gFM-Business erhält Prüfung von USt.-ID. und IBAN.

gFM-Business 1.8.1 UpdateUm allen Besuchern auf goFileMaker.de ein optimales Leseerlebnis zu garantieren, sind wir in der letzten Woche auf einen leistungsfähigeren Server umgezogen, woraufhin es letzten Freitag zeitweise zu Ausfällen des Internetauftritts gekommen ist. Wir freuen uns über den nunmehr erfolgreich durchgeführten Umzug und die damit verbundene höhere Geschwindigkeit und Verfügbarkeit von goFileMaker.

Auch gFM-Business ist vom Serverumzug betroffen, denn Light und Professional bis Version 1.8.0 registrieren sich auf dem alten, nun nicht mehr existenten Server. Eine Registrierung der Software ist auch mit gültiger Seriennummer bis gFM-Business 1.8.0 nicht mehr möglich. Aus diesem Grund haben wir ein Update des CRM-, ERP- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business Light und Professional veröffentlicht. Mit der neuen Version 1.8.1 werden außerdem eingetragene IBAN-Nummern in Bankverbindungen sowie Umsatzsteuer-IDs automatisch online auf Plausibilität geprüft, und in Artikelpositionen können auf den Drucklayouts aller Belegarten beliebige weitere Angaben aus dem Artikelstamm hinzugefügt werden.

Registrierung bis gFM-Business 1.8.0 nicht mehr möglich

gFM-Business RegistrierungBeim Registrierungsvorgang von gFM-Business wurde bis einschliesslich Version 1.8.0 die eingetragene Seriennummer auf unserem alten Server überprüft. Aufgrund des Serverwechsels ist die Registrierung, also die Fortsetzung des 30-tägigen Testzeitraums, bis gFM-Business Light und Professional 1.8.0 nicht mehr möglich. Bereits registrierte Software mit eingetragener gültiger Seriennummer ist vom Serverwechsel nicht betroffen, und die Software funktioniert weiterhin zeitlich unbeschränkt.

In gFM-Business Light und Professional 1.8.1 erfolgt der Registrierungsprozess nun auf dem neuen Server, so dass beide Softwarepakete problemlos registriert werden können. Wir empfehlen allen Benutzern der genannten Software, ein Update auf die aktuellste Version herunterzuladen und zu installieren. Die kostenlose Freeware-Version gFM-Business free ist von den Auswirkungen des Serverumzugs nicht betroffen.

Automatische Online-Prüfung einer IBAN

CRM: IBAN-ValidierunggFM-Business Light und Professional verfügen ab Version 1.8.1 über eine automatische Online-Prüfung eingetragener oder berechneter IBAN-Nummern. Obwohl gFM-Business IBAN-Nummern aus eingetragenen Kontonummern und Bankleitzahlen automatisch berechnet, kann es aufgrund zahlreicher Sonderregelungen im IBAN-Standard zu Abweichungen und somit fehlerhaften Berechnungen kommen.

Wurde die entsprechende Nummer korrekt eingetragen, färbt sich das Eingabefeld nach der Eingabe grün, bei einer fehlerhaften Eingabe oder einer nicht vorhandenen IBAN färbt sich das Eingabefeld rot.

Automatische Validierung einer Umsatzsteuer-ID (VAT-ID)

CRM: Validierung der Umsatzsteuer-IDAb sofort verfügen gFM-Business Light und Professional über eine automatische Onlineprüfung einer eingetragenen USt.-ID über den Validierungsservice der Europäischen Kommission. Die Prüfung erfolgt auf eingetragene USt.-IDs für Unternehmen in allen EU-Mitgliedsstaaten. Ist die eingetragene Umsatzsteuer-ID in der Datenbank vorhanden und wurde korrekt validiert, färbt sich das Eingabefeld nach der Eingabe grün, bei einer fehlerhaften Eingabe oder einer nicht vorhandenen Umsatzsteuer-ID färbt sich das Eingabefeld rot.

Drucklayouts um Beziehung zum Artikelstamm erweitert

In den Drucklayouts haben wir in allen Belegpositionen jeweils eine neue Beziehung zur Tabelle [Artikelstamm] hinzugefügt. Auf diese Weise können nun weitere Daten eines Artikels wie z.B. das Artikelbild, EAN-Code oder beliebige andere Daten aus dem Artikelstamm auf Beleglayouts in den Artikelpositionen dargestellt werden.

Fakturierung: Angebotspositionen_Artikelstamm

Folgende Beziehungen wurden in den Drucklayouts von gFM-Business 1.8.1 hinzugefügt:

  • Angebotspositionen_Artikelstamm
  • Auftragspositionen_Artikelstamm
  • Lieferscheinpositionen_Artikelstamm
  • Rechnungspositionen_Artikelstamm
  • Gutschriftspositionen_Artikelstamm
  • Mahnungspositionen_Artikelstamm
  • Bestellpositionen_Artikelstamm

Über die genannten Beziehungen können in einem Beleglayout alle Felder aus der Tabelle [Artikelstamm] in den Bereich der Artikelpositionen hinzugefügt werden.

Download gFM-Business 1.8.1 Light und Professional

Die neuen Versionen 1.8.1 von gFM-Business Light und Professional stehen ab sofort auf der Seite

Support & Downloads

zum Download zur Verfügung. Ein Update ist für alle registrierten Benutzer kostenlos.

Sollten Sie ein Update von einer vorherigen Version durchführen, beachten Sie bitte folgende Hinweise. Nachdem Sie Ihre Daten in der alten Version mit der Funktion

Einstellungen > Firmenstamm > Update: Export

oder mit der entsprechenden Funktion im Einrichtungsassistenten im Hauptmenü exportiert haben, starten Sie die neue Version mit dem Standard-Benutzer [gfmbusiness]. Stellen Sie sicher, dass der Systempfad unter

Einstellungen > Firmenstamm

wieder auf das gleiche Verzeichnis zeigt wie die alte Version – stellen Sie ggf. den Pfad entsprechend ein. Starten Sie nun im Einrichtungsassistenten (Logo ‚gFM-Business‘ im Hauptmenü) die Funktion [Update: Import]. Wählen Sie den

  • Standardimport, wenn Sie Daten aus der direkten Vorversion, also aus gFM-Business 1.8.0 importieren möchten.
  • Sicheren Import, wenn Sie Daten aus einer älteren Vorversion importieren möchten, also aus gFM-Business 1.7.7 oder früher.

gFM-Business 1.8 im Onlineshop kaufen

Maintenance: gFM-Business 1.8 und höher enthält kostenloses Upgrade auf gFM-Business 2.0.
Profitieren Sie jetzt noch von den günstigen Preisen der Vorversion!

Versionshistorie gFM-Business 1.8.1

  • Kunden: Autom. Prüfung einer eingetragenen USt.-ID integriert. Weiß = leer, rot = ungültig, grün = gültig
  • Kunden: Autom. Prüfung einer eingetragenen IBAN integriert. Weiß = leer, rot = ungültig, grün = gültig
  • Adressen: Autom. Prüfung einer eingetragenen IBAN integriert. Weiß = leer, rot = ungültig, grün = gültig
  • Drucklayouts: Fehler beim Drucken aller aufgerufenen Datensätze im Modul [Korrespondenz] behoben.
  • Drucklayouts: Neue Beziehung “Angebotspositionen_Artikelstamm” hinzugefügt.
  • Drucklayouts: Neue Beziehung “Auftragspositionen_Artikelstamm” hinzugefügt.
  • Drucklayouts: Neue Beziehung “Rechnungspositionen_Artikelstamm” hinzugefügt.
  • Drucklayouts: Neue Beziehung “Lieferscheinpositionen_Artikelstamm” hinzugefügt.
  • Drucklayouts: Neue Beziehung “Gutschriftspositionen_Artikelstamm” hinzugefügt.
  • Drucklayouts: Neue Beziehung “Mahnungspositionen_Artikelstamm” hinzugefügt.
  • Drucklayouts: Neue Beziehung “Bestellpositionen_Artikelstamm” hinzugefügt.
  • gFM-Business: Registrierungsprozess auf neuen Server umgestellt.

Diesen Beitrag bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen.)
Loading...

Über den Autor

Markus Schall
Entwicklung von FileMaker-Datenbanken seit 1994, Modifikation und Erweiterung von FileMaker-Lösungen, Konvertierung von FileMaker-Datenbanken von .fm, .fp3, .fp5 (FileMaker 2-6) oder .fp7 (FileMaker 7-11) zu .fmp12 (FileMaker 12-16), Schnittstellen zu Drittsystemen wie Onlineshops, CMS oder andere Datenbanken. Entwicklung individueller FileMaker-Datenbanksysteme auf Basis des gFM-Business-Frameworks mit persönlicher Beratung aus Oldenburg. Betreiber des Online-Fachportals goFileMaker.de, Entwickler des CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business. Mitglied in der FileMaker Business Alliance, FileMaker Developers Subscription und FMM Experte. Gewinner eines FMM Award 2011, vergeben durch das FileMaker Magazin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10% Rabatt im Onlineshop