Schlagwort Archiv: customizing

Mit Customizing-Lizenzen können Sie alle Bildschirmmasken und Listenansichten der gFM-Business Unternehmenssoftware individuell anpassen und erweitern. gFM-Business Custom kann durch uns um weitere Funktionen erweitert werden, die offene Lizenz enthält ein Administratorkonto, das die Anpassung und Erweiterung des gesamten Systems ermöglicht. Im folgenden finden Sie alle Beiträge zum Schlagwort Customizing.

Die Vorteile individueller Software im Unternehmen.

Andrew LeCates, FileMaker Inc.Die „Jederzeit-und-Überall“-Mentalität von mobilen Arbeitsplätzen hat die Art und Weise massiv verändert, wie Informationen innerhalb von Unternehmen ausgetauscht werden. Apps werden als Werkzeuge eingesetzt, um mehr Effizienz und eine höhere Produktivität zu erreichen. Andrew LeCates, Director Solutions Consulting bei FileMaker Inc., beleuchtet die Unterschiede zwischen fertigen und maßgeschneiderten Apps im Unternehmen.

Wenn man sich den Markt für Unternehmenssoftware anschaut, könnte die erste Intention sein, einfach eine fertige Standardsoftware zu erwerben. Dabei ist es jedoch wichtig zu beachten, dass diese Art von Anwendungen generisch entwickelt wurde, um von einem breiten Publikum genutzt zu werden. Möglicherweise lassen sich die gewünschten Betriebsabläufe mit der fertigen Software durchführen, aber es gibt wenig bis gar keine Möglichkeiten zur Personalisierung und Anpassung an eigene Abläufe. Möglicherweise bezahlen Sie für Funktionen, die Sie nicht benötigen oder es fehlen Funktionen in der Software, die in Ihrem Unternehmen benötigt werden. Bei dieser Art von Anwendungen müssen Sie Ihr Unternehmen an die Betriebsabläufe der Software anpassen, nicht umgekehrt. Außerdem besteht bei Standardsoftware die Gefahr, dass sie nicht kompatibel zu anderen Programmen ist, die eventuell zusätzlich zum Einsatz kommen. Weiterlesen >>>

gFM-Business Light, Professional und Custom 2.1 veröffentlicht.

gFM-Business 2.1 veröffentlichtHeute haben wir das CRM-, Fakturierung- und Warenwirtschaftssystem gFM-Business Light, Professional und Custom in aktualisierter Version 2.1 veröffentlicht. Die neue Version verfügt über einige neue Funktionen und Fehlerkorrekturen. In der gesamten Software läßt sich nun die Folgemaske per Mausklick mit gedrückter Shift-Taste in einem neuen Fenster öffnen. Neu ist außerdem eine Funktion, mit der sich die Echtzeitberechnung von Summierungen innerhalb der Navigation abschalten lässt, um die Geschwindigkeit der Datenbank beim Zugriff im Netzwerk zu erhöhen. Außerdem wurden weitere Optimierungen durchgeführt, mit denen die Performance bei der Navigation im Netzwerk um bis zu 50% gesteigert werden konnte. Für gFM-Business Custom und die offene Lizenz wurde auf jeder Maske eine Schaltfläche hinzugefügt, mit der sich das entsprechende iPad-Layout per Mausklick öffnen lässt. Erfahren Sie im folgenden, welche Änderungen die aktuelle Version 2.1 enthält. Weiterlesen >>>

Customizing nach Maß mit der gFM-Business Softwarelinie.

Customizing mit gFM-BusinessJedes Unternehmen ist so vielfältig und einzigartig wie wir Menschen. Nach jahrelanger Tätigkeit prägen sich in jedem Unternehmen Arbeitsabläufe auf individuelle Weise ein. In der Praxis erhalten wir immer wieder Anfragen zur Anpassung und Erweiterung der Software nach individuellen Anforderungen. Aus diesem Grund bieten wir die gFM-Business 2.0 Softwarelinie auch als offene Lizenz zur vollständigen Anpassung und Erweiterung der Software an. Mit gFM-Business Custom bieten wir ab sofort ein weiteres Produkt an, bei dem neben allen Drucklayouts auch Bildschirmmasken nach individuellen Anforderungen angepaßt und erweitert werden können. Neue Bildschirmmasken und Register können in der Navigation und im Hauptmenü als neue Auswahlpunkte hinzugefügt werden. Erfahren Sie im folgenden, welche Möglichkeiten Ihnen die offene Lizenz sowie das neue gFM-Business Custom bieten. Weiterlesen >>>

Offene Lizenz: Definitionen und Standards in gFM-Business

Offene Lizenz von gFM-BusinessEin herausragendes Merkmal der Unternehmenssoftware gFM-Business ist ihre Customizing-Fähigkeit. Besitzer einer offenen Lizenz können das CRM- und Warenwirtschaftssystem selbst nach ihren individuellen Anforderungen anpassen und erweitern. Um diese Erweiterungen durchführen zu können, ist es erforderlich, die Definitionen und Standards zu kennen, auf denen die FileMaker-Software basiert. Beim Kauf einer offenen Lizenz wird in der Regel eine Einführungsschulung hinzu gebucht, um den Einstieg in die Weiterentwicklung von gFM-Business so einfach wie möglich zu gestalten.

Trotz der großen Funktionsvielfalt ist der interne Aufbau von gFM-Business einfach und stukturiert. In diesem Artikel fassen wir gerne auch als Nachschlagewerk alle relevanten Definitionen und Standards zusammen, auf denen die gFM-Business Software basiert. Dazu gehören neben Felddefinitionen, Beziehungsnamen, Custom Functions und Wertelistenbezeichnungen auch der Aufbau der datenbankbasierten Navigation und aller Scripte.
Weiterlesen >>>

FileMaker veröffentlicht neue CRM Starterlösung.

FileMaker CRM StarterlösungFileMaker hat in dieser Woche eine neue Starterlösung veröffentlicht, die mit einigen CRM-Funktionen (Customer Relationship Management) ausgestattet ist. Die CRM-Lösung auf Basis von FileMaker Pro 13 deckt wichtige Tätigkeitsfelder eines kleinen und mittelständischen Unternehmens ab und kann für die spezifischen Geschäftsbedürfnisse eines Unternehmens angepasst und erweitert werden. Die CRM-Starterlösung soll KMU dabei helfen, ihre Kundenbetreuung zu optimieren und ihre Effizienz zu steigern. Die Lösungsmodule „Unternehmen“, „Finanzen“, „Produkte“ und „Übersicht“ erlauben es, tägliche Verwaltungsaufgaben in einem Unternehmen zu bewältigen. Außerdem können Daten im Team geteilt werden, um Aufgaben gemeinsam zu erledigen. Weiterlesen >>>

FileMaker und gFM-Business: Lizenzüberblick

FileMaker und gFM-Business Lizenzen im ÜberblickFür das CRM- und Warenwirtschaftssystem gFM-Business sind verschiedene Lizenzen von der Einzelplatzversion über die Mehrplatzversion mit optionalen Netzplätzen bis hin zur offenen Lizenz für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke erhältlich. gFM-Business Professional und gFM-Business Individual basieren auf FileMaker 13 und erfordern den Einsatz zusätzlicher Lizenzen von FileMaker Pro und ggf. FileMaker Server.

Für den Einsatz von FileMaker Go auf dem Apple iPad sind bei Einsatz eines FileMaker Servers ggf. entsprechende Zugriffslizenzen erforderlich. Dabei sind Lizenzen von gFM-Business und FileMaker als günstige Produktbundles, Volumenlizenzen und als Softwaremiete erhältlich. Erfahren Sie in diesem Artikel, welche Lizenzen für welchen Zweck erforderlich sind, angeboten werden und welche Lizenzform am Besten für Ihr Anforderungsprofil paßt. Weiterlesen >>>