FileMaker Lösungen

Wir stellen FileMaker-basierte Standardsoftware und branchenspezifische Lösungen für Mac OS X, Windows und iOS vor.

Pause[x]Berlin2013: Internationale FileMaker Unconference

Pause[x]Berlin2013Vom 6. bis zum 8. Juni 2013 fand in Berlin die erste PauseOnError, Pause[x]Berlin2013 FileMaker Developer’s Unconference statt. Als Veranstaltungsort wurde das nhow Hotel in Berlin gewählt, das sich nahe des Warschauer Platzes an der Spree befindet. Nach Angaben des Veranstalters haben ca. 50-60 international tätige FileMaker-Entwickler die Konferenz besucht. An allen drei Veranstaltungstagen wurden insgesamt  mehr als 20 Sessions, Workshops und Vorträge zu unterschiedlichsten FileMaker-relevanten Themen abgehalten. Im Gegensatz zu einer klassischen Konferenz ist das Konzept der Pause[x]Berlin etwas offener gehalten, so daß jeder Teilnehmer die Möglichkeit hat, auch persönlich zu allen Themen beizutragen oder auch selbst einen Vortrag zu einem bestimmten Thema zu halten. Während der Konferenz standen drei Tagungsräume zur Verfügung, in denen jeweils parallele Sessions abgehalten wurden. Da es sich bei der Pause[x]Berlin ausdrücklich um eine internationale Konferenz handelt, wird die Konferenz weitgehend in englischer Sprache durchgeführt. Weiterlesen >>>

FileMaker-Konferenz 2012 in Salzburg war ein voller Erfolg.

FileMaker-Konferenz 2012Wie bereits im letzten Jahr in Hamburg fand in diesem Jahr wieder die deutschsprachige FileMaker-Konferenz 2012 in Salzburg statt. Vom 11. bis zum 13. Oktober 2012 trafen sich in Mozarts Geburtsstadt rund 200 Entwickler und Anwender von FileMaker-Datenbanken für Windows, Mac OS X und iOS. Mit mehr als 30 Vorträgen und Workshops haben erfahrende Entwickler viele fachbezogene Sessions rund um FileMaker-Datenbanken abgehalten. Mittlerweile stehen alle entsprechenden Fachunterlagen und Präsentationen auf der Website der FileMaker-Konferenz 2012 zum Download zur Verfügung. Im Rahmen der FileMaker-Konferenz 2012 hat das FileMaker-Magazin aus Hamburg außerdem auch in diesem Jahr die begehrten FMM-Awards vergeben. Weiterlesen >>>

Nominierungen für die FMM Awards 2012 gesucht.

FMM Awards 2012 auf der FileMaker Konferenz 2012Das in Hamburg ansässige FileMaker Magazin wird auch in diesem Jahr auf der FileMaker-Konferenz in Salzburg die begehrten FMM Awards vergeben. Wir sind stolz darauf, mit goFileMaker im letzten Jahr den FMM Award 2011 in der Kategorie „Beste Aktion zur Steigerung der Bekanntheit von FileMaker“ verliehen bekommen zu haben. Der FMM Award 2012 wird in fünf Kategorien vergeben, die sich rund um das Thema FileMaker-Datenbanken drehen. Wählen Sie Ihren Favoriten in Ihrer gewünschten Kategorie und freuen Sie sich auf eine spannende Preisverleihung!

Was hat Ihnen im Zusammenhang mit FileMaker in den letzten zwölf Monaten besonders gut gefallen? Was finden Sie bemerkenswert, herausragend, mit einem Wort: prämierungswürdig? Zur Wahl sollen Leistungen aus dem deutschen Sprachraum gestellt werden. Denn mit den FMM Awards möchten die Initiatoren vom Hamburger FileMaker Magazin Projekte von Kollegen und Kolleginnen aus der Region stärker in den öffentlichen Fokus stellen. Weiterlesen >>>

Go for Gold! FileMaker startet Entwicklerwettbewerb 2012.

FileMaker startet Go for Gold Entwicklerwettbewerb 2012Nachdem FileMaker bereits im letzten Jahr erfolgreich den Entwicklerwettbewerb „Gut gemacht“ für engagierte FileMaker-Anwender ausgeschrieben hat, richtet sich der neue Entwicklerwettbewerb „Go for Gold“ im ersten Teil an professionelle FileMaker-Entwickler, die Mitglied der FileMaker Business Alliance (FBA) sind. Der Wettbewerb wird vom FileMaker-Blog Daten & Denken und vom FileMaker-Magazin ausgeschrieben. Von April bis Juni 2012 stellt der FileMaker-Blog Daten & Denken Lösungen professioneller Entwickler (FBA-Mitglieder) vor. Anschließend wählen die Leser des Blogs einen Sieger aus der FBA-Gruppe aus. Von Juli bis September 2012 werden auf dem Blog dann Lösungen von FileMaker-Entwicklern aus Unternehmen vorgestellt. Auch aus dieser Gruppe wählen anschließend die Leser die beste FileMaker-Lösung aus. Im Finale treten dann die beiden Sieger-Lösungen gegen eine prämierte FileMaker-Go-Lösung des letztjährigen Wettbewerbs „Gut gemacht“ an – der Gewinner des ersten Preises darf sich über ein nagelneues Apple iPad freuen. Interessierte Entwickler können sich auf dem FileMaker-Blog Daten & Denken für einen Startplatz des Wettbewerbs bewerben.

Die Sessions auf der FileMaker-Konferenz 2012 stehen fest.

Sessions auf der FileMaker-Konferenz 2012 in Salzburg stehen fest.Für die FileMaker-Konferenz, die vom 11. bis 13. Oktober 2012 im Salzburger Crown Plaza Hotel stattfindet, stehen nun die Sessions an den drei Konferenztagen fest. Auf der Konferenz werden rund 180 Entwickler, Anwender und IT-Fachleute für Vorträge und Workshops erwartet. Zum Gesamtpreis von 479 Euro (Frühbucher: 399 Euro) erhält der Besucher der FileMaker-Konferenz 2012 folgende Leistungen:

  • Mehr als 25 Vorträge und Workshops in 3 Tagen
  • Absolute Experten und Insider für den persönlichen Austausch
  • Konferenzunterlagen zu den Vorträgen inklusive Beispieldateien
  • Willkommensempfang am 10. Oktober 2012 im Pitterkeller, dem ältesten Bierkeller Salzburgs, direkt im Konferenzhotel
  • Frühstück an allen 3 Konferenztagen
  • Jeweils vormittags und nachmittags eine Kaffeepause
  • Jeweils ein Mittagessen im Hotel
  • Abendessen am 11. Oktober 2012 im Hotel und ein
  • Abendessen am 12. Oktober 2012 auf der Festung Hohensalzburg. Herrlicher Ausblick inklusive Festungseintritt und Fahrkarte für die Festungsbahn.

Weiterlesen >>>

FM-Explorer – Hierarchische Menüs in FileMaker Pro

Hierarchische Menüs in FileMaker ohne FileMaker-Plugin mit FM-ExplorerIn Datenbankensystemen werden häufig hierarchische Strukturen benötigt. Die Einsatzgebiete für solche Hierarchien sind vielfältig. Immer wenn Information gegliedert dargestellt werden soll, werden Hierarchien benötigt. Eingesetzt werden kann das System zur Navigation innerhalb von FileMaker-Layouts oder innerhalb von Daten in einer FileMaker-Datenbank. Für die Funktion von FM-Explorer wird kein FileMaker-Plugin benötigt – das System funktioniert mit reinen FileMaker-Bordmitteln.

Der FM-Explorer ermöglicht die Erstellung von Hierarchien in FileMaker Pro. Die Darstellung erfolgt in einem TreeView, ähnlich der eines Dateimanagers, wie er beispielsweise von Mac OS X oder Windows bekannt ist. Ausgehend von einem RootNode können beliebig viele weitere Knoten in vertikaler und horizontaler Richtung erstellt werden. Weiterlesen >>>