Schlagwort Archiv: filemaker

FileMaker ist ein Datenbankmanagementsystem (DBMS), mit dem sich auf einfache Weise individuelle Datenbanken zur Verwaltung beliebiger Daten erstellen lassen. FileMaker-Datenbanken sind unter macOS, Windows und Apple iOS sowie in Web-Browsern lauffähig. Im folgenden finden Sie alle Beiträge zum Schlagwort FileMaker.

FileMaker Roadmap für künftige Versionen veröffentlicht.

FileMaker 16 RoadmapRick Kalman, Director of Product Management & Design bei FileMaker Inc., hat am 30. November 2016 das angekündigte öffentliche Webinar zur Roadmap für die nächsten beiden und künftigen FileMaker-Versionen abgehalten und dabei viele interessante Neuerungen vorgestellt. Zwar ist seit der Veröffentlichung der FileMaker-15-Plattform noch nicht allzu viel Zeit vergangen, und ein neues Major Release steht nicht bevor, doch FileMaker hat sich dazu entschlossen, die Roadmap für die kommenden Versionen in einem Webinar zu veröffentlichen. Die neuen Versionen befinden sich in der Entwicklungsphase, und es ist noch nicht sicher, welche genauen Funktionen in der kommenden FileMaker-16-Plattform enthalten sein werden. Die einstündige Präsentation von Rick Kalman enthielt viele interessante Neuigkeiten für FileMaker-Entwickler und engagierte Anwender, die wir in diesem Beitrag vorstellen werden. Weiterlesen >>>

Webinar zur künftigen FileMaker-Roadmap am 30. November.

Webinar zur FileMaker Roadmap 2016Rick Kalman, Director of Product Management & Design bei FileMaker Inc., hat soeben auf sozialen Netzwerken bekanntgegeben, am 30. November 2016 ein Webinar über die künftige FileMaker-Roadmap abzuhalten. Damit unternimmt FileMaker einen Schritt, den sich viele FileMaker-Entwickler schon seit Längerem sehnlich herbeigewünscht haben. Bereits seit einiger Zeit ist nicht zu übersehen, daß FileMaker in einigen Bereichen andere Wege eingeschlagen hat oder künftig einschlagen möchte. Mit der neuen Möglichkeit, FileMaker-Datenbanken unter Amazon Web Services im Internet freizugeben und dem neuen Lizenzsystem für Teams mit FileMaker Server und FileMaker Pro geht der Weg hin zu Netzwerk- und Cloud-basierten Lösungen, die Dank neuem iOS SDK auch nativ für  das iOS-Betriebssystem erstellt werden können.

In den vergangenen Jahren wurde viel spekuliert, wie FileMaker künftig die Runtime-Funktion von FileMaker Advanced umsetzen könnte oder ob FileMaker möglicherweise einen Client ähnlich FileMaker Go auf dem Desktop zur Verfügung stellen wird. Zu welchen Themen sich FileMaker genau äußern wird, ist bisher jedoch nicht bekannt. Das Webinar am 30. November ist öffentlich und bedarf einer vorherigen Anmeldung. Weiterlesen >>>

FileMaker Runtime-Lösungen mit einer Codesignatur für macOS versehen.

FileMaker Runtime-Lösungen mit einer Codesignatur versehenDa alle Betriebssysteme in den vergangenen Jahren immer häufiger zahlreichen Angriffen durch Schadsoftware ausgesetzt waren, haben die Hersteller reagiert und entsprechende Sicherheitsmaßnahmen in ihre Betriebssysteme integriert. So enthält das Apple-Betriebssystem Mac OS X (seit 10.12 „macOS“) seit Mac OS X 10.7 „Lion“ den Systembestandteil „Gatekeeper“, der das Ausführen unsignierter Programme einschränkt. Dabei kann der Benutzer in den Systemeinstellungen vorgeben, welche Sicherheitsstufe Gatekeeper bei der Ausführung neuer Programme zugrunde legen soll. Versucht der Benutzer, ein neues Programm unterhalb der geforderten Sicherheitsstufe zu starten, erscheint ein Dialog, daß die Ausführung des Programms nicht möglich ist. Auch unter Windows erscheinen entsprechende Warnmeldungen, wenn versucht wird, ein nicht signiertes Programm auszuführen. In diesem Beitrag erläutern wir, wie sich FileMaker Runtime-Lösungen und zugehörige Installer oder DMG-Images mit einer Codesignatur versehen lassen. Weiterlesen >>>

Zweites FileMaker Bärencamp in Worbis Ende Oktober.

FileMaker Bärencamp im SchwarzwaldIm Juli letzten Jahres fand in Bad-Rippoldsau-Schapbach im Schwarzwald das erste FileMaker Bärencamp statt, auf dem jeder interessierte Teilnehmer an zahlreichen Seminaren rund um die Entwicklung von FileMaker-Datenbanken teilnehmen konnte. Zusammen mit dem Alternativen Wolf- und Bärenpark im Schwarzwald bot der Veranstalter unvergessliche Lerntage an. Die Veranstaltung in ungewöhnlicher und entspannter Atmosphäre war ein voller Erfolg, weshalb in diesem Jahr das zweite FileMaker Bärencamp vom 25. bis 29. Oktober 2016 im Alternativen Wolf- und Bärenpark im Eichwald in Worbis stattfindet.

Nach den Erfahrungen mit dem ersten FileMaker-Bärencamp entschied sich der Veranstalter für einen modularen Aufbau der FileMaker-Seminare, so dass jeder Teilnehmer genau die Seminare buchen kann, die für ihn relevant sind. Die Seminartage wurden dabei so gestaltet, dass die Themen jeweils aufeinander aufbauen und der Teilnehmer immer tiefer in die FileMaker-Materie geführt wird. Die Veranstaltung kann entweder als Einzeltag, komplett oder für drei Tage gebucht werden, so dass jeder Besucher an genau den für ihn interessanten Themen teilnehmen kann. Mit einem Teil Ihrer Teilnehmergebühr unterstützen Sie automatisch die Pflege und Betreuung der Tiere im Wolf- und Bärenpark. Weiterlesen >>>

FileMaker-Fachbegriffe einfach erläutert im goFileMaker-Glossar.

goFileMaker GlossarMit jeder neuen Version von FileMaker wird die Software leistungsfähiger und enthält weitere neue Funktionen. Dadurch erhöht sich auch im FileMaker-Umfeld die Zahl der verwendeten Fachbegriffe für Funktionen und Inhalte. Mit dem neuen goFileMaker Glossar möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, FileMaker-relevante Fachbegriffe einfach per Mausklick nachzuschlagen. Dabei veröffentlichen wir oftmals auch Tipps und Kniffe zum jeweiligen Fachbegriff – beispielsweise erfahren Sie im Eintrag zur Popover-Taste, wie Sie Popover-Fenster als Dialoge zur Eingabe von Daten nutzen können. Zum Start haben wir bereits Erläuterungen zu mehr als 50 Fachbegriffen veröffentlicht und werden auch künftig weitere Fachbegriffe zu FileMaker, Unternehmenssoftware und gFM-Business in das Glossar hinzufügen. Auf der Übersichtsseite des goFileMaker Glossar können alle verfügbaren Fachbegriffe eingesehen werden.

Das neue Glossar steht auf der gesamten Website von goFileMaker.de zur Verfügung: Wenn zu einem Begriff ein Eintrag im goFileMaker Glossar vorhanden ist, wird der Begriff auf der entsprechenden Seite automatisch verlinkt. Mit Klick auf den Link wird der entsprechende Begriff im Glossar aufgerufen. Weiterlesen >>>

FileMaker Developer Conference 2016 macht Entwickler maßgeschneiderter Apps zu Profis.

FileMaker Developer Conference 2016FileMaker, Inc. gibt heute das Programm der 21. FileMaker Developer Conference (DevCon) bekannt, dem größten internationalen Treffen unabhängiger und unternehmensinterner FileMaker-App-Entwickler sowie Trainer und Anwender. Die DevCon findet vom 18. bis 21. Juli 2016 im „The Cosmopolitan of Las Vegas“ statt.

Unter dem Motto „Aptitude for Apps“ will die Konferenz Entwicklern Fertigkeiten vermitteln, die sie zur Erstellung maßgeschneiderter Apps für Desktop, iOS und das Web auf Basis der FileMaker-Plattform benötigen. Die Teilnehmer erhalten Einblicke in die Zukunft der FileMaker-Plattform, lernen aus spezifischen Fähigkeiten anderer Entwickler und erweitern ihre Kenntnisse in den Bereichen Design, Mobility und Web. Die DevCon 2016 bietet ein breites Spektrum an Themen, die sich damit befassen, wie man eine maßgeschneiderte App auf Basis der FileMaker-Plattform plant, erstellt und einsetzt. Weiterlesen >>>

Maßgeschneiderte Apps erhöhen ROI um 60 Prozent.

Maßgeschneiderte Apps erhöhen ROIFileMaker hat einen Bericht veröffentlicht, nach dem maßgeschneiderte Apps den ROI um 60 Prozent, die Effizienz um 81 Prozent und die Produktivität um 74 Prozent erhöhen. Der FileMaker-Report zur Nutzung maßgeschneiderter Apps untersucht, in welchen Bereichen Kunden maßgeschneiderte Apps einsetzen, wie sie sie nutzen und welche Bedeutung sie für ihr Geschäft haben. Der umfassende Bericht, der auf Befragungen hunderter Geschäftsleute beruht, bietet einen Einblick, wie maßgeschneiderte Apps dazu beitragen, Arbeitsprozesse zu optimieren und bessere Ergebnisse zu erzielen. Darüber hinaus untersucht er die vielfältigen Möglichkeiten, wie maßgeschneiderte Apps in verschiedenen Industrien und Unternehmensabteilungen eingesetzt werden. Weiterlesen >>>

Anleitung: Zugriff auf Daten aus gFM-Business von externen FileMaker-Datenbanken.

Zugriff externer Datenbanken auf Daten aus gFM-BusinessDas CRM-, Fakturierung- und Warenwirtschaftssystem gFM-Business basiert auf der FileMaker-Plattform, für die viele weitere Datenbanksysteme erhältlich sind und mit der Anwender in der Lage sind, eigene Datenbanken zu erstellen, die auf Mac OS X, Windows und iOS lauffähig sind.

gFM-Business Light und Professional erlauben den Zugriff auf alle verwendeten Datentabellen von externen Datenbanken aus, so dass Daten aus gFM-Business problemlos in Echtzeit in anderen Systemen oder in selbst entwickelten Datenbanken weiterverwendet werden können. Die Datenbanken können sich dabei entweder auf einem Laufwerk befinden oder von einem FileMaker Server oder FileMaker Pro im Netzwerk freigegeben werden. In diesem Beitrag erläutern wir, wie Sie Ihre Adressdaten aus dem CRM-Modul von gFM-Business in eine externe Datenbank einlesen und von dort aus weiterverarbeiten können. Am Ende stellen wir eine entsprechende Beispiel-Datenbank zum Download zur Verfügung. Diese Anleitung kann universell auch für alle anderen Datentabellen aus der Unternehmenssoftware gFM-Business eingesetzt werden. Weiterlesen >>>