FileMaker Lösungen

Wir stellen FileMaker-basierte Standardsoftware und branchenspezifische Lösungen für Mac OS X, Windows und iOS vor.

gFM-Business 3.5 mit einigen neuen Funktionen veröffentlicht.

gFM-Business CRM, Faktura und WarenwirtschaftHeute haben wir die gFM-Business ERP-Software in aktualisierter Version 3.5 mit einigen neuen Funktionen und Fehlerkorrekturen veröffentlicht. Im Hauptmenü von gFM-Business Light und Professional können die verfügbaren Menüpunkte ab sofort auf alle Hauptmodule sowie auf beliebige Suchbegriffe eingeschränkt werden. Mit diesen Funktionen wird neuen Benutzern die Auswahl passender Menüpunkte im Hauptmenü erleichtert.

Im Modul [Korrespondenz] können Dokumente und Dokumentvorlagen ab sofort dupliziert werden. Auf allen Listenansichten des Moduls [Faktura] haben wir die Felder [Erlöse] und [Handelsspanne in %] hinzugefügt, um diese Informationen direkt auf den Listenansichten ablesen und mit anderen Belegen vergleichen zu können. Artikel können ab sofort den Status „Textartikel“ erhalten und dann innerhalb von Belegen als Textbausteine fungieren. Wählen Sie in der Faktura beim Hinzufügen von Belegpositionen [Textposition] aus, können Sie einen Textartikel oder beliebigen Text zu einem Beleg hinzufügen. Eine Textposition verhält sich exakt wie eine normale Position und kann auf dem Beleg nach oben oder unten verschoben werden. gFM-Business 3.5 verfügt über einige weitere Funktionen und Fehlerkorrekturen und steht ab sofort zum Download zur Verfügung. Weiterlesen >>>

gFM-Business 3.2 auf Windows mit neuer Oberfläche.

gfmbusiness-320Heute haben wir ein Update der ERP-Software gFM-Business auf Version 3.2 veröffentlicht. Über die neue Version werden sich vor allem Windows-Nutzer der Einzelplatzversionen gFM-Business free, Basic und Light freuen, denn unter Windows wurde das Handling der Programmfenster stark verbessert. Das zuvor umgebende Fenster wurde entfernt, so dass sich ab sofort jedes geöffnete Fenster von gFM-Business in einem eigenen Fenster befindet und frei auf allen angeschlossenen Bildschirmen platziert werden kann. Die neue Version enthält außerdem einige kleine neuen Funktionen und Fehlerkorrekturen. In der Artikelverwaltung wurde die Ansicht der Einkaufs- und Verkaufsstatistik eines Artikels optimiert. Im CRM steht ab sofort ein neues Feld „Kundenverzeichnis“ zur Verfügung. In der Faktura wurde ein Fehler korrigiert, der beim Erzeugen einer Bestellung aus einem Auftrag heraus auftreten konnte. Das Backup beim Beenden der Software wird ab sofort erst nach Bestätigung einer Abfrage ausgeführt. gFM-Business 3.2 steht ab sofort in allen Versionen zum Download zur Verfügung. Weiterlesen >>>

gFM-Business 3.1 mit neuen Funktionen veröffentlicht.

gFM-Business 3.1 RechnungsprogrammSoeben haben wir das CRM-, Faktura- und Warenwirtschaftssystem gFM-Business Light und Professional sowie das gFM-Business free und Basic Rechnungsprogramm auf Version 3.1 aktualisiert. Die neue Version enthält einige neue Funktionen und Fehlerkorrekturen.

gFM-Business Light und Professional unterstützen ab sofort CTI-Telefonie mit Skype und enthalten neue Drucklayouts für Proforma-Rechnungen in deutscher und englischer Sprache.  Alle Versionen enthalten in der Symbolleiste ein neues Symbol, über das alle Video-Anleitungen zu gFM-Business direkt innerhalb der Software aufgerufen werden können. Dabei kann die Größe des abgespielten Videos mit der Fenstergröße beliebig angepaßt werden. Die integrierte Datenbank von Postleitzahlen und Orten enthält nun mehr als 1,3 Millionen Datensätze aus 78 Ländern. Das Update auf gFM-Business 3.1 steht für alle Versionen ab sofort zum Download zur Verfügung und ist für alle Nutzer mit gültiger Seriennummer von gFM-Business 3.0 kostenlos.  Weiterlesen >>>

Video-Anleitungen zur Installation und optimalen Nutzung von gFM-Business

Videoanleitungen zum gFM-Business RechnungsprogrammFür häufig wiederkehrende Arbeitsabläufe haben wir eine Reihe kostenloser Einführungsvideos für das gFM-Business Rechnungsprogramm veröffentlicht. Die Video-Anleitungen ermöglichen es, Abläufe rund um gFM-Business schnell zu erfassen und selbst umzusetzen. Derzeit existieren Video-Anleitungen zur Installation von gFM-Business, zum Update von gFM-Business auf eine aktuelle Version mit Übernahme von Daten aus einer alten Version sowie zu einigen Arbeitsabläufen wie dem Erstellen von Angeboten oder dem Schreiben von Rechnungen. Mit den Einführungsvideos zum Hauptmenü und zur Benutzeroberfläche lernen Sie die Grundlagen zur Bedienung des Warenwirtschaftssystems. In Zukunft werden wir weitere Video-Anleitungen rund um das gFM-Business Warenwirtschaftssystem veröffentlichen. Alle Videos können in einer Zusammenfassung auf gofilemaker.de oder auf unserem neuen YouTube-Kanal betrachtet werden. In der kommenden Version gFM-Business 3.1 können außerdem alle Video-Anleitungen direkt in der Software aufgerufen werden.  Weiterlesen >>>

Tipp: gFM-Business unter Windows auch mit Skype nutzen

gFM-Business ERP und SkypeDas CRM-, Faktura- und Warenwirtschaftssystem gFM-Business unterstützt bereits von Haus aus viele Telefonanlagen wie z.B. Fritz!Box, Siemens Gigaset, STARFACE oder TeamCall Direct, um Telefonnummern in der Kundenverwaltung direkt anzuwählen. Skype oder andere SIP-Dienste werden bisher nicht direkt unterstützt. Da gFM-Business jedoch auf FileMaker Pro basiert und damit unter Windows reguläre TAPI-Befehle unterstützt werden, können Dienste wie Skype auf Windows durchaus unter Verwendung anderer Tools und Werkzeuge mit gFM-Business genutzt werden. So wurde uns von einem Kunden berichtet, unter Windows die Software „PhoneSuite CTI Client Pro“ erfolgreich mit gFM-Business und Skype einzusetzen. Die Software übergibt die TAPI-Befehle aus gFM-Business problemlos an Skype, so dass Telefonanrufe auf diese Weise auch über Skype per Mausklick direkt aus gFM-Business eingeleitet werden können. PhoneSuite CTI Client Professional für Windows kann beim Hersteller ITecSoft zum Preis von 42,00 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer erworben werden, außerdem ist eine Testversion mit 30 Tagen Laufzeit zum Download verfügbar.

Wer es nicht ganz so eilig hat, kann alternativ bis zum nächsten Funktionsupdate gFM-Business 3.1 warten, das bis spätestens Ende April 2017 veröffentlicht wird. Die kommende Version gFM-Business 3.1 wird im CRM eine direkte Unterstützung von Skype-Telefonie aus der Software heraus für macOS und Windows enthalten.

gFM-Business Warenwirtschaft und FileMaker ab sofort auch per Miete erhältlich.

gFM-Business CRM, Faktura und WarenwirtschaftAb heute kann das gFM-Business Warenwirtschaftssystem wahlweise auch als Mietlizenz bei monatlicher Mietzahlung erworben werden. Die bisherigen Kauflizenzen stehen dabei weiterhin zur Verfügung. Eine Mietlizenz enthält grundsätzlich ohne weitere Kosten alle Updates und Upgrades der gFM-Business Unternehmenssoftware, solange der Vertrag läuft und erfüllt wird.

Mit einer Mietlizenz kann der Nutzer seine Liquidität schonen, da die Investitionssumme für die gFM-Business Unternehmenssoftware nicht in einem Betrag, sondern als monatliche Miete beglichen wird. Mietzahlungen können zudem vollständig steuerlich berücksichtigt werden und unterliegen nicht der Abschreibung.

gFM-Business kann zu monatlichen Mietpreisen ab 19,90 Euro erworben werden. Die Vertragslaufzeit für die Softwaremiete beträgt 12 Monate und verlängert sich nach Ablauf monatlich um jeweils einen weiteren Monat, kann also monatlich jeweils zum Ende des nächsten Monats gekündigt werden. Die Zahlung für Softwaremiete erfolgt monatlich ausschließlich per SEPA-Lastschrift. Auch Lizenzen von FileMaker Pro, FileMaker Pro Advanced oder FileMaker Server können per Softwaremiete erworben, hier erfolgt die Abrechnung jedoch nicht monatlich sondern jeweils für ein Jahr im Voraus. Alle Produkte zur Softwaremiete von gFM-Business und FileMaker sind ab sofort in unserem Onlineshop verfügbar. Weiterlesen >>>

gFM-Business 3.0 CRM, Faktura + Warenwirtschaft veröffentlicht.

gFM-Business 3.0 WarenwirtschaftHeute haben wir das CRM-, Faktura- und Warenwirtschaftssystem gFM-Business in der neuen Version 3.0 veröffentlicht. Die Software wurde vollständig auf die 64-Bit-Plattform portiert und ist ab FileMaker Pro 14 lauffähig. Die Einzelplatzversionen gFM-Business free, Basic und Light basieren auf FileMaker 14 und können ab Mac OS X 10.9 „Mavericks“ eingesetzt werden. Alle Bildschirmmasken von gFM-Business sind ab sofort in allen Versionen frei skalierbar.

In der Fakturierung wurden viele Funktionen zur Umwandlung von Belegen optimiert, und ab sofort können Teilbelege aus markierten Belegpositionen erstellt werden. In der Belegverlaufsleiste kann nun ein Popover-Fenster geöffnet werden, das alle zugehörigen Belege inklusive Teilbelege anzeigt. gFM-Business 3.0 enthält ein erweitertes Hauptmenü mit Direktsuche von Kunden, Artikeln, Korrespondenz und Belegen sowie eine Tabelle aller aktuellen Vorgänge in der Fakturierung. In der neuen Version wurde die Einrichtung des Dokumentpfades stark vereinfacht: Ab sofort genügt die Einrichtung eines Speicherpfades pro Benutzer, was die gemeinsame Nutzung von Netzwerkpfaden auch bei unterschiedlichen Pfadangaben ermöglicht. gFM-Business 3.0 steht ab sofort in allen Versionen zum Download zur Verfügung. Erfahren Sie im folgenden Beitrag, welche neuen Funktionen das neue Warenwirtschaftssystem gFM-Business 3.0 enthält. Weiterlesen >>>

gFM-Business 3.0 Warenwirtschaft – ein Ausblick.

gFM-Business 3.0 WarenwirtschaftDie Entwicklung der kommenden Version 3.0 des CRM-, Faktura- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business läuft derzeit auf Hochtouren. Die Veröffentlichung der neuen Version ist für Mitte des ersten Quartals 2017 geplant. gFM-Business 3.0 wird viele neue Funktionen und Optimierungen vor allem an der Benutzeroberfläche enthalten. So wird es in der neuen Version möglich sein, grundsätzlich alle Fenster dynamisch in der Größe ändern zu können. Passen Sie die Größe der Programmfenster einfach an die gewünschte Größe auf Ihrem Bildschirm an. Dabei merkt sich gFM-Business die letzte Fenstergröße für jeden Benutzer und öffnet das Programm beim nächsten Start automatisch in der zuletzt verwendeten Fenstergröße. Die neue Benutzeroberfläche ist optimiert für die Darstellung auf 4k- und Retina-Displays. gFM-Business 3.0 wird außerdem ein erweitertes Hauptmenü enthalten, das eine Direktsuche für den schnellen und direkten Aufruf von Kunden, Artikeln, Dokumenten und Belegen ermöglicht. Mit dem neuen Bereich „Vorgänge“ können im Hauptmenü die letzten bearbeiteten Belege in der Faktura per Mausklick aufgerufen werden. Im folgenden finden Sie einige Eindrücke der neuen Version, die voraussichtlich im Februar 2016 veröffentlicht wird. Weiterlesen >>>