gFM-Business free und Basic 2.3 mit neuem Hauptmenü zum Download verfügbar.


gFM-Business free und Basic 2.3 veröffentlicht.Heute haben wir auch die kostenlose Freeware-Warenwirtschaft gFM-Business free und gFM-Business Basic auf Version 2.3 aktualisiert. Das neue Rechnungsprogramm enthält das bereits aus der großen Version gFM-Business Professional 2.3 bekannte neue Hauptmenü als Schaltzentrale mit statistischen Auswertungen aller Umsätze, Angebote, verkauften Artikel und Stunden sowie Neukunden der letzten 12 Monate. Unter den neuen Registern [OP] und [Bestand] werden alle offenen Rechnungen sowie alle Artikel angezeigt, dessen Mindestbestand unterschritten wurde. Im CRM-Modul können pro Kontakt ab sofort bis zu sechs beliebige Medien mit individueller Beschriftung gespeichert werden. gFM-Business free und Basic stehen ab sofort zum kostenlosen Download zur Verfügung. Die Freeware-Version kann zeitlich unbegrenzt genutzt werden und speichert bis zu 100 Datensätze pro Modul. Erfahren Sie im folgenden, welche neuen Funktionen in der neuen Version von gFM-Business free bereitstehen.

Kundenstatistik der letzten 12 Monate

Neues Hauptmenü mit statistischen Auswertungen

Das Hauptmenü des Freeware-Rechnungsprogramms gFM-Business free wurde vollständig neu gestaltet und besitzt ab sofort die Funktion einer Schaltzentrale für Ihr Unternehmen. Erfahren Sie auf den ersten Blick, welche Umsätze Sie in den letzten zwölf Monaten generiert haben. Aus statistische Auswertungen der letzten zwölf Monate stehen außerdem die Summe unterbreiteter Angebote, verkaufter Artikel und Stunden sowie akquirierter Neukunden zur Verfügung. Die Darstellung aller Diagramme kann per Mausklick von Balken- auf Liniendiagramme umgestellt werden. Im oberen Bereich finden Sie eine statistische Auswertung als Zahlenreihe für den schnellen Überblick über:

  • Name des angemeldeten Benutzers
  • Anzahl Kunden
  • Anzahl Kunden, die der angemeldete Benutzer akquiriert hat
  • Anzahl Kunden, die der angemeldete Benutzer betreut
  • Anzahl Dokumente im Korrespondenz-Modul
  • Anzahl Dokumentvorlagen im Korrespondenz-Modul
  • Anzahl Artikel in der Artikelverwaltung
  • Anzahl ungebuchter Leistungen in der Zeiterfassung
  • Anzahl und Summe aller Angebote in der Faktura
  • Anzahl und Summe aller Aufträge in der Faktura
  • Anzahl und Summe aller Rechnungen in der Faktura
  • Summe und Summe aller offenen Posten in der Faktura
  • Anzahl und Summe aller Mahnungen (Stufe 1 und 2) in der Faktura
  • Anzahl aller Lieferscheine in der Faktura
  • Anzahl und Summe aller Gutschriften in der Faktura

Hauptmenü als Schaltzentrale mit statistischen Auswertungen

Mit der Schaltfläche [Aktualisieren] können die der Statistik zugrundeliegenden Daten bis zum aktuellen Tag aktualisiert werden. Im Modul [Einstellungen] kann in der Benutzerverwaltung für jeden Benutzer eingestellt werden, ob die statistischen Auswertungen in Echtzeit berechnet werden sollen (Standard: eingeschaltet). Im Netzwerkbetrieb kann es bei geringen Bandbreiten aus Gründen der Performance sinnvoll sein, die Echtzeitberechnungen für einzelne Benutzer abzuschalten. Die statistischen Daten können dann im Hauptmenü mit der Schaltfläche [Aktualisieren] auf den neuesten Stand gebracht werden.

Offene Posten und Bestandswarnung im Hauptmenü

Das neue Hauptmenü enthält die beiden neuen Register [OP] und [Bestand], in denen alle unbezahlten Rechnungen (offene Posten) sowie alle Artikel angezeigt werden, deren Mindestbestand im Lager unterschritten wurde. Mit Klick auf den Eintrag des entsprechenden Rechnungsbelegs oder Artikel wird der Beleg oder Artikel in der Faktura oder Artikelverwaltung aufgerufen.

Überarbeitete Statistikfunktionen

In gFM-Business 2.3 wurden alle Diagramme in der Kunden- und unternehmensbezogenen Statistik überarbeitet und modernisiert. Alle Diagramme können wahlweise als Balken- oder Liniendiagramm angezeigt werden. Die neuen Diagramme werden im SVG Vektorgrafikformat erzeugt, so dass sie auch auf Drucklayouts in voller Auflösung ohne Qualitätsverlust ausgedruckt werden können.

Überarbeitete Statistik und Diagramme

Neues Register [Medien] in der Kundenverwaltung

Die Kundenverwaltung von gFM-Business free und Basic 2.3 enthält ein neues Register [Medien], unter dem sich für jeden Kontakt bis zu sechs beliebige Mediendokumente mit frei konfigurierbarer Beschriftung hinterlegen lassen. Speichern Sie Vereinbarungen, Datenblätter und beliebige andere Dokumente bequem direkt zum aufgerufenen Kontakt im neuen Register [Medien].

Druckvorschau und Auswahl von Papierfächern

In gFM-Business 2.3 wurde systemweit die Druckfunktion verbessert. Nach Bestätigung des Popover-Dialogs zum Drucken erscheint nun der FileMaker-Druckdialog, in dem weitere Einstellungen für den Drucker wie z.B. die Auswahl von Papierfächern vorgenommen werden können. Mit dem Druckdialog öffnet sich außerdem ein weiteres Fenster, in dem eine Druckvorschau für den gewählten Ausdruck angezeigt wird. Unter [Einstellungen > Vorgaben > Geräte] kann die Größe der Druckvorschau auf 100% oder 150% eingestellt werden.

gfm-business-23-ist-da

Download gFM-Business free

Im folgenden finden Sie die Freeware-Version gFM-Business free für Mac OS X oder Windows und zum Download. Sie können die Software kostenlos herunterladen und nach kostenloser Registrierung zeitlich unbegrenzt nutzen. gFM-Business free speichert pro Modul maximal 100 Datensätze. Das Limit kann aufgehoben werden durch den Kauf einer Lizenz von gFM-Business Basic.

gFM-Business Basic im Onlineshop kaufen

Alle Lizenzen von gFM-Business Basic stehen in unserem Onlineshop zum Kauf zur Verfügung. gFM-Business Basic ist die uneingeschränkte Version der Freeware-Software gFM-Business free und erlaubt die Speicherung unbegrenzt vieler Datensätze pro Modul. gFM-Business Custom Basic erlaubt zusätzlich die Bearbeitung aller Bildschirmmasken und Listenansichten mit dem Layout-Bearbeitungsmodus von FileMaker Pro. Zu jedem Artikel können optional weitere Produkte hinzugefügt werden wie z.B. Zugriffslizenzen für die Mehrplatzversion, FileMaker-Lizenzen oder Schnittstellen.

Screenshots

, , , , ,

  1. #1 von Hermann Zach am 15. Januar 2016 - 16:32

    Für mein kleines Unternehmen habe ich noch die Freeware-Version 1.7.3 für Mac im Einsatz. Dort habe ich bereits mehr als 100 Kunden angelegt, also benötige ich von der neuen Version dann eine Basic-Lizenz für 99 Euro? Ist ein Update auf die aktuelle Version problemlos möglich und werden dann alle Daten übernommen?

    • #2 von Markus Schall am 15. Januar 2016 - 16:47

      Hallo Herr Zach,

      ja, mit der Basic-Lizenz können Sie unbegrenzt viele Datensätze in allen Modulen speichern. Einen Lizenzschlüssel zum Freischalten einer Freeware- zu einer Basic-Version, einer Mehrplatz- oder Customizing-Version finden Sie in unserem Onlineshop.

      Wenn Sie in Ihrer alten Version die Funktion [Update – Export] im Startassistenten über das Firmenlogo im Hauptmenü oder unter [Einstellungen > Firmenstamm] ausführen, können Sie alle Daten problemlos in die aktuelle Version übertragen.

      Viele Grüße aus Oldenburg

(wird nicht veröffentlicht)