FileMaker ERP-System für Mac, PC & iOS, Tipps und News.

FileMaker News, anpassbare ERP-Software für Mac, PC und iOS, Customizing

ERP-Software mit CRM, Faktura und Warenwirtschaft für Mac, PC & iPad.

gFM-Business ERP-System für Mac, PC und iPadWillkommen auf gofilemaker.de! Wir sind Entwickler des auf der FileMaker-Plattform basierenden ERP-Systems gFM-Business mit integriertem CRM, Faktura und Warenwirtschaftssystem für Mac, Windows und Apple iPad. Das integrierte Projektmanagement mit Zeiterfassung erlaubt die Nutzung als Agentursoftware, mit der Chargenverwaltung ist die Nutzung auch als medizinische Software möglich. Die ERP-Software ist als Customizing- und offene Lizenz zur Anpassung und Erweiterung für individuelle Betriebsabläufe mit FileMaker Pro erhältlich.

Für Existenzgründer, Kleinunternehmen und Freiberufler bieten wir die Basisversion gFM-Business Basic auch als kostenloses Freeware-Rechnungsprogramm mit Kundenverwaltung, Warenwirtschaft und Faktura an.

TeamViewer-SupportGerne beraten wir Sie zum Einsatz des gFM-Business ERP-Systems in Ihrem Unternehmen und bei Bedarf zur Anpassung und Erweiterung der Software an eigene Betriebsabläufe mit FileMaker Pro. Für unsere Kunden bieten wir zeitnahen Service und Support sowie FileMaker Schulungen und Coaching, bundesweit und international mit unserem TeamViewer Fernwartungs-Tool für macOS und Windows. Mit der medizinischen Software gFM-Dental können Zahnärzte und andere Mediziner die arbeitstägliche und monatliche Konstanzprüfung von Befundungsmonitoren digitaler Röntgengeräte unter macOS und Windows durchführen.

gofilemaker.de ist auf der FileMaker Konferenz 2019

News zu FileMaker Datenbanken & ERP-Software

Warum ein Mac der bessere FileMaker-PC ist.

Apple Mac OS LogoObwohl FileMaker sowohl für Mac OS X als auch für Windows angeboten wird, gilt mittlerweile oftmals ein Mac als der „bessere PC“ zum Entwickeln von FileMaker-Datenbanken. Warum? Eben weil FileMaker für beide Betriebssysteme angeboten wird. Da auf einem Mac mit Hilfe von Programmen wie Parallels Desktop, VMware Fusion oder Sun VirtualBox alle erhältlichen Windows-Versionen bequem parallel zu Mac OS X ausgeführt werden können, lassen sich Datenbanklösungen mit einem Mac fließend plattformübergreifend entwickeln.

In diesem Artikel stelle ich das derzeit erhältliche Hardwareprogramm von Apple vor und verrate, welcher Mac für welche Zielgruppe am Besten geeignet ist. Dabei gehe ich auf die speziellen Anforderungen für FileMaker-Entwickler ein. Weiterlesen >>>

50% Rabatt auf FileMaker Pro bei Kauf von FileMaker Go.

Angebot: 50% Rabatt auf FileMaker Pro 11

FileMaker bietet ab sofort eine Promotion-Aktion an, bei der FileMaker Pro mit einem Rabatt von 50 Prozent erworben werden kann, wenn gleichzeitig FileMaker Go im Apple App Store gekauft wird. Dazu muß zunächst eine Lizenz von FileMaker Go for iPhone oder FileMaker Go for iPad zum Preis von 15,99 Euro bzw. 31,99 Euro erworben werden. Daraufhin muß innerhalb der nächsten 30 Tage der Kaufbeleg über den Erwerb von FileMaker Go im App Store auf dieser Website von FileMaker eingereicht werden. Dazu wird einfach die Rechnung aus iTunes benötigt. Beim anschließenden Kauf von FileMaker Pro 11 kostet die Download-Version für Sie nur noch 177,31 Euro inkl. Mehrwertsteuer. Diese Aktion ist zeitlich befristet und wird von FileMaker bis zum 23. Juni 2011 angeboten. Weitere Informationen zur Promotion, zu FileMaker Go für iPhone und iPad sowie zu FileMaker Pro 11 erhalten Sie auf der Website von FileMaker.

Automatisch von Microsoft Access zu FileMaker Pro.

Konvertieren von FileMaker Datenbanken mit FmPro Migrator

Viele Unternehmen haben in den letzten Jahren ausschließlich mit Windows und oftmals mit Datenbanken unter Microsoft Access, Visual FoxPro oder auf SQL-Basis gearbeitet. Nicht nur die deutlich erhöhte Flexibilität von FileMaker, auch das stetig steigende Interesse an der Apple-Plattform sorgen dafür, daß FileMaker immer mehr in den Fokus von Unternehmen in Deutschland rückt. Doch wie kann eine Lösung auf FileMaker migriert werden, die vormals unter Microsoft Access, Visual FoxPro oder auf SQL-Basis entwickelt wurde? Eine rein manuelle Migration – sprich: Neuentwicklung – ist natürlich immer möglich, aber dafür auch besonders Zeitaufwendig. Mit FmPro Migrator steht für diese Zwecke ein Tool zur Verfügung, mit dem die Migration von Microsoft Access, Visual FoxPro, Firebird und SQL-Server (und umgekehrt) stark erleichtert wird. Weiterlesen >>>

FileMaker und MySQL am Beispiel xt:Commerce.

FileMaker und MySQL am Beispiel xt:CommerceAufgrund der vielen Automatisierungsmöglichkeiten und des hohen Datenaufkommens stellt FileMaker gerade für Betreiber von Onlineshops eine ideale Lösung zur Optimierung der Betriebsabläufe dar. FileMaker-Lösungen lassen sich schnell und unkompliziert an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Bereits seit einigen Generationen ist FileMaker in der Lage, direkt auf externe SQL-Datenquellen wie einer MySQL-Datenbank eines xt-Commerce-basierten Onlineshops zuzugreifen und dort Daten zu lesen und zu schreiben. In diesem Artikel beschreibe ich, wie Sie mit FileMaker Pro unter Mac OS X oder Windows direkt auf eine MySQL-Datenbank von xt:Commerce zugreifen können, wie Sie Daten aus xt:Commerce in FileMaker importieren und wie Sie Statusmeldungen aus FileMaker in xt:Commerce übertragen können. Weiterlesen >>>

ScriptMaster Plugin: Eierlegende Wollmilchsau für lau.

ScriptMaster ist ein Freeware-Plugin für FileMaker, das extrem flexibel ist und eine ganze Reihe an Funktionen für FileMaker-Entwickler bietet. Das Plugin beinhaltet Module zur Manipulation von Dateien (lesen, kopieren, löschen, Zip packen und entpacken, verschieben), Herunterladen von URLs, Senden von Web-Formularen, XML Web-Services, Shell-Scripting, Screenshots, Verschlüsselung sowie Zugriff auf die Funktionen von SQL und der Zwischenablage. Alle Module für das ScriptMaster-Plugin werden Groovy programmiert, einer Programmiersprache, die sehr ähnlich zu Java ist. Um die Funktionen des Plugins nutzen zu können, sind zwar keine Kenntnisse in Java erforderlich, wer jedoch eigene Module entwickeln möchte, ist mit Kenntnissen in Java im Vorteil. Weiterlesen >>>

Vergleichs-Tool FMDiff in Version 2.0 erschienen.

FMDiff, ein Tool zum detaillierten Vergleichen von FileMaker-Datenbanken, ist in Version 2.0 für Windows und Mac OS X erschienen – das Upgrade ist seit heute erhältlich. FMDiff ist ein natives Programm, das FileMaker-Datenbanken bis ins letzte Detail vergleichen kann und nicht auf externe Programme, Plugins oder den Datenbank Design Report (DDR) angewiesen ist. Mit dem Tool lassen sich fehlerhafte FileMaker-Dateien im Handumdrehen analysieren: Einfach die laufende Lösung gegen ein Backup oder einen „guten Clone“ vergleichen – FMDiff zeigt detailliert Fehler in der internen Dateistruktur (Tabellen, Felder, Relationen usw.), mit welchen FileMaker-Versionen und auf welcher Plattform die Lösung jemals wie oft geöffnet wurde und welche FileMaker-Dateien noch intakt sind und welche nicht. FMDiff gilt als das zuverlässigste Tool, um Fehler in defekten FileMaker-Dateien zuverlässig aufzuspüren und stellt für professionelle Entwickler eine enorme Erleichterung bei der Fehlersuche in FileMaker-Datenbanken dar. Weiterlesen >>>