. Das Basissystem enthält ein vollständiges CRM mit Fakturierung, Korrespondenz- und Artikelverwaltung. Dank flexiblen Drucklayouts, dynamischer Navigation und integrierter Benutzerverwaltung mit benutzerdefinierbarem Hauptmenü läßt sich die Software auf einfache Weise anpassen und durch neue Funktionen erweitern.

Diesen Beitrag bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher noch keine Bewertungen vorhanden)
Loading...

Über den Autor

Markus Schall
Entwicklung von FileMaker-Datenbanken seit 1994, Modifikation und Erweiterung von FileMaker-Lösungen, Konvertierung von FileMaker-Datenbanken von .fm, .fp3, .fp5 (FileMaker 2-6) oder .fp7 (FileMaker 7-11) zu .fmp12 (FileMaker 12-16), Schnittstellen zu Drittsystemen wie Onlineshops, CMS oder andere Datenbanken. Entwicklung individueller FileMaker-Datenbanksysteme auf Basis des gFM-Business-Frameworks mit persönlicher Beratung aus Oldenburg. Betreiber des Online-Fachportals goFileMaker.de, Entwickler des CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business. Mitglied in der FileMaker Business Alliance, FileMaker Developers Subscription und FMM Experte. Gewinner eines FMM Award 2011, vergeben durch das FileMaker Magazin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.