Archiv

Ausschnitt

Was ist ein Ausschnitt in FileMaker?

Ein Ausschnitt dient in FileMaker dazu, Datensätze aus einer Bezugstabelle anzuzeigen. Für einen Ausschnitt wird im deutschsprachigen Raum auch der Begriff Portal verwendet. Ein Ausschnitt kann an einer beliebigen Position innerhalb eines FileMaker-Layouts platziert werden, mit einer Einschränkung: Ausschnitte können nicht innerhalb von Popoverfenstern eingesetzt werden. Weiterlesen >>>

Bezugstabelle

Was ist eine Bezugstabelle in FileMaker?

Eine Bezugstabelle ist in einer Datenbank eine Tabelle, die über ein bestimmtes Kriterium mit der aktuellen Tabelle verknüpft ist. Befindet man sich beispielsweise gerade in einer FileMaker-Datenbank, in der Kundendaten angezeigt werden, wären beispielsweise die Tabellen Ansprechpartner, Adressen oder Dokumente Bezugstabellen zur Haupttabelle Kundendaten. Weiterlesen >>>

Blätternmodus

Was ist der Blätternmodus in FileMaker?

Der Blätternmodus ist in FileMaker einer der vier Modi Blätternmodus, Suchenmodus, Seitenansichtsmodus und Layoutmodus. Der Blätternmodus dient dazu, Datensätze auf dem aktuellen Layout anzuzeigen, ist also während der Laufzeit einer Datenbank normalerweise der Standard-Modus. Der Blätternmodus kann durch den Benutzer mit dem Menübefehl [Ansicht > Blätternmodus] oder durch ein Script mit dem Befehl Blätternmodus aktivieren [] aufgerufen werden. Weiterlesen >>>

Custom Function

Was ist eine Custom Function in FileMaker?

Unter einer Custom Function versteht man in FileMaker eine eigene Funktion, die in der deutschen FileMaker-Version auch „eigene Funktion“ genannt wird. Custom Functions kann eine FileMaker-Datenbank um beliebig viele eigene weitere Funktionen erweitert werden. Der Aufruf einer eigenen Funktion erfolgt im Formeleditor genau wie der einer beliebigen anderen FileMaker-Funktion. Custom Functions können ausschließlich in FileMaker Pro Advanced erstellt und bearbeitet werden; der Aufruf einer vorhandenen Custom Function ist auch mit FileMaker Pro möglich. Weiterlesen >>>

Datenbank

Was ist eine Datenbank?

Unter einer Datenbank (Datenbanksystem, DBS) versteht man klassischerweise ein Softwareprogramm, mit dem sich große Datenmengen effizient, eindeutig und widerspruchsfrei speichern und verwalten lassen. Ein Datenbanksystem besteht in der Regel aus einem Datenbankmanagementsystem (DBMS) sowie der zu verwaltenden Daten (DB), auch Datenbasis genannt. Weiterlesen >>>

Einblendliste

Was ist eine Einblendliste in FileMaker?

FileMaker-Inspektor: Daten > FeldUnter einer Einblendliste versteht man bei FileMaker-Datenbanken eine Feldformatierung, mit der ein Aufklappmenü mit Wertvorgaben geöffnet werden kann, wenn der Benutzer das Feld anwählt. Die Wertvorgaben können dabei aus einer beliebigen Werteliste entnommen werden. Im Gegensatz zum Einblendmenü lassen sich mit einer Einblendliste sowohl Werte aus einem Aufklappmenü wählen als auch Werte manuell in das Feld eintragen. Weiterlesen >>>

Einblendmenü

Was ist ein Einblendmenü in FileMaker?

FileMaker Inspektor: EinblendmenüUnter einem Einblendmenü versteht man bei FileMaker-Datenbanken eine Feldformatierung, mit der ein Aufklappmenü mit Wertvorgaben geöffnet werden kann, wenn der Benutzer das Feld anwählt. Die Wertvorgaben können dabei aus einer beliebigen Werteliste entnommen werden. Im Gegensatz zur Einblendliste lassen sich bei einem Einblendmenü keine Werte manuell in ein Feld eintragen. Es kann jedoch eine Funktion aktiviert werden, mit der auch individuelle Werte eingetragen werden können. Weiterlesen >>>

Externe Datenquellen

Was sind externe Datenquellen in FileMaker?

Unter einer externen Datenquelle versteht man in FileMaker Datenbanken, die aus externen Quellen wie beispielsweise einer anderen FileMaker-Datei oder aus einer ODBC-Datenquelle stammen. Für jede FileMaker-Datenbank können beliebig viele externe Datenquellen definiert werden, aus der später in der Datenbankverwaltung unter [Beziehungen] neue Tabellen hinzugefügt werden können. Die Einrichtung externer Datenquellen erfolgt unter dem Menübefehl [Ablage > Definieren > Externe Datenquellen]. Weiterlesen >>>

FileMaker Cloud

Was ist die FileMaker Cloud?

Mit Erscheinen der FileMaker-15-Plattform hat FileMaker in den USA und in Kanada den neuen Dienst „FileMaker Cloud“ gestartet. Mit FileMaker Cloud ist es möglich, FileMaker-Datenbanken über das Internet freizugeben und standortunabhängig auf die Datenbanken zuzugreifen. Der Zugriff auf die freigegebenen Datenbanken kann wahlweise mit FileMaker Pro, FileMaker Go per WebDirect mit einem Internet-Browser erfolgen. Als technische Basis für diesen Dienst nutzt FileMaker Amazon Web Services (AWS). Seit März 2017 ist FileMaker Cloud auch in Deutschland unter Nutzung des Amazon-Rechenzentrums in Frankfurt verfügbar. (mehr …)

10% Rabatt im Onlineshop