gFM-Business Light, Professional und Custom 2.1 veröffentlicht.

gFM-Business 2.1 veröffentlichtHeute haben wir das CRM-, Fakturierung- und Warenwirtschaftssystem gFM-Business Light, Professional und Custom in aktualisierter Version 2.1 veröffentlicht. Die neue Version verfügt über einige neue Funktionen und Fehlerkorrekturen. In der gesamten Software läßt sich nun die Folgemaske per Mausklick mit gedrückter Shift-Taste in einem neuen Fenster öffnen. Neu ist außerdem eine Funktion, mit der sich die Echtzeitberechnung von Summierungen innerhalb der Navigation abschalten lässt, um die Geschwindigkeit der Datenbank beim Zugriff im Netzwerk zu erhöhen. Außerdem wurden weitere Optimierungen durchgeführt, mit denen die Performance bei der Navigation im Netzwerk um bis zu 50% gesteigert werden konnte. Für gFM-Business Custom und die offene Lizenz wurde auf jeder Maske eine Schaltfläche hinzugefügt, mit der sich das entsprechende iPad-Layout per Mausklick öffnen lässt. Erfahren Sie im folgenden, welche Änderungen die aktuelle Version 2.1 enthält.

Höhere Performance im Netzwerk

Schaltfläche zum Aktualisieren der StatistikIm Hauptmenü und in der Navigation von gFM-Business befinden sich Auswertungen, die in Echtzeit berechnet werden und die Geschwindigkeit der Software im Netzwerkbetrieb je nach verfügbarer Bandbreite herabsetzen können. gFM-Business 2.1 enthält die Möglichkeit, diese Echtzeitberechnungen benutzerbezogen abschalten zu können, um die Performance vor allem bei niedrigen Bandbreiten zu erhöhen.

Wurden die Echtzeitberechnungen abgeschaltet, befindet sich im Hauptmenü im Bereich [Statistik] eine kleine Schaltfläche, mit der sich alle statistischen Auswertungen auf Abruf berechnen lassen. Die Geschwindigkeit beim Aufruf des Hauptmenüs wird dann nicht mehr durch die Berechnungen beeinflußt. Alle Berechnungen im Modul [Unternehmen > Statistik] können mit der Funktion [Aktualisieren] ebenfalls neu berechnet werden.

Neue Instanz mit <Shift>-Mausklick

Neue Instanz mit Shift und MausklickIn gFM-Business 2.1 kann nun die Zielmaske durch Mausklick mit gedrückter Shift-Taste in einem neuen Fenster geöffnet werden. Diese Funktion steht in der gesamten Navigation, im Hauptmenü sowie beim Öffnen des Gruppenkalenders zur Verfügung. Auf diese Weise kann so schnell wie noch nie eine neue Instanz geöffnet werden, um beispielsweise bei einem Anruf einen neuen Datensatz in einem neuen Fenster bearbeiten zu können, ohne das vorherige Fenster verlassen zu müssen.

Aufruf von iPad-Layouts in Customizing-Versionen

Schaltfläche zum Aufruf des iPad-LayoutsIn gFM-Business Custom sowie in der offenen Lizenz steht für Benutzer mit Administratorzugriff ab sofort in der unteren Leiste eine neue Schaltfläche zur Verfügung, mit der sich das entsprechende iPad-Layout zum Bearbeiten per Mausklick öffnen läßt.

Fehlerkorrekturen

gFM-Business 2.1 enthält einige Fehlerkorrekturen:

  • Auftragspositionen: Reservierung wurde nicht übernommen bei nachträglicher Änderung der Anzahl.
  • Belegposition hinzufügen war nicht möglich, wenn Anzahl = 0 eingetragen wurde.
  • Leistungsprotokoll senden: Platzhalter für Briefanrede wurde nicht umgewandelt.
  • Angebotspositionen: Im Artikel-Infopopover wurden Daten nicht angezeigt.
  • Preis aus Preisgruppe wurde nicht übernommen im Positions-Suchdialog.
  • Fehler in Funktion „Rechnung buchen“ korrigiert.
  • Wiederholrechnung erstellen: Druck- und Buchungsstatus wurde in neuer Rechnung nicht zurückgesetzt.
  • Überholte statistische Auswertungen in mehreren Tabellen entfernt.
  • Korrespondenz: Ausgewählte Platzhalter werden in einer Dokumentvorlage nun direkt an der Cursorposition eingefügt.

Download 30-Tage-Testversion

Download gFM-Business Light (Einzelplatzlizenz)

Download gFM-Business Light

Download gFM-Business Professional (FileMaker 14-16)

Download gFM-Business Professional

Bitte berücksichtigen Sie, dass gFM-Business Professional für die Ausführung unter Windows und Mac OS X eine installierte (Demo-) Version von FileMaker Pro benötigt. Auf dem Apple iPad kann gFM-Business mit der kostenlos im App Store erhältlichen App FileMaker Go verwendet werden.

gFM-Business im Onlineshop kaufen

gFM-Business 2.1 Light und Professional stehen ab sofort als Testversion mit 30 Tagen Laufzeit zum Download zur Verfügung. Alle Lizenzen von gFM-Business stehen in unserem Onlineshop zum Kauf zur Verfügung. Zu jedem Artikel können optional weitere Produkte hinzugefügt werden wie z.B. Zugriffslizenzen für die Mehrplatzversion, FileMaker-Lizenzen oder Schnittstellen. Sie möchten die Software in monatlichen Raten per Leasing erwerben? Sprechen Sie uns an!

Versionshistorie gFM-Business 2.1

  • Script “lay.Fakturierung_Aufträge”: Neues Teilscript ”trigger.anzahl_position” hinzugefügt.
  • Script-Trigger in Feld “Auftragspositionen::Anzahl” (bei Validieren) hinzugefügt.
  • Script “ts.fak_Neue_Position”: Abfrage “ODER xSys_Auswahl_Posiitonserfassung” in Teilscript “Artikelsuche: Auswahl hinzufügen” entfernt.
  • Entwicklungsumgebung: Fensterhandling optimiert.
  • Entwicklungsumgebung: Warnmeldungen für Layouts mit Besonderheiten hinzugefügt.
  • Alle Navigationselemente auf allen Layouts gruppiert und fixiert.
  • gFMw_Kontakte: Felder “Kunden::xLay_Anzahl_z2s1” bis “Kunden::xLay_Anzahl_z2s8” entfernt.
  • gFMw_Fakturierung: Felder “Angebote::xLay_Anzahl_z2s1” bis “Angebote::xLay_Anzahl_z2s8” entfernt.
  • gFMw_Korrespondenz: Felder “Korrespondenz::xLay_Anzahl_z2s1” bis “Korrespondenz::xLay_Anzahl_z2s8” entfernt.
  • gFMw_Artikel: Felder “Artikelstamm::xLay_Anzahl_z2s1” bis “Artikelstamm::xLay_Anzahl_z2s8” entfernt.
  • Script “lay.Fakturierung_Angebote”: Neues Teilscript ”trigger.artikelnummer” hinzugefügt.
  • Layout “scr.Fakturierung_Angebote”: Feld “Artikel-Nr.” mit Script-Trigger ”trigger.artikelnummer” versehen.
  • Script “lay.Fakturierung_Aufträge”: Neues Teilscript ”trigger.artikelnummer” hinzugefügt.
  • Layout “scr.Fakturierung_Aufträge”: Feld “Artikel-Nr.” mit Script-Trigger ”trigger.artikelnummer” versehen.
  • Script “lay.Fakturierung_Rechnungen”: Neues Teilscript ”trigger.artikelnummer” hinzugefügt.
  • Layout “scr.Fakturierung_Rechnungen”: Feld “Artikel-Nr.” mit Script-Trigger ”trigger.artikelnummer” versehen.
  • Script “ts.fak_Buchungssatz_erzeugen”: Teilscript zum Einfügen des PDF-Belegs deaktiviert.
  • Script “lay.Kunden_Dienstleistungen”: Teilscript “Protokoll per E-Mail senden” erweitert.
  • gFMw_Stammdaten.fmp12: Neues Feld <<Filialen::sta_Standard>> hinzugefügt.
  • Script “lay.Einstellungen_Firmenstamm”: Neues Teilscript ”sf.filiale_standard” hinzugefügt.
  • gFMw_Fakturierung.fmp12: Neues Tabellenauftreten “Stammdaten_Filialen” hinzugefügt.
  • Script “lay.Hauptmenü”: Teilscript “Neue Instanz bei Shift” hinzugefügt.
  • Script “lay.Hauptnavigation”: Teilscript “Neue Instanz bei Shift” hinzugefügt.
  • Script “ts.Layout_aufrufen”: Teilscript “Neue Instanz bei Shift” hinzugefügt.
  • Stammdaten: Neues Feld “User_Echtzeitberechnungen” hinzugefügt.
  • gFM-Business: Neue Werteliste “prf.User_Echtzeitberechnungen” hinzugefügt.
  • Neues Feld auf Layout “scr.Einstellungen_Firmenstamm” platziert.
  • gFMw_System.fmp12: Neues Feld <<User::Status_Echtzeitberechnungen” hinzugefügt.
  • Bedingte Sichtbarkeit auf allen Anzahl-Berechnungen aller Desktop-Layouts hinzugefügt.
  • Script “ts.GUI_Menüaufbau”: Bedingung für Teilscript “Anzahl-Berechnungen” hinzugefügt.
  • gFM-Business.fmp12: Alle kumulierten Werte für das Hauptmenü zu dedizierten Feldern gewandelt.
  • Neues Teilscript “ts.Hauptmenü_Statistik_berechnen” erstellt.
  • Alle statistischen Berechnungen für das Hauptmenü in neues Script eingefügt.
  • Script “lay.Symbolleiste”: Neues Teilscript “Statistik für Hauptmenü berechnen” hinzugefügt.
  • Script “sys.Start”: Neues Teilscript “Statistik für Hauptmenü berechnen” hinzugefügt.
  • Script “ts.Statistik_Hauptstatistiken_erstellen”: Neues Teilscript “Gesamtsummen berechnen” hinzugefügt.
  • Script “ts.prf_Neuer_Benutzer”: Autom. Anlage von Quickinfos, Inlinetext und Echtzeitberechnungen erweitert.
  • Script “ts.kon_Neues_Seriendokument”: Variable und Feldersetzung für $adressnummer hinzugefügt.
  • Script “lay.Korrespondenz_Vorlagen”: Neue Teilscripte “exit.Betreff”, “exit.Brieftext” und “exit.Platzhalter” hinzugefügt.
  • Layout “scr.Korrespondenz_Vorlagen”: Platzhalter, Betreff und Brieftext mit neuen Script-Triggern versehen.

Diesen Beitrag bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher noch keine Bewertungen vorhanden)
Loading...

Über den Autor

Markus Schall
Entwicklung von FileMaker-Datenbanken seit 1994, Modifikation und Erweiterung von FileMaker-Lösungen, Konvertierung von FileMaker-Datenbanken von .fm, .fp3, .fp5 (FileMaker 2-6) oder .fp7 (FileMaker 7-11) zu .fmp12 (FileMaker 12-16), Schnittstellen zu Drittsystemen wie Onlineshops, CMS oder andere Datenbanken. Entwicklung individueller FileMaker-Datenbanksysteme auf Basis des gFM-Business-Frameworks mit persönlicher Beratung aus Oldenburg. Betreiber des Online-Fachportals goFileMaker.de, Entwickler des CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business. Mitglied in der FileMaker Business Alliance, FileMaker Developers Subscription und FMM Experte. Gewinner eines FMM Award 2011, vergeben durch das FileMaker Magazin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.