Schlagwort Archiv: artikelverwaltung

Mit einer Artikelverwaltung werden physische und Dienstleistungs-Produkte eines Unternehmens verwaltet, die in Belegpositionen und in einer Zeiterfassung verwendet werden können. Die Unternehmenssoftware gFM-Business enthält eine integrierte Artikelverwaltung mit angebundener Warenwirtschaft und Faktura. Im folgenden finden Sie alle Beiträge zum Schlagwort Artikelverwaltung.

gFM-Business 3.2 auf Windows mit neuer Oberfläche.

gfmbusiness-320Heute haben wir ein Update der ERP-Software gFM-Business auf Version 3.2 veröffentlicht. Über die neue Version werden sich vor allem Windows-Nutzer der Einzelplatzversionen gFM-Business free, Basic und Light freuen, denn unter Windows wurde das Handling der Programmfenster stark verbessert. Das zuvor umgebende Fenster wurde entfernt, so dass sich ab sofort jedes geöffnete Fenster von gFM-Business in einem eigenen Fenster befindet und frei auf allen angeschlossenen Bildschirmen platziert werden kann. Die neue Version enthält außerdem einige kleine neuen Funktionen und Fehlerkorrekturen. In der Artikelverwaltung wurde die Ansicht der Einkaufs- und Verkaufsstatistik eines Artikels optimiert. Im CRM steht ab sofort ein neues Feld „Kundenverzeichnis“ zur Verfügung. In der Faktura wurde ein Fehler korrigiert, der beim Erzeugen einer Bestellung aus einem Auftrag heraus auftreten konnte. Das Backup beim Beenden der Software wird ab sofort erst nach Bestätigung einer Abfrage ausgeführt. gFM-Business 3.2 steht ab sofort in allen Versionen zum Download zur Verfügung. Weiterlesen >>>

Update auf gFM-Business 2.8.1 veröffentlicht.

Update auf gFM-Business 2.8.1Relativ kurz nach der Veröffentlichung von gFM-Business 2.8 haben wir die Unternehmenssoftware gFM-Business heute auf Version 2.8.1 aktualisiert. Die neue Version enthält einige kleinere Korrekturen von Fehlern, die sich teils jedoch im Alltag störend auswirken konnten.

So wurde ein Fehler behoben, bei dem der Cursor das Suchfeld in der Volltextsuche beim Hinzufügen neuer Positionen nach jeder Eingabe verlassen hat, weshalb keine durchgängige Eingabe von Suchbegriffen möglich war. Außerdem wurde ein Fehler in der Funktion [Neue Mahnung] korrigiert, der beim Hinzufügen neuer Mahnungen direkt aus der Mahnungsmaske heraus auftreten konnte. In der Kundenverwaltung wurde die Erfassung von Bankverbindungen optimiert. Beim Hinzufügen neuer Belegpositionen in der Fakturierung wird nun der Einkaufspreis des Artikels angezeigt, der nun direkt im Positionsdialog bearbeitet werden kann. Die neue Version zeigt außerdem die Erlöse sowie die Gewinnspanne pro Position und Beleg an. Für jede Position kann ab sofort ein Lieferdatum angegeben werden. gFM-Business steht in allen Versionen ab sofort in aktualisierter Version 2.8.1 zum Download zur Verfügung.  Weiterlesen >>>

Zehn Tipps und Tricks für die Arbeit mit gFM-Business.

10 Tipps und Tricks für die Arbeit mit gFM-BusinessManchmal sind es die kleinen Dinge, die man einfach wissen muß, um die tägliche Arbeit mit dem Computer einfacher zu machen. Eine Unternehmenssoftware dient dazu, möglichst viele Daten des Unternehmens strukturiert zu speichern und verfügt aus diesem Grund meist über eine relativ hohe Komplexität. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen zehn kurze Tipps und Tricks vor, die Ihre Arbeit mit dem FileMaker-basierten CRM-, Fakturierung- und Warenwirtschaftssystem gFM-Business erleichtern.

Öffnen Sie während der Arbeit im Handumdrehen neue Fenster, rufen Sie Programmfunktionen aus unterschiedlichen Menüs auf, erstellen Sie auf einfache Weise komplexe Suchabfragen, ersetzen Sie Daten auch mit berechneten Werten in beliebig vielen Datensätzen gleichzeitig oder erstellen Sie Staffelpreise mit Hilfe von Preisgruppen in der Artikelverwaltung. Mit den Tipps und Tricks aus diesem Beitrag arbeiten Sie schneller und effektiver mit gFM-Business. Einige der folgenden Tipps sind universell und lassen sich auch in anderen FileMaker-Lösungen verwenden.  Weiterlesen >>>

gFM-Business 2.8 mit Backup und neuen Funktionen.

Update auf gFM-Business 2.8Die Unternehmenssoftware gFM-Business free/Basic, Light und Professional wurde heute in aktualisierter Version 2.8 veröffentlicht. Die neue Version enthält eine neue Funktion für automatische Backups, mit der die Datensicherheit deutlich erhöht wird. Dabei kann der Anwender auswählen, wieviele Backupvorgänge maximal auf der Festplatte gespeichert werden sollen. Bei einem Update aus gFM-Business können die Daten aus der alten Version auch problemlos aus einem gespeicherten Backup übernommen werden.

gFM-Business 2.8 enthält in allen Versionen ein neues Hilfesystem, das per Mausklick von jeder Maske aus aufgerufen werden kann. In der neuen Version wurde die Funktion zur Aktualisierung von Valutakursen verbessert, die nun auch historisierte Kursdaten speichern und grafisch darstellen kann. In allen Adressfeldern können ab sofort in der zweiten Zeile zugehörige Kontaktpersonen ausgewählt werden. gFM-Business enthält außerdem einige Fehlerbereinigungen in der Artikelverwaltung und Fakturierung. Mit gFM-Business 2.8 beginnt die Grace-Period: im Kaufpreis ist ein kostenloses Upgrade auf die künftige Version 3.0 enthalten. Weiterlesen >>>

gFM-Business 2.7.5 mit neuen Funktionen in der Fakturierung.

gFM-Business 2.7.5 Unternehmenssoftware veröffentlichtHeute haben wir die Unternehmenssoftware gFM-Business in aktualisierter Version 2.7.5 veröffentlicht. Die Fakturierung aller Versionen verfügt nun in jeder Belegart über eine Belegleiste am unteren Rand der Eingabemaske, auf der alle verbundenen Belege angezeigt und per Mausklick aufgerufen werden können. Für Angebote, Aufträge und Lieferscheine gibt es einen neuen „Erledigungsstatus“, mit dem ein Beleg als erledigt gekennzeichnet werden kann. Wird einer dieser Belege in eine andere Belegart umgewandelt, wird das Kennzeichen des Ursprungsbelegs automatisch auf den Status „Erledigt“ gesetzt. Im Hauptmenü können ab sofort unter dem Register [OP] nicht nur alle offenen Rechnungen, sondern auch alle noch nicht erledigten Angebote, Aufträge und Lieferscheine aufgerufen werden.

In der Fakturierung kann ab sofort für das Feld „Rabatt“ ausgewählt werden, mit welchem Mehrwertsteuersatz ein Rabatt abgezogen werden soll. In den vorherigen Versionen war dies ausschließlich mit dem Standard-Mehrwertsteuersatz möglich. gFM-Business 2.7.5 enthält außerdem einige kleinere Fehlerkorrekturen und ist ab sofort zum Download erhältlich. Weiterlesen >>>

gFM-Business 2.4 mit neuen Funktionen veröffentlicht.

gFM-Business 2.4 veröffentlichtHeute haben wir das ERP-, CRM-, Fakturierung- und Warenwirtschaftssystem gFM-Business Light und Professional in einer aktualisierten Version 2.4 veröffentlicht. Die neue Version verfügt über zahlreiche neue Funktionen und einige Optimierungen und Fehlerbereinigungen. Sowohl die Benutzerverwaltung als auch die Verwaltung von Drucklayouts enthalten nun getrennte Pfadangaben für Mac OS X und Windows. Dadurch ist es möglich, dass sich identische Nutzer sowohl an Mac- als auch an Windows-Arbeitsstationen anmelden können, ohne beim Start auf dem anderen System den Dokumentpfad neu angeben zu müssen. gFM-Business erkennt automatisch das Betriebssystem und stellt den Dokumentpfad beim Start der Software automatisch ein. In der Verwaltung der Drucklayouts kann ab sofort für jedes Layout ein eigener E-Mail-Begleittext gespeichert werden, der mit Platzhaltern aus der neuen Platzhalterverwaltung angereichert werden kann. gFM-Business unterstützt die Verwaltung beliebig vieler Platzhalter für E-Mail-Anschreiben. E-Mails können nun systemweit wahlweise via Client oder direkt über einen SMTP-Server versendet werden. gFM-Business 2.4 enthält ausserdem einige Optimierungen im Fakturierung-Modul. Weiterlesen >>>

gFM-Business Kurz-Tipp: Artikel nach Umsatz sortieren

Tipp: Artikel in gFM-Business nach Umsatz sortierenAls FileMaker-basierte Datenbank kann in gFM-Business grundsätzlich nach jedem Feld gesucht und Datensätze nach beliebigen Kriterien sortiert werden. Die Artikelverwaltung der Software enthält eine integrierte Statistik, wie oft und zu welchem Wert der aufgerufene Artikel eingekauft und verkauft wurde. In dieser kurzen Anleitung erläutern wir, wie Produkte in der Artikelverwaltung von gFM-Business nach Verkaufserlösen auf- oder absteigend sortiert werden können, um beispielsweise Top-Seller oder Ladenhüter zu ermitteln. Dabei bedienen wir uns der gFM-Business-Funktion [Sortieren], deren Schaltfläche sich in der Symbolleiste auf jeder Maske in gFM-Business befindet. Dieser Tipp kann also problemlos abgewandelt auch auf allen anderen Masken in allen Modulen angewendet werden. Weiterlesen >>>

gFM-Business free und Basic 2.2 veröffentlicht.

gFM-Business free und Basic 2.2 veröffentlicht.Heute haben wir die kostenlose Freeware-Warenwirtschaft gFM-Business free sowie gFM-Business Basic auf Version 2.2 aktualisiert. Die neue Software verfügt über zahlreiche neue Funktionen und Fehlerkorrekturen. Die Fakturierung und Artikelverwaltung verfügen nun über eine Bestandsverwaltung mit Angabe eines Mindestbestandes. Beim Buchen von Rechnungen und Gutschriften wird der Lagerbestand der enthaltenen Positionen bei aktivierter Bestandsverwaltung automatisch aktualisiert. In der Artikelverwaltung können alle Artikel mit unterschrittenem Mindestbestand per Funktion aufgerufen werden. Die Rechnungsprogramme gFM-Business free und Basic 2.2 verfügen außerdem über die erweiterte Positionsauswahl aus der Professional-Version sowie weitere Funktionen in Bezug auf Belegpositionen. Die neue Version enthält außerdem eine Zeiterfassung für die Verwaltung und Abrechnung von Dienstleistungen. Wie in gFM-Business Light und Professional wurde in gFM-Business free und Basic 2.2 die Benutzeroberfläche durch ein neues Funktionsmenü in der Menüleiste optimiert. Weiterlesen >>>