Partnerprogramm

gofilemaker.de Software Partnerprogramm

Sie betreiben eine Website oder einen Blog, auf der es um Business-Software, Apple, FileMaker oder andere relevante Themen geht? Mit dem Partnerprogramm von gofilemaker.de können Sie unsere Produkte auf Ihrer Website empfehlen und erhalten automatisch 30% Verkaufsprovision auf alle Softwareprodukte von gofilemaker.de. Die Cookielaufzeit beträgt 180 Tage, um den hohen Anforderungen im B2B-Sektor gerecht zu werden. Bei Mietprodukten erhalten Sie 30% Provision auf alle Mieterträge über den Mietzeitraum, maximal zwei Jahre lang pro Vertrag. Unser Partnerbereich enthält einen Deeplink-Generator zur direkten Verlinkung beliebiger Seiten und Produkte sowie umfangreiche Verkaufsstatistiken.

gofilemaker.de Partnerprogramm

Das gofilemaker.de Partnerprogramm im Überblick:

  • 30% Pay-per-Sale-Vergütung auf Softwareprodukte von gofilemaker.de zum Kauf
  • 30% Pay-per-Sale-Vergütung auf Softwareprodukte von gofilemaker.de zur Miete (max. 2 Jahre pro Vertrag)
  • 5% Per-per-Sale-Vergütung auf alle Softwareprodukte von FileMaker
  • 180 Tage Cookielaufzeit (Empfehlungs-Zeitbegrenzung)
  • Direkte Deeplinks auf jede Seite mit Deeplink-Generator
  • Verkaufsstatistik mit grafischer Auswertung aller Vorgänge
  • Umfangreiche Auswahl an Werbemitteln in verschiedenen Bannergrößen

Login zum Partnerbereich:

Anmeldung zum gofilemaker.de Partnerprogramm:

Affiliate Teilnahmebedingungen

Gegenstand dieses Vertrags ist die Teilnahme am Partnerprogramm von:

gofilemaker.de – MSITS
Gotenstr. 60
26121 Oldenburg
– nachfolgend kurz gofilemaker.de genannt –

1. Teilnahme am Partnerprogramm

  • 1.1 – Die Teilnahme am Partnerprogramm kommt mit der Bestätigung der Bewerbung des Partners durch gofilemaker.de zustande und kann von beiden Seiten ohne Angabe von Gründen jederzeit beendet werden.
  • 1.2 – Der Partner ist verpflichtet, seine auf gofilemaker.de hinterlegten Kontaktdaten auf dem aktuellen Stand zu halten, so dass eine Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon möglich ist.
  • 1.3 – Für die Beachtung von Urheberrechten, geltender markenrechtlicher und sonstiger gesetzlicher Regelungen seines Internetauftrittes ist der Partner selbst verantwortlich. Eine Haftung durch gofilemaker.de ist ausgeschlossen. Der Partner stellt afs von den geltend gemachten Ansprüchen Dritter frei.
  • 1.4 – gofilemaker.de haftet für seinen eigenen Internetauftritt.

2. Website des Partners

  • 2.1 – Der Bewerber versichert, mindestens 18 Jahre alt und voll geschäftsfähig zu sein sowie eine Bankverbindung in Deutschland zu besitzen.
  • 2.2 – Der Partner verpflichtet sich, auf den zum Partnerprogramm angemeldeten Seiten keine pornografischen, sexuellen, radikalen, politischen, diskriminierenden, strafrechtlich relevanten oder gegen die guten Sitten verstoßenden Inhalte oder Links zu solchen Inhalten anzubieten.
  • 2.3 – gofilemaker.de behält sich vor, Registrierungen abzulehnen, wenn die Inhalte der Partner-Website nicht der Zielverfolgung von gofilemaker.de entsprechen. Ansprüche können daraus nicht hergeleitet werden.
  • 2.4 – Der Vertrag tritt in Kraft, sobald gofilemaker.de der Bewerbung des Partners zugestimmt und diesen darüber per E-Mail in Kenntnis gesetzt hat.
  • 2.5 – Sofern der Partner mehrere Websites (Domains) betreibt und mit diesen auch am Partnerprogramm teilnehmen möchte, ist der Partner verpflichtet, sich für jede Website einzeln zu registrieren.

3. Newsletter des Partners

  • 3.1 – Der Partner wird keine elektronischen Nachrichten an Dritte versenden, die nicht mit dem Empfang einverstanden sind (Spam).
  • 3.2 – Versendet der Partner Nachrichten, die Werbemittel des Produktanbieters enthalten, gibt sich der Partner eindeutig als Absender zu erkennen.
  • 3.3 – Der Partner sichert zu, dass der Inhalt seiner Website keine Rechte Dritter verletzt. Dies gilt insbesondere für Patent-, Urheber-, Marken- und andere gewerbliche Schutzrechte.
  • 3.4 – Der Partner ist für die ordnungsgemäße Integration der Werbemittel zuständig. Der von gofilemaker.de bereitgestellte HTML-Quelltext darf nicht vom Partner verändert werden, damit eine reibungslose Abrechnung gewährleistet ist. Weiter ist es dem Partner untersagt, die gofilemaker.de-Internetseite so anzeigen zu lassen, dass die URL von gofilemaker.de nicht in der Adresszeile des Browsers erscheint (z.B. Anzeige der Seite gofilemaker.de durch ein Frame).
  • 3.5 – Dem Partner ist es untersagt, Websites einzurichten oder zu registrieren, die Verwechslungsgefahr mit gofilemaker.de hervorrufen. Hierunter fallen insbesondere Domains, die gofilemaker.de phonetisch oder in der Schreibweise ähnlich sind. Der Partner darf ausschließlich die Werbemittel auf seiner Website verwenden, die ihm von gofilemaker.de über das Partnerprogramm zur Verfügung gestellt wurden.
  • 3.6 – Der Partner ist für die Aktualität der Werbemittel ausschließlich selbst verantwortlich und garantiert, Werbemittel unverzüglich von seiner Website zu entfernen, sobald er von gofilemaker.de dazu aufgefordert wird.
  • 3.7 – Dem Partner ist es untersagt, Werbemittel von gofilemaker.de auf Seiten zu platzieren, die Dialer, Spyware oder Schadsoftware (Malware) enthalten.

4. Provision

  • 4.1 – Der Partner erhält für jeden Kaufvertragsabschluss zwischen einem Kunden und gofilemaker.de, der ausschließlich vom Partner aufgrund der hier beschriebenen Zusammenarbeit vermittelt wurde, eine Provision. Ein Kaufvertragsabschluss liegt vor, wenn der Kunde die bestellten Waren entgegengenommen und den Kaufpreis bezahlt hat sowie der Kaufvertrag nicht infolge einer Stornierung rückabgewickelt wurde.
  • 4.2 – Berücksichtigt werden alle Kaufverträge, die ein Kunde innerhalb von 180 Tagen nach dem ersten Besuch auf der Website von gofilemaker.de abschließt, sofern seine Browsereinstellungen Cookies akzeptieren, über dieses Cookie von gofilemaker.de identifiziert werden kann.
  • 4.3 – Die Höhe der Provision berechnet sich anhand folgender Konditionen (gültig ab 01.12.2016):
    • Alle Softwarelizenzen der gFM-Business Produktlinie: 30% Vergütung vom Bestellwert
    • Alle Softwarelizenzen der gFM-Dental Produktlinie: 30% Vergütung vom Bestellwert
    • Alle Softwarelizenzen von FileMaker: 5% Vergütung vom Bestellwert
    • Alle Lizenzen von gFM-Business zur Miete: 30% Vergütung, solange der Mietvertrag gültig ist und der Mietzins durch den Kunden bezahlt wird.
  • 4.4 – Mit Bezahlung der jeweiligen Vergütung sind sämtliche sonstigen Auslagen und Kosten, die dem Partner im Rahmen seiner Tätigkeit entstehen, in vollem Umfang abgegolten. Darüber hinausgehende Vergütungs-/ Provisionsansprüche des Partner bestehen nicht.

5. Änderung der Teilnahmebedingungen

  • 5.1 – Für gofilemaker.de besteht die Möglichkeit, diese Teilnahmebedingungen ohne die Angabe von Gründen nach eigenem Ermessen zu ändern.
  • 5.2 – Über etwaige Änderungen wird gofilemaker.de den Partner zwei Wochen im voraus informieren.
  • 5.3 – Der Partner kann gegen eine Änderung innerhalb von 14 Tagen schriftlich Widerspruch erheben.

6. Haftung

  • 6.1 – gofilemaker.de haftet unbeschränkt für Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit, Personenschäden (Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit) und bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz.
  • 6.2 – Für leichte Fahrlässigkeit haftet gofilemaker.de nur, sofern eine wesentliche Pflicht (Kardinalpflicht) verletzt wurde und der Eintritt des Schadens durch die wesentliche Vertragspflicht verhindert werden sollte. Unter Kardinalpflichten verstehen die Parteien Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Die Haftung ist im Fall der Verletzung einer Kardinalpflicht auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt.
  • 6.3 – gofilemaker.de übernimmt keine Gewähr für die jederzeitige Verfügbarkeit der Internetseite sowie für etwaige Umsatz- und Gewinnerwartungen des Partners.

7. Schlussbedingungen

  • 7.1 – Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen nichtig oder unwirksam sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. An die Stelle nichtiger oder unwirksamer Bestimmungen treten die gesetzlichen. Dies gilt ebenfalls für Regelungslücken.
  • 7.2 – Als Gerichtsstand wird Oldenburg (Oldb) vereinbart, sofern gesetzlich zulässig.