gFM-Business 2.3 mit Geocoding und neuem Hauptmenü veröffentlicht.


gFM-Business 2.3 veröffentlichtWir freuen uns, Ihnen heute die neue Version 2.3 der Unternehmenssoftware gFM-Business Light und Professional vorstellen zu können. Die aktualisierte Software enthält ein komplett neu gestaltetes Hauptmenü und verbessert die Übersicht über Ihr Unternehmen erheblich. Mit den neuen Diagrammen im Hauptmenü behalten Sie stets den Überblick über Umsätze, Angebote, Erträge, verkaufte Artikel und Dienstleistungen sowie akquirierte Neukunden. Das Hauptmenü enthält außerdem die beiden neuen Register [OP] und [Bestand], in denen alle offenen Rechnungen sowie alle Artikel angezeigt werden, deren Mindestbestand unterschritten wurde . Alle Diagramme im CRM- und Statistikmodul wurden auf eine modernere Diagramm-Technologie aktualisiert. Neu in gFM-Business 2.3 ist das integrierte Geocoding, mit dem Entfernungen zwischen Standorten automatisch berechnet werden. Für jeden Kundendatensatz lassen sich in der neuen Version beliebig viele Routen zwischen Standorten speichern mit direkter Anbindung an den Google Routenplaner. Aus einer Route heraus läßt sich per Mausklick ein Eintrag in einem Fahrtenbuch erzeugen. Artikel und Bestellungen bzw. Bestellpositionen lassen sich ab sofort per Mausklick als Inventarprodukt übernehmen. gFM-Business Light und Professional 2.3 stehen ab sofort zum Download zur Verfügung. 

Mehr Übersicht und neue Funktionen im Hauptmenü.

Das Hauptmenü wurde in gFM-Business 2.3 grundlegend erneuert. Auf der Startseite enthält es nun einen umfangreichen Statistikbereich, in dem die Gesamtsummen aller erstellten Datensätze angezeigt werden. Im unteren Teil stehen Diagramme zur Verfügung für den Umsatz, Angebote, die Erträge, verkaufte Artikel und Dienstleistungen sowie Neukunden der letzten 12 Monate. Alle Diagramme können wahlweise als Balken- oder Liniendiagramm angezeigt werden.

Hauptmenü mit umfangreicher Statistik

Im neuen Register [OP] wird eine Liste aller derzeit offenen Rechnungen angezeigt, in der per Mausklick in den entsprechenden Rechnungsbeleg gewechselt werden kann.

Liste offener Rechnungen im Hauptmenü

Das neue Register [Bestand] zeigt eine Liste aller Artikel, deren Mindestbestand unterschritten wurde. Per Mausklick kann in den entsprechenden Artikel in der Artikelverwaltung gewechselt werden.

Artikelliste mit Unterschreitung des Mindestbestandes

Geocoding und Routenplanung

gFM-Business 2.3 enthält Geocoding-Funktionen, mit denen für erfasste Adressen automatisch die entsprechenden Geokoordinaten ermittelt werden. Damit ist es möglich, Adressen geografisch zuzuordnen und auf einer Landkarte darzustellen. In der neuen Maske [Kunden > Adressen > Landkarte] werden alle aufgerufenen Kontakte auf einer Landkarte angezeigt. Enthält die Ergebnismenge mehr als 100 aufgerufene Datensätze, werden die ersten 100 Kontakte auf der Landkarte angezeigt.

CRM: Landkarte aller aufgerufenen Kontakte

Das CRM-Modul enthält nun die Möglichkeit, pro Kontakt beliebig viele Routen zwischen Standorten zu speichern. In der Adressverwaltung stehen dafür die beiden neuen kontextsensitiven Funktionen [Start Route] und [Ziel Route] zur Verfügung, mit denen eine Adresse als Start- oder Zielstandort für eine Route verwendet werden kann. Pro Kunden können beliebig viele Routen zwischen verschiedenen Standorten gespeichert werden. Die Entfernung zwischen den Standorten wird automatisch ermittelt und in den Datensatz eingetragen.

Speicherung beliebig vieler Routen pro Kontakt

Mit Klick auf die Entfernung öffnet sich ein Popover-Dialog mit dem Google Routenplaner, in dem die gewählte Route bearbeitet oder ausgedruckt werden kann. Im Popover des Routenplaners kann außerdem für die gewählte Route direkt in gFM-Business ein Flug- oder Bahnticket gebucht werden. Mit der Schaltfläche [Fahrtenbuch] kann die gewählte Route als neuer Eintrag in einem Fahrtenbuch erfasst werden.

Google Routenplaner direkt in gFM-Business

Überarbeitete Statistikfunktionen

In gFM-Business 2.3 wurden alle Diagramme in der Kunden- und unternehmensbezogenen Statistik überarbeitet und modernisiert. Alle Diagramme können wahlweise als Balken- oder Liniendiagramm angezeigt werden. Die neuen Diagramme werden im SVG Vektorgrafikformat erzeugt, so dass sie auch auf Drucklayouts in voller Auflösung ohne Qualitätsverlust ausgedruckt werden können.

Verbesserte Erfassung von Inventarprodukten

gFM-Business 2.3 unterstützt die Erfassung von Produkten für das Betriebsinventar direkt aus einem Artikel oder aus einer Bestellung heraus. Hierfür steht in der Artikelverwaltung die neue Funktion „Als Inventarartikel“ und im Einkauf die Funktion „Inventarbestellung“ zur Verfügung. Mit der Funktion „Position als Inventar“ können auch einzelne Artikelpositionen einer Bestellung zum Inventar hinzugebucht werden. Bei der Erfassung werden automatisch alle in der Artikelverwaltung verfügbaren Daten in das Inventarprodukt eingetragen.

Sortierung beim Hinzufügen von Belegpositionen

Der Dialog zum Hinzufügen von Belegpositionen enthält ab sofort die Möglichkeit, die Einträge in der Artikelliste nach der Artikel-ID (Eingabereihenfolge), der Artikelnummer und der Artikelbezeichnung zu sortieren. Werden mehrere Positionen gleichzeitig in einen Beleg eingefügt, gilt die eingestellte Sortierung auch für das Einfügen der Belegpositionen.

Druckvorschau und Auswahl von Papierfächern

In gFM-Business 2.3 wurde systemweit die Druckfunktion verbessert. Nach Bestätigung des Popover-Dialogs zum Drucken erscheint nun der FileMaker-Druckdialog, in dem weitere Einstellungen für den Drucker wie z.B. die Auswahl von Papierfächern vorgenommen werden können. Mit dem Druckdialog öffnet sich außerdem ein weiteres Fenster, in dem eine Druckvorschau für den gewählten Ausdruck angezeigt wird. Unter [Einstellungen > Vorgaben > Geräte] kann die Größe der Druckvorschau auf 100% oder 150% eingestellt werden.

gfm-business-23-ist-da

Download 30-Tage-Testversion

Im folgenden finden Sie gFM-Business Light für Mac OS X oder Windows und gFM-Business Professional zum Download. Sie können die Software kostenlos herunterladen und über einen Zeitraum von 30 Tagen ohne Einschränkungen testen.

Bitte berücksichtigen Sie, dass gFM-Business Professional für die Ausführung unter Windows und Mac OS X eine installierte (Demo-) Version von FileMaker Pro benötigt. Auf dem Apple iPad kann gFM-Business mit der kostenlos im App Store erhältlichen App FileMaker Go verwendet werden.

gFM-Business im Onlineshop kaufen

gFM-Business 2.3 Light und Professional stehen ab sofort als Testversion mit 30 Tagen Laufzeit zum Download zur Verfügung. Alle Lizenzen von gFM-Business stehen in unserem Onlineshop zum Kauf zur Verfügung. Zu jedem Artikel können optional weitere Produkte hinzugefügt werden wie z.B. Zugriffslizenzen für die Mehrplatzversion, FileMaker-Lizenzen oder Schnittstellen.

Screenshots

Versionshistorie gFM-Business 2.3

Fehlerkorrekturen und Verbesserungen

  • Befehl „Fenstergröße ändern“ in Script „ts.GUI_Menüaufbau“ deaktiviert.
  • Einstellungen: Datensatz “scr.Kunden_Statistik” in Tabelle “Hauptmenü” korrigiert.
  • Script “lay.Faktura_Kassenbuch”: Teilscript “SEPA-Transfer löschen” korrigiert.
  • Neue Tabelle “Stammdaten_Laenderliste” hinzugefügt.
  • gFMw_Faktura.fmp12: Neues Tabellenauftreten “Laenderliste” hinzugefügt.
  • Fehler in Teilscript “SEPA_Mandat_löschen” des Scriptes “lay.Faktura_Kassenbuch” korrigiert.
  • Scriptaufruf “ts.GUI_Menüaufbau” in Script “trigger.Entwicklung” hinzugefügt.
  • Neue Werteliste “fak.Positionauswahl_Sortieren” hinzugefügt.
  • Artikelstamm: Neues Feld “xGlo_Positionsauswahl_Sortierung” hinzugefügt.
  • Neues Feld “xCal_Positionsauswahl_Sortierung” hinzugefügt.
  • Stammdaten: Neues Feld “art_Sortierung_Positionsauswahl” hinzugefügt.
  • Script “ts.fak_Neue_Position”: Neue Feldangabe für “Artikelstamm::xGlo_Positionsauswahl_Sortierung” hinzugefügt.
  • Script “ts.fak_Neue_Position”: Sortierung in Teilscript “auswahl_hinzufügen” eingefügt.
  • Script “ts.fak_Neue_Position”: SQL-Query für Variable $preisgruppe in allen Belegarten hinzugefügt.
  • Script “ts.prf_Dateiexport_Update”: Neue Felder in alle Datenexporte eingefügt.
  • Script “ts.prf_Datenimport_Update” Autom. Ermittlung von Adresskoordinaten hinzugefügt.
  • Script “lay.Einstellungen_Drucklayouts” erweitert um Datei “Drucklayouts_FileMaker”.
  • Script “ts.prf_Datenexport_Update”: Export für Routenplanung hinzugefügt.
  • Script “ts.prf_Datenexport_Update”: Schlüssel “_fk_Artikel_ID” in Export von Inventar hinzugefügt.
  • Script “lay.Hauptmenü”: Routine “Sicherer Import” aus Updatefunktion entfernt.

Neue Funktionen

  • Einstellungen: Neue Felder “Status_Druckdialog_FileMaker” und “Druckvorschau_Zoom” hinzugefügt.
  • Neue Werteliste “prf.Druckdialog_FileMaker” hinzugefügt.
  • Neue Werteliste “prf.Druckvorschau_Zoom” hinzugefügt.
  • Neues Feld aus Auswahlfeld auf Layout “scr.Einstellungen_Vorgaben > Geräte” platziert, Option markiert.
  • gFM_Drucklayouts: Script “ts.Drucken” erweitert um Teilscript „Abfrage FileMaker Druckdialog und Druckvorschau“
  • gFM_Drucklayouts_FileMaker: Druckbefehle in Script “ts.Drucken” um FileMaker Dialogfeld erweitert.
  • gFM_Drucklayouts_FileMaker: Neues Script “ts.Vorschau_öffnen” erstellt.
  • Druckbefehle in Script “ts.Drucken” um Druckvorschau und “Fenster schließen” erweitert.
  • Layout “scr.Kunden”: Felder “Exemplare” und “Drucker” in Popover “Popover_Druckdialog” auf allen Masken um bedingte Formatierung erweitert.
  • Adressen: Neue Felder “Maps_Icon”, “Maps_Info”, “Maps_Latitude”, “Maps_Longitude” und “xGlo_Scriptfeld” erstellt.
  • gFM-Business: Neues Script “ts.kon_Adressen_Landkarte_erzeugen” erstellt.
  • Neues Script “ts_kon_Adressen_Landkarte_Kundenaufruf” erstellt.
  • Layout “scr.Kunden_Adressen” durch Registerschaltflächen “Adressen”, “Landkarte” und “Routen“ erweitert.
  • Web-Viewer auf Register “Landkarte” hinzugefügt.
  • Script “lay.Kunden_Adressen” um Teilscript “trigger.Landkarte” erweitert.
  • Register auf Layout “scr.Kunden_Adressen” mit Script-Trigger belegt.
  • gFMw_Kontakte.fmp12: Neue Tabelle “Routen” erstellt.
  • gFM-Business: Neue Beziehung “Kunden_Routen” erstellt.
  • Neues Portal “Kunden_Routen” und Web-Viewer auf Layout “Kunden > Adressen > Routen” platziert.
  • Werteliste “pop.kun_Adressen_Portal” erweitert.
  • Layout “lay.Kunden_Adressen”: Neues Popover “Popover_Neu_Route” erstellt.
  • Neues Systemlayout “sys.Routen” angelegt.
  • Neues Script “ts.kon_Neue_Route” erstellt.
  • Teilscripte “trigger.plz_start” und “trigger_plz_ziel” hinzugefügt.
  • Teilscripte “neu.start” und “neu.ziel” hinzugefügt.
  • Mittlere Spalte im Hauptmenü entfernt.
  • Rechte Spalte im Hauptmenü vergrößert, Menüpunkte “Statistik”, “OP”, “Bestand” und “Info” hinzugefügt.
  • Daten des ehemaligen Registers “Statistik” neu auf neuem Register angeordnet.
  • Bereich für Diagramme hinzugefügt mit sechs Registern Umsatz, Angebote, Ertrag, Artikel, Stunden und Kunden.
  • Diagramm für alle sechs Register hinzugefügt.
  • Umschaltung von Balken- auf Liniendiagramm und umgekehrt hinzugefügt.
  • Layout “scr.Kunden”: Neues JavaScript-Diagramm für Kundenstatistik hinzugefügt.
  • Umschaltung von Balken- auf Liniendiagramm und umgekehrt hinzugefügt.
  • Layout “scr.Kunden_Statistik”: Neue JavaScript-Diagramme für Kundenstatistiken hinzugefügt.
  • Umschaltung von Balken- auf Liniendiagramm und umgekehrt hinzugefügt.
  • Layout “scr.Unternehmen_Statistik_Jahr”: Neues JavaScript-Diagramm hinzugefügt.
  • Umschaltung von Balken- auf Liniendiagramm und umgekehrt hinzugefügt.
  • Layout “scr.Unternehmen_Statistik_Monat”: Neues JavaScript-Diagramm hinzugefügt.
  • Umschaltung von Balken- auf Liniendiagramm und umgekehrt hinzugefügt.
  • Layout “scr.Unternehmen_Statistik_Woche”: Neues JavaScript-Diagramm hinzugefügt.
  • Umschaltung von Balken- auf Liniendiagramm und umgekehrt hinzugefügt.
  • Layout “scr.Unternehmen_Statistik_Jahr > Vorjahre”: Neues JavaScript-Diagramm hinzugefügt.
  • Layout “scr.Unternehmen_Statistik_Monat > Vorjahre”: Neues JavaScript-Diagramm hinzugefügt.
  • Layout “scr.Unternehmen_Statistik_Woche > Vorjahre”: Neues JavaScript-Diagramm hinzugefügt.
  • Neues Script “ts.Inventarartikel_Übernehmen” hinzugefügt.
  • Neues Feld <<Inventar::_fk_Artikel_ID”>> erstellt.
  • Wertelisten “pop.art.Artikelattribute, pop.art.Artikelstamm, pop.art.Bestand, pop.art.Ereignisse, pop.art.Lieferanten und pop.art.Listenansicht” erweitert durch Eintrag “Als Inventarartikel”.
  • Script “lay.Artikel_Artikelstamm” erweitert durch Teilscript „Als Inventarartikel übernehmen”.
  • Menüset “gFM-Business” um Funktion “Als Inventarartikel” erweitert.
  • Werteliste “pop.fak_Positionen_Bestellungen” erweitert um „Position zum Inventar“
  • Werteliste “pop.fak_Bestellungen” erweitert um “Zum Inventar“
  • Script “lay.Faktura_Bestellungen”: Neues Teilscript “Position zum Inventar” hinzugefügt.
  • Script “lay.Faktura_Bestellungen”: Neues Teilscript “Inventarbestellung” hinzugefügt.
  • Menüset “gFM-Business” um Funktion “Inventarbestellung” erweitert.

, , , ,

  1. Bisher keine Kommentare.
(wird nicht veröffentlicht)