Schlagwort Archiv: download

Auf gofilemaker.de finden Sie viele Downloads. Neben dem Freeware-Rechnungsprogramm gFM-Business und Testversionen der Unternehmenssoftware finden Sie viele FileMaker Beispieldateien im .fp7- und .fmp12-Format. Im folgenden finden Sie alle Beiträge zum Schlagwort Download.

Schnittstelle von WordPress mit Contact Form 7 zu FileMaker

WordPress und Contact Form 7 mit FileMakerWordPress ist heute weltweit das am meisten verbreitete Content Mangement System, auf dem viele Websites auch in Deutschland basieren. Für WordPress stehen unzählige Plugins und andere Erweiterungen zur Verfügung. Um beliebige Formulare für Benutzereingaben bereitzustellen, hat sich seit Jahren das WordPress-Plugin „Contact Form 7“ etabliert. Das Plugin mag zwar auf den ersten Blick etwas rudimentärer daher kommen als manch „aufgeblasenes“ andere Plugin, punktet dafür aber mit einer hohen Performance. Um Formulareingaben von Benutzern nicht nur per E-Mail zu versenden, sondern auch in einer Datenbank zu speichern, kann das kostenlos erhältliche WordPress-Plugin „Flamingo“ verwendet werden, das vom gleichen Hersteller stammt. In diesem Artikel gehen wir noch einen Schritt weiter und übertragen die gespeicherten Daten auf Knopfdruck in einer FileMaker-Datenbank. Für die Ausführung der im Beitrag enthaltenen FileMaker-Beispieldatenbank mit direktem Zugriff auf den WordPress-Server ist das MBS FileMaker Plugin erforderlich. Weiterlesen >>>

Zwei Millionen Downloads von FileMaker Go im App Store.

FileMaker Go 14FileMaker kann heute den zweimillionsten Download seiner App FileMaker Go für iPad und iPhone aus dem iTunes App Store vermelden. Das Überschreiten dieser Marke dokumentiert die anhaltende Beliebtheit der FileMaker-Plattform zur Entwicklung maßgeschneiderter Apps, die außer auf dem iPad und iPhone auch unter der Mac- und Windows-Plattform sowie als Webanwendung lauffähig sind.

Die Anwendung FileMaker Go ist kostenfrei im App Store verfügbar. Mit ihr werden eigene maßgeschneiderte und FileMaker-basierte Apps auf dem iPad und iPhone nutzbar. Anwender können so überall auf ihre Daten zugreifen und von unterwegs neue Informationen sofort an ihre Kollegen weitergeben. Hinsichtlich ihrer Fähigkeiten und Anwendungsmöglichkeiten unterliegen die mobil genutzten maßgeschneiderten Apps keinerlei Einschränkungen gegenüber Desktop-Anwendungen. Mit ihnen kann zum Beispiel der Warenbestand im Lager überprüft werden, Rechnungen lassen sich direkt beim Kunden erstellen und Inspektionen vor Ort durchführen. Ann Monroe, Vice President of Marketing, FileMaker Inc.: „Je mehr die Welt nach ‚Mobile-first‘ verlangt, desto stärker wird davon auch der Erfolg von Unternehmen abhängen. Unsere Kunden wollen mit ihren maßgeschneiderten Apps die Grenzen der Kreativität neu ausloten, und wir werden Wege finden, ihnen dabei zu helfen, in dem wir unsere Plattform weiter verbessern und erweitern.“

Leitfäden zur Entwicklung maßgeschneiderter Apps.

Kostenlose Leitfäden zur Entwicklung individueller FileMaker-LösungenFileMaker startet ab sofort eine Serie von drei Leitfäden, die in die Entwicklung maßgeschneiderter Apps auf der FileMaker-Plattform einführen sollen. Organisationen jeder Größe können sich die Möglichkeiten dieser Apps zunutze machen, um Ergebnisse zu verbessern, Effizienz zu erhöhen und Arbeitsauslastungen zu rationalisieren.

Maßgeschneiderte Apps werden entwickelt, um die individuellen Anforderungen von Teams und Abteilungen innerhalb von Unternehmen zu erfüllen – mit dem Ziel, jederzeit, ortsunabhängig und sicher auf Informationen zugreifen zu können. Der erste Leitfaden zum Thema „Planen: Ihre ersten Schritte bei der Erstellung einer erfolgreichen maßgeschneiderten App“ steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit. Weiterlesen >>>

Diagramme in FileMaker mit JavaScript und HTML5.

Diagramme mit JavaScript und HTML5 in FileMakerSeit einigen Jahren enthält FileMaker Pro die Möglichkeit, Zahlenwerte auch grafisch als Diagramme anzuzeigen. Die Einrichtung der Diagramme erfolgt dabei bequem dialoggesteuert. Die in FileMaker enthaltenen Diagramme haben jedoch den Nachteil, in FileMaker Runtime-Lösungen nicht zu funktionieren, da FileMaker diese Funktion in Runtime-Lösungen gesperrt hat. Außerdem lassen die nativen Diagramme aus FileMaker nur rudimentäre Interaktionen mit einem Diagramm zu. Eine wesentlich flexiblere Lösung, um Diagramme in einer FileMaker-Datenbank zu erzeugen, stellt die Open-Source-Lösung „Chart.js“ dar, die Dank Webviewer problemlos in eine FileMaker-Datenbank integriert werden kann. In diesem Artikel zeigen wir, wie Sie prinzipiell mit der auf JavaScript und HTML5-basierten „Chart.js“-Lösung wunderschöne und animierte Diagramme in Ihre FileMaker-Lösung integrieren können. Am Ende stellen wir eine Beispiellösung zum Download bereit, damit Sie alle erforderlichen Schritte direkt an Ihrem Mac oder PC nachvollziehen können. Weiterlesen >>>

SMS mit FileMaker und dem MBS-Plugin versenden.

SMS-Nachrichten versenden mit FileMakerIn diesem Fachartikel erläutern wir, wie Sie SMS-Nachrichten unter Verwendung des MBS Plugins direkt aus Ihrer FileMaker-Datenbank heraus versenden können. Dabei erstellen wir ein Teilscript, das durch einen Aufruf mit fünf Parametern beliebige SMS-Nachrichten an beliebige Empfänger senden kann. Als Gateway für den Versand von SMS-Nachrichten verwenden wir in diesem Beispiel den deutschen Anbieter smstrade.

Dieser Dienst bietet den Versand von SMS-Nachrichten in deutsche Netze ab 1,6 Cent pro Nachricht, weltweit können SMS-Nachrichten zu Preisen ab 4,9 Cent pro Nachricht versendet werden, jeweils zzgl. 19% Mehrwertsteuer. Nach der Registrierung stehen für den Start 30 kostenlose SMS-Nachrichten zur Verfügung, die zu Testzwecken versendet werden können. Eine monatliche Grundgebühr fällt bei diesem Anbieter nicht an. Im folgenden erfahren Sie, wie Sie SMS-Nachrichten automatisiert direkt aus Ihrer FileMaker-Datenbank heraus versenden können. Weiterlesen >>>

IBAN online prüfen mit FileMaker und dem MBS Plugin.

IBAN mit FileMaker online prüfenSeit einigen Monaten haben im Bankwesen die alten Kontonummern und Bankleitzahlen ausgedient – IBAN und BIC lauten heute in der Bank die Zauberworte. Für FileMaker-Entwickler bedeutet das, neue Funktionen in Bezug auf die IBAN und BIC in ihre FileMaker-Lösungen zu implementieren. Für die Berechnung einer IBAN aus einer Bankleitzahl und Kontonummer stehen im Internet bereits einige Custom Functions zur Verfügung. Aufgrund nicht unwesentlicher Sonderfälle bei der Berechnung einer IBAN kann man sich mit einer reinen Formel jedoch nicht immer sicher sein, dass die IBAN auch tatsächlich korrekt berechnet wurde. Aus diesem Grund kann es sinnvoll sein, die berechnete IBAN online auf Plausibilität zu überprüfen, um nicht möglicherweise eine falsche IBAN zu berechnen und zu speichern. In diesem Artikel zeigen wir, wie sich über den Dienst iban-test.de mit der bereitgestellten API eine IBAN direkt in FileMaker online prüfen lässt. Die im Artikel gezeigte Beispieldatei kann am Ende des Artikels im fmp12-Format heruntergeladen werden. Für den API-Zugang nutzt die Beispieldatei Funktionen des MBS FileMaker Plugins. Weiterlesen >>>

Update von FileMaker Pro, Advanced und Server veröffentlicht.

Update der FileMaker 13 Softwarelinie veröffentlichtFileMaker hat heute kostenlose Updates für die gesamte FileMaker 13 Softwarelinie veröffentlicht. Neben zahlreichen Fehlerkorrekturen wurde FileMaker für die Nutzung unter Mac OS X 10.10 ‚Yosemite‘ optimiert. In FileMaker Pro und FileMaker Pro Advanced wurden Probleme im Zusammenhang mit einigen Statusfunktionen behoben. Das Update von FileMaker Server 13 enthält neben zahlreichen Fehlerkorrekturen einige Sicherheitsupdates sowie aktualisierte Java-, PHP- und OpenSSL-Komponenten. FileMaker Pro und FileMaker Pro Advanced wurden auf Version 13.0v4 aktualisiert, FileMaker Server wurde auf Version 13.0v5 aktualisiert. Alle Updates stehen ab sofort kostenlos zum Download zur Verfügung. Im folgenden finden Sie alle Details zu den veröffentlichten Updates. Weiterlesen >>>

gFM-Business 1.5.5 mit vielen Verbesserungen veröffentlicht.

gFM-Business 1.5.5 veröffentlichtSoeben haben wir die aktuellste Version 1.5.5 des CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business für Mac OS X, Windows und iPad veröffentlicht. Das Update ist für alle Programmversionen free, Light und Professional verfügbar. Diese Version enthält nun erstmals sowohl unter Mac OS X als auch unter Windows ein Installationsprogramm, das die Software automatisiert auf dem Computer installiert. Auch das manuelle Setzen des System- und Benutzerdokument-Pfades gehört in der aktuellen Version der Vergangenheit an – gFM-Business sucht beim ersten Start nun selbständig nach dem entsprechenden Pfad und trägt ihn automatisch ein. Neu ist außerdem ein Willkommens-Popover, in dem nach dem ersten Start von gFM-Business die wichtigsten Firmenstammdaten eingetragen oder die Datenbestände einer vorherigen Version importiert werden können. gFM-Business 1.5.5 verfügt weiterhin über zahlreiche Fehlerbereinigungen und einen verbesserten Umgang mit Fremdwährungen. Weiterlesen >>>