Schlagwort Archiv: befundungsmonitor

Befundungsmonitore digitaler Röntgengeräte in Zahnarztpraxen können im Rahmen der täglichen und monatlichen Konstanzprüfung mit der FileMaker-basierten Software gFM-Dental überprüft werden. Die Software speichert alle Ergebnisse in einer Datenbank, um die Daten jederzeit verfügbar zu haben. Im folgenden finden Sie alle Beiträge zum Schlagwort Befundungsmonitor.

gFM-Dental 1.2.1 mit verbesserter Update-Funktion.

gFM-Dental KonstanzprüfungHeute haben wir gFM-Dental in aktualisierter Version 1.2.1 veröffentlicht. Die Software, mit der die arbeitstägliche und monatliche Konstanzprüfung von Befundungsmonitoren digitaler Röntgengeräte durchgeführt werden kann, enthält nun eine optimierte Update-Funktion, mit der alle Daten aus beliebigen Vorversionen in die aktuelle Version übernommen werden können. Ausserdem wurde die Registrierung der Software korrigiert: Aufgrund eines Serverumzugs können alle Versionen bis gFM-Dental 1.2.0 nicht mehr registriert werden. gFM-Dental 1.2.1 wurde ansonsten nicht im Funktionsumfang erweitert.

Alle derzeit registrierten Versionen von gFM-Dental können problemlos weiter genutzt werden, weshalb ein Update von bestehenden registrierten Versionen auf gFM-Dental 1.2.1 nicht zwingend erforderlich ist. Bei einer Neuinstallation laden Sie jedoch bitte die aktuelle Version herunter und installieren diese. Erfahren Sie im folgenden, wie Sie gFM-Dental aktualisieren und bereits eingetragene Daten aus einer alten Version übernehmen können. Weiterlesen >>>

gFM-Dental ab sofort auch für Windows verfügbar.

gFM-Dental für Microsoft WindowsgFM-Dental ermöglicht die arbeitstägliche und monatliche Konstanzprüfung von Befundungsmonitoren digitaler Röntgengeräte in der Zahnarztpraxis unter dem Apple-Betriebssystem Mac OS X. Aufgrund zahlreicher Anfragen ist die Software ab sofort auch für Microsoft Windows verfügbar und ist lauffähig unter Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1.

gFM-Dental unterstützt die gängigen Bildschirmauflösungen und enthält alle entsprechenden Testbilder. Für alle Geräte, die ab dem 1. Mai 2015 in Betrieb genommen wurden, wird die neue Röntgen-Norm DIN 6868-157 unterstützt. Die arbeitstägliche und monatliche Konstanzprüfung wird durch einen Assistenten unterstützt, mit dem die Prüfung innerhalb weniger Sekunden per Mausklick durchgeführt werden kann. Alle Prüfergebnisse werden in einer Datenbank gespeichert und können jederzeit in Listenform ausgedruckt oder in eine externe Datei exportiert werden. Weiterlesen >>>

Neue Bestimmungen zur Konstanzprüfung für Zahnärzte

Röntgen Konstanzprüfung nach DIN 6868-157Die arbeitstägliche und monatliche Konstanzprüfung von Befundungsmonitoren in einer Zahnarztpraxis wurde bisher nach Anhang B der Qualitätssicherungs-Richtlinie (QS-Richtlinie) durchgeführt. Durch Beschluss des Länderausschusses Röntgenverordnung (LA RöV) vom 4. November 2014 wurden drei Abschnitte der QS-Richtlinie geändert, die bundesweit die Durchführung und Bewertung von Abnahmeprüfungen sowie die Konstanzprüfung von Röntgeneinrichtungen regelt.

Demnach muß die Konstanzprüfung von Bildwiedergabesystemen zur Befundung (Befundungsmonitor) ab dem 1. Mai 2015 nach der im Jahr 2014 veröffentlichten DIN 6868-157 für alle Neugeräte durchgeführt werden. Geräte, die vor dem 1. Mai 2015 in Betrieb genommen wurden, dürfen bis zum 1. Januar 2025 weiter betrieben und nach Anhang B der (alten) QS-Richtlinie geprüft werden – für bestehende Geräte ändert sich also bis auf weiteres nichts. Weiterlesen >>>

gFM-Dental: Konstanzprüfung unter Mac OS X für Zahnärzte

gfm-dental-app-icon_150x150Nach § 16 der Röntgenverordnung (RöV) ist jede Zahnarztpraxis in Deutschland verpflichtet, ihre Röntgenanlagen und alle verbundenen Geräte in regelmäßigen Abständen auf ordnungsgemäße Funktion zu prüfen. Es handelt sich hierbei um eine qualitätssichernde Maßnahme, die sicherstellen soll, daß diagnostisch aussagefähige Röntgenbilder mit einer möglichst geringen Strahlenbelastung des Patienten gewährleistet werden können. Dazu gehört, den Anzeigebildschirm eines digitalen Röntgengeräts regelmäßig auf korrekte Anzeige zu prüfen und das Prüfergebnis zu protokollieren. Für diesen Zweck sind einige wenige Anwendungen am Markt erhältlich, jedoch bisher nicht für das Apple Mac OS X Betriebssystem. gFM-Dental enthält Datenbanken und Testbilder für die arbeitstägliche und die monatliche Konstanzprüfung mit Prüfungsassistenten und ist unter Mac OS X lauffähig. gFM-Dental basiert auf Technologie unseres CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business und kann optional um weitere Funktionen erweitert werden, um in der Zahnarztpraxis mit so wenig Papier wie möglich auszukommen. Weiterlesen >>>

10% Rabatt im Onlineshop