FileMaker Plugins

Funktionen in FileMaker erweitern mit Plugins: Wir stellen neue FileMaker-Plugins für Mac OS X und Windows vor.

Registrierungsbeginn zur FileMaker Developer Conference 2013 in San Diego.

FileMaker Developer Conference 2013FileMaker hat heute mitgeteilt, dass ab sofort Registrierungen für die FileMaker Developer Conference (DevCon) 2013 in San Diego vorgenommen werden können. Die FileMaker Developer Conference ist die weltweit größte Veranstaltung Entwickler von FileMaker-Datenbanken.

Teilnehmer, die ihr Ticket bis zum 18. Juni 2013 buchen, erhalten einen Rabatt von 215 Euro auf den Gesamtpreis und bezahlen nur noch 940 Euro.  Der Preis für das Gold-Paket, in dem die Teilnahme an zusätzlichen Veranstaltungen im Vorfeld der eigentlichen Konferenz sowie mehrere FileMaker-Trainingsmodule enthalten sind, sinkt für Frühbucher auf 1.375 Euro. Alle zahlenden Besucher der Konferenz erhalten außerdem eine Vollversion von FileMaker Pro Advanced im Wert von 499 Euro zzgl. MwSt. Weiterlesen >>>

FileMaker-Konferenz 2012 in Salzburg war ein voller Erfolg.

FileMaker-Konferenz 2012Wie bereits im letzten Jahr in Hamburg fand in diesem Jahr wieder die deutschsprachige FileMaker-Konferenz 2012 in Salzburg statt. Vom 11. bis zum 13. Oktober 2012 trafen sich in Mozarts Geburtsstadt rund 200 Entwickler und Anwender von FileMaker-Datenbanken für Windows, Mac OS X und iOS. Mit mehr als 30 Vorträgen und Workshops haben erfahrende Entwickler viele fachbezogene Sessions rund um FileMaker-Datenbanken abgehalten. Mittlerweile stehen alle entsprechenden Fachunterlagen und Präsentationen auf der Website der FileMaker-Konferenz 2012 zum Download zur Verfügung. Im Rahmen der FileMaker-Konferenz 2012 hat das FileMaker-Magazin aus Hamburg außerdem auch in diesem Jahr die begehrten FMM-Awards vergeben. Weiterlesen >>>

Nominierungen für die FMM Awards 2012 gesucht.

FMM Awards 2012 auf der FileMaker Konferenz 2012Das in Hamburg ansässige FileMaker Magazin wird auch in diesem Jahr auf der FileMaker-Konferenz in Salzburg die begehrten FMM Awards vergeben. Wir sind stolz darauf, mit goFileMaker im letzten Jahr den FMM Award 2011 in der Kategorie „Beste Aktion zur Steigerung der Bekanntheit von FileMaker“ verliehen bekommen zu haben. Der FMM Award 2012 wird in fünf Kategorien vergeben, die sich rund um das Thema FileMaker-Datenbanken drehen. Wählen Sie Ihren Favoriten in Ihrer gewünschten Kategorie und freuen Sie sich auf eine spannende Preisverleihung!

Was hat Ihnen im Zusammenhang mit FileMaker in den letzten zwölf Monaten besonders gut gefallen? Was finden Sie bemerkenswert, herausragend, mit einem Wort: prämierungswürdig? Zur Wahl sollen Leistungen aus dem deutschen Sprachraum gestellt werden. Denn mit den FMM Awards möchten die Initiatoren vom Hamburger FileMaker Magazin Projekte von Kollegen und Kolleginnen aus der Region stärker in den öffentlichen Fokus stellen. Weiterlesen >>>

FileMaker Kurz-Tipp: Dateien löschen ohne Plugin.

FileMaker Kurztipp: Datei löschen ohne PluginAuf der Suche nach einer Lösung, eine Datei nach dem Import vom lokalen- oder Netzlaufwerk zu entfernen, bin ich auf eine interessante Lösung gestoßen, wie dies in FileMaker ohne Einsatz eines zusätzlichen Plugins möglich ist. Um eine Datei per Scriptbefehl zu löschen, muß zunächst der Dateiname in eine Variable geschrieben werden, also z.B. $Dateiname = „filemac:/Macintosh HD/Users/Benutzer/Documents/Datei.txt“ oder unter Windows beispielsweise „$Dateiname = „filewin:/c:/Datei.txt“. Daraufhin muß zum Löschen der angegebenen Datei folgender Befehl im Scriptmaker eingefügt werden:

Exportiere alle Feldwerte [""; $Dateiname]

Wichtig ist an dieser Stelle, daß keine Felder beim Export angegeben werden, und daß der Benutzer sich zur Ausführung des Scriptes nicht innerhalb eines Feldes befinden darf, was man jedoch im Scriptmaker verhindern kann. Geben Sie also beim genannten Scriptbefehl ausschließlich als Datei die Variable $Dateiname an – die angegebene Datei wird bei der Ausführung des Scriptes ohne Dialog gelöscht.

MBS-Plugin 2.7 für FileMaker mit mehr als 1000 Funktionen veröffentlicht.

MBS-Plugin für FileMaker in Version 2.7 veröffentlichtMonkeybread Software hat heute das beliebte MBS-Plugin für FileMaker in Version 2.7 veröffentlicht. In der aktuellen Version verfügt das Plugin nun über mehr als 1.000 Funktionen, mit denen FileMaker unter Einsatz des Plugins erweitert wird. Beispielsweise unterstützt das Plugin die Konnektivität an viele SQL-Server wie Oracle, MySQL, DB2, PostgreSQL und andere über ODBC, die CURL-Library zum Download und Upload von Dateien via http/https/ftp/ftps/sftp, das Senden von E-Mails via SMTP, Steuerung von Webviewern in einer FileMaker-Datenbank, Funktionen zur Bildbearbeitung über GraphicsMagick, umfangreiche PDF-Funktionen, Fenstersteuerung in FileMaker oder umfangreiche Textfunktionen. Das MBS-Plugin kann auf der Website von Monkeybread Software für Mac OS X und Windows heruntergeladen werden. Eine Lizenz des Plugins ist ab 99 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer für fünf Clients erhältlich. Weiterlesen >>>

Troi URL Plugin für FileMaker in Version 2.6.1 erschienen

Troi veröffentlicht Update des Troi URL Plugin für FileMaker 9/10/11Troi Automatisering hat ein Update des Troi URL Plugin auf Version 2.6.1 veröffentlicht. Das Update behebt Probleme mit der Versionsnummer unter Mac OS X und FileVersion (Windows). Mit dem Troi URL Plugin können Inhalte von Websites ausgelesen und übertragen oder Formulare ausgefüllt werden. Daten oder Bilder können über eine HTTP- oder HTTPS-URL übertragen werden. Version 2.6 des Troi URL Plugin enthält neue Funktionen, die es auf einfache Weise ermöglichen, Twitter Tweets direkt aus FileMaker zu senden und mit dem Twitter-Profil zu arbeiten. Dabei nutzt das Troi URL-Plugin die von Twitter autorisierte oAuth-Schnittstelle. Mit dem Troi URL-Plugin können außerdem Daten per POST-Methode gesendet, Website-Inhalte ohne anzuzeigen ausgelesen, JPG-, GIF- oder PNG-Bilder direkt in Medienfelder eingefügt oder Cookies gesetzt werden. Troi URL-Plugin erfordert FileMaker Pro 9, 10 oder 11 unter Windows oder Mac OS X. Eine Einzelbenutzerlizenz ist zum Preis von 56 Euro erhältlich, außerdem bietet der Hersteller Mehrplatzlizenzen und eine Entwicklerlizenz zum Preis von 365 Euro an. Eine zeitbeschränkte Demoversion des FileMaker-Plugins kann auf der Website von Troi heruntergeladen werden.