Archiv des Autor: Markus Schall

Entwicklung von FileMaker-Datenbanken und Schnittstellen zu Drittsystemen seit 1994. Mitglied der FileMaker Business Alliance und FileMaker Developers Subscription sowie FMM Experte, FMM Award 2011 Preisträger. Entwickler der FileMaker-basierten gFM-Business ERP-Software mit persönlicher Beratung aus Oldenburg.

Was ist eine ERP-Software?

ERP-SoftwareIm Zuge der Digitalisierung begegnet einem immer auch ERP-Software-Systeme. Wie diese Unternehmen helfen ihre Prozesse zu optimieren, zeigt Ihnen hier das auf ERP-Software spezialisierte Vergleichsportal erp.de.

Der Druck, die eigenen Prozesse effizienter zu gestalten und zu digitalisieren, wächst. Und das in so gut wie allen Branchen. Kaum ein Unternehmen kann es sich in der heutigen Zeit leisten, verschwenderische Prozesse und ineffizienter Ressourcenverwendung als Alltag zu bezeichnen. (mehr …)

gFM-Business 5.0 ERP-Software mit vielen neuen Funktionen veröffentlicht

Heute haben wir die gFM-Business ERP-Software für Mac, Windows und Apple iOS in aktualisierter Version 5.0 veröffentlicht. Die neue Version enthält viele neue Funktionen wie z.B. die Unterstützung von ZUGFeRD/xRechnung, Swiss-QR, die neue Personalverwaltung oder die Fähigkeit zur Verwaltung mehrerer Mandanten in der Professional-Variante. gFM-Business 5.0 enthält ein vollständiges neues Layout-Set mit Master-Detail-Ansichten aller Masken, die eine getrennte Ansicht verschiedener Mandanten pro Benutzer erlauben. Die neuen Bildschirmmasken enthalten eine Listen- und Formularansicht in einem Fenster – Datensätze können einfach über ein Suchfeld in der Liste gefiltert werden. Mit Klick auf einen Eintrag in der Liste werden im Formularbereich alle Daten des gewählten Eintrags angezeigt. Auch im Rahmen der Master-Detail-Layouts kann auf alle Felder inklusive Abfrage-Funktion nach Datensätzen gesucht werden. gFM-Business 5.0 enthält außerdem einige Optimierungen, Fehlerkorrekturen und Aktualisierungen – so wurde z.B. die Anbindung an StarFace-Telefonanlagen aktualisiert. Im folgenden finden Sie alle Informationen zur neuen gFM-Business 5.0 ERP-Software. (mehr …)

Black Weekend: 20% Rabatt bis zum 29. November 2020

Black Weekend: 20% Rabatt bis zum 29. November 2020
Black Weekend bei gofilemaker.de: Bis zum 29. November 2020 gilt unsere Black-Weekend-Rabatt-Aktion mit 20% Rabatt auf alle gFM-Business Basislizenzen. Der Rabatt wird bei allen berechtigten Artikeln in unserem Onlineshop automatisch abgezogen. Der Rabatt gilt für Einzelplatzlizenzen und Mehrplatzlizenzen als Kauflizenz und nur am Wochenende bis zum 29.11.2020. Grace Period: Alle Lizenzen inklusive Upgrade auf die künftige gFM-Business 5.0 ERP-Software, die im Dezember 2020 veröffentlicht wird. (mehr …)

Wie sich Unternehmen auf den digitalen Wandel einstellen sollten

Wie sich Unternehmen auf den digitalen Wandel einstellen sollten

Der technologische Fortschritt geht auf der ganzen Welt in einem rasanten Tempo voran und nicht nur Privatpersonen, sondern auch Unternehmen müssen sich auf Veränderungen einstellen. Unternehmen, die sich nicht der digitalen Transformation anpassen, dürften sich langfristig kaum gegen ihre Konkurrenz durchsetzen können. Doch wie können sich Unternehmen eigentlich auf den digitalen Wandel einstellen? Schauen wir es uns an. (mehr …)

Software für Filmemacher – Die Arbeit erleichtern

Software für Filememacher

Noch nie waren die technischen Voraussetzungen für einen Einstieg in die Welt der Filmemacher so gut wie in diesen Tagen. Durch die hochwertige Software, die über viele Medien zur Verfügung steht, kann praktisch jeder seine ersten Gehversuche machen. Selbst für absolute Profis gibt es wichtige Ausstattung, die für einen geregelten Arbeitsprozess nicht mehr fehlen darf. Worauf es dabei wirklich ankommt, das sehen wir uns hier in diesem Artikel an. (mehr …)

Verzögerte Softwareentwicklung wegen Pyrethroid-Vergiftung

In eigener Sache schreibe ich als Entwickler der gFM-Business ERP-Software eine dringende Warnung zur Nutzung von Insektensprays, die als Wirkstoff Pyrethroide enthalten und teile gleichzeitig mit, dass sich die Entwicklung der gFM-Business Warenwirtschaft und die Veröffentlichung der neuen Version 5.0 leider um einige Wochen verzögern wird. Mitte letzten Jahres bezog ich eine neue Wohnung, in der sich auch mein Büroraum befand. Laut Vermieter gab es in der Umgebung in den letzten Jahren Probleme mit Wespennestern, die offenbar teilweise mit Insektenspray oder „Wespenschaum“ bekämpft wurden. Die Spraydosen, die im Keller noch vorhanden sind, enthalten den Hinweis „Zur Anwendung im und am Haus“, und dass eine gesundheitliche Gefahr für Menschen „bei sachgerechter Anwendung“ nicht gegeben sei. Obwohl diese Sprays (angeblich, da Verhalten des Vormieters unbekannt) nur draußen, allerdings auch am Haus, angewendet wurden, mußte ich nach langer Zeit der Suche leider feststellen, dass die Giftstoffe dieser Sprays offenbar in die Dämmung der Dachkonstruktion gezogen sind und somit permanent aus der Decke in die Wohnung zogen. Dies hatte schon einige Monate nach dem Einzug zu gesundheitlichen Problemen geführt, die natürlich zunächst nicht mit Giftstoffen aus Insektensprays in Verbindung gebracht wurden. Erst nach Installation eines Meßgeräts, das auch die Anzahl von Partikeln schwer flüchtiger Stoffe (VOC) anzeigen kann, wurde das Ausmaß der Vergiftung klar. (mehr …)