Archiv

Branchensoftware

Was ist Branchensoftware und wo wird sie eingesetzt?

Unter Branchensoftware versteht man Standardsoftware wie z.B. ERP-Systeme, die auf die Anforderungen bestimmter Branchen und/oder Geschäftszweige zugeschnitten ist. Im Gegensatz zu Individualsoftware wird Branchensoftware i.d.R. für mehrere Unternehmen einer bestimmten Branche entwickelt, wie z.B. Software für Druckereien, Apothekensoftware oder Software für Rechtsanwälte. (mehr …)

Chargenverwaltung

Eine Chargenverwaltung dient zur artikelbezogenen Speicherung von Warenlieferungen, um die Lieferung und ggf. das Verfallsdatum eines Artikels bis zur Belegposition nachverfolgen zu können. Eine Charge wird dabei mit einer eindeutigen Nummer (LOT-Nr.) gekennzeichnet und kann beliebig viele Artikelpositionen enthalten. Für Unternehmen der Medizintechnik ist die Rückverfolgbarkeit aller Waren von der Anwendung beim Patienten bis zurück zum Rohmaterial eine essentielle Forderung der ISO 13485:2016. Somit müssen alle eingekauften Materialien und Produkte immer durch die jeweilige Chargennummer gekennzeichnet sein und diese im Falle von Produktrückrufen oder Recherchen rückverfolgt werden. (mehr …)

ERP-Software

Was ist eine ERP-Software (Enterprise Ressource Planning)?

ERP ist die Abkürzung für Enterprise Resource-Planning und ist ein Oberbegriff für IT-Systeme zur Unterstützung von Betriebsabläufen in Unternehmen. Eine gute ERP-Software läßt sich dabei weitgehend an die vorhandenen Betriebsabläufe anpassen. Wikipedia beschreibt eine ERP-Software wie folgt. Weiterlesen >>>

Inventarverwaltung

Die Inventarverwaltung in gFM-Business

Eine Inventarverwaltung dient dazu, vorhandenes Betriebsinventar zu erfassen und zu verwalten. Dabei können für jedes Inventarprodukt vielfältige Angaben zum Produkt eingetragen werden wie z.B. Hersteller und Händler mit Kontaktdaten, Standort, Kaufdatum, Garantie, Angaben zum Rechnungsbeleg oder der Kaufpreis. Viele Programme zur Inventarverwaltung unterstützen die Eingabe weiterer Daten wie beispielsweise frei definierbare Felder oder die Speicherung von Medien und Dateien zum Artikel. Weiterlesen >>>

Unternehmenssoftware

Was ist eine Unternehmenssoftware?

Als Unternehmenssoftware bezeichnet man allgemein Softwareprodukte, mit denen bestimmte Abläufe in Unternehmen unterstützend ausgeführt werden können. Eine typische Unternehmenssoftware als ERP enthält Module zur Kundenverwaltung (CRM), Adressverwaltung, Dokumentmanagement und Verwaltung von Korrespondenz, ein Modul zur Fakturierung von Belegen, eine Artikelverwaltung und ggf. weitere Module, eventuell auch an die Abläufe des Unternehmens angepaßte Module. Weiterlesen >>>