Schlagwort Archiv: ipad

Auf einem iPad von Apple können FileMaker-Datenbanken mit der kostenlos im App Store erhältlichen App ‚FileMaker Go‘ ausgeführt werden. Dabei können sich die Datenbanken lokal auf dem iPad oder auf einem entfernten Server befinden. Die gFM-Business Unternehmenssoftware mit CRM, Faktura und Warenwirtschaft kann mit FileMaker Go auf einem iPad ausgeführt werden. Im folgenden finden Sie alle Beiträge zum Schlagwort iPad.

FileMaker veröffentlicht Service Business Toolkit und „Idea-to-iPad“-Bundle.

FileMaker Service Business ToolkitFileMaker hat heute ein Service Business Toolkit sowie ein „Idea-to-iPad“-Bundle angekündigt, das sich an kleine und mittlere Unternehmen wendet, die Probleme damit haben, mobile Prozesse einzuführen und digitaler zu werden. Die beiden neuen Werkzeuge sollen kleinen und mittleren Unternehmen dabei helfen, maßgeschneiderte Apps selbst zu generieren. Apps für mobile Geräte wie iPhone und iPad maximieren die Zufriedenheit der Nutzer und steigern somit das Wachstum sowie den Profit der Unternehmen. Das Service Business Toolkit ist kostenlos und das „Idea-to-iPad“-Bundle ist bei allen lokalen Apple Stores und direkt bei FileMaker erhältlich.

Durch die Verwendung von einfach zu generierenden maßgeschneiderten Apps, die auf der FileMaker-Plattform erstellt werden, gehen kleine Unternehmen in Riesen-Schritten bei der Verbesserung ihrer Geschäftsprozesse voran. Weiterlesen >>>

gFM-Business lokal mit iTunes auf einem iPad installieren

gFM-Business mit iTunes auf dem iPad installierenDie Mehrplatzversion der Unternehmenssoftware gFM-Business erlaubt den Zugriff von Mac- und Windows-Computern sowie unter Einsatz von FileMaker Go auch vom Apple iPad aus über das Netzwerk oder Internet. Dabei werden alle Bildschirmmasken optimiert für die Bearbeitung von Daten am iPad dargestellt.

Doch auch die Einzelplatzversionen gFM-Business free, Basic und Light können problemlos auch auf einem iPad ausgeführt werden. Dazu müssen alle zugehörigen Dateien der gFM-Business-Datenbank mit Hilfe des Apple-Programms „iTunes“ auf das iPad kopiert werden. In diesem Beitrag erläutern wir, wie Sie die Datenbanken von gFM-Business auf das iPad übertragen können, um gFM-Business von einem iPad aus nutzen zu können.

Weiterlesen >>>

Kostenlose Warenwirtschaft gFM-Business free 2.0 veröffentlicht.

Kostenlose Freeware WarenwirtschaftSoeben haben wir auch die kostenlose Freeware-Warenwirtschaft gFM-Business free in aktualisierter Version 2.0 veröffentlicht. Die neue Version des Rechnungsprogramms enthält zahlreiche Verbesserungen, einige Fehlerbereinigungen sowie eine optimierte Benutzeroberfläche. So wurden die Echtzeit-Druckvorschau sowie die neuen Info-Popover aus gFM-Business Professional auch in die Freeware-Version integriert. Außerdem wurde das Zusammenspiel des CRM-Moduls mit der Fakturierung verbessert: In jedem Kundendatensatz kann nun die Zahlungsart, Währung und der Mehrwertsteuersatz separat gepflegt werden. Diese Angaben sowie der Status „ohne MwSt.“ werden bei der Erstellung neuer Belege automatisch berücksichtigt. In gFM-Business free 2.0 läßt sich nun einstellen, mit welcher Datensatzauswahl ein Druckdialog erscheinen soll. gFM-Business free 2.0 wurde auf 100 Datensätze pro Modul beschränkt. Eine Aufhebung dieses Limits ist mit dem Erwerb von gFM-Business Basic zum Preis von 99 Euro zzgl. MwSt. möglich. Weiterlesen >>>

goFileMaker News App für iPhone und iPad verfügbar.

goFileMaker News App für iPhone und iPadFür alle, die auch auf dem iPhone und iPad über alle Neuigkeiten rund um FileMaker informiert bleiben möchten, haben wir heute eine entsprechende App im iTunes App Store veröffentlicht. Mit der neuen goFileMaker News App können alle Artikel von goFileMaker.de in optimierter Darstellung auf dem iPhone oder iPad gelesen werden.

goFileMaker News App im iTunes App StoreUm interessante Artikel schneller auffinden zu können, enthält die App eine Funktion, mit der Artikel auf goFileMaker als Favoriten markiert werden können. Eine Anbindung an die sozialen Netzwerke Facebook und Twitter wurde ebenfalls integriert.

Die goFileMaker News App basiert auf dem erst seit Kurzem verfügbaren WordPress Mobile Publishing System Worona, das vom Funktionsumfang her stetig erweitert wird. Die neue App steht ab sofort im iTunes App Store für das iPhone und iPad kostenlos zum Download zur Verfügung. Weiterlesen >>>

Sansibar auf Sylt „macht alles“ mit FileMaker.

FileMaker im Einsatz bei der Sansibar auf Sylt

Auch auf Sylt sollte der heutige Tag sehr sonnig ausgefallen sein, was in diesem Fall einmal nichts mit FileMaker zu tun hat. Umso mehr ist das jedoch bei der Sansibar auf Sylt der Fall – seit mehr als 35 Jahren ist das Unternehmen in der Gastronomie und im Handel bundesweit tätig. Ein Video von FileMaker zeigt, wie die Anforderungen durch den Einsatz von FileMaker mit stationären und mobilen Lösungen erfüllt werden.

gFM-Business free 1.5 für OS X, Windows und iPad veröffentlicht.

gFM-Business free auch für Windows verfügbarHeute haben wir das kostenlose CRM- und Warenwirtschaftssystem gFM-Business free für OS X, Windows und das Apple iPad in der finalen Version 1.5 veröffentlicht. In dieser Version liegt die Software erstmals auch für Windows vor und steht ab sofort zum Download bereit. Die aktuelle Version basiert auf FileMaker 13 und enthält zahlreiche Fehlerbereinigungen sowie einige neue Funktionen.

Während es in der Betaversion noch nicht möglich war, Mahnungen zu erzeugen, enthält die finale Version von gFM-Business free nun Rechnungen mit Offene-Posten-Liste sowie ein zweistufiges Mahnwesen und unterstützt mehrere Währungen.  Mit gFM-Business free lassen sich Kunden und Adressen verwalten, Briefe, Telefaxe, E-Mails und Serien-Korrespondenz erstellen, Artikel verwalten sowie Angebote, Aufträge, Rechnungen, Lieferscheine, Gutschriften und Mahnungen erstellen. Das Warenwirtschaftssystem ist kostenlos als Einzelplatzlizenz unter OS X, Windows und dem Apple iPad einsetzbar. Der große Bruder gFM-Business Professional wird voraussichtlich in der nächsten Woche veröffentlicht. Weiterlesen >>>

gFM-Business Beta 0.8.0 mit interaktiver Hilfe-Funktion.

gFM-Business 0.8.0 BetaIn dieser Woche wird die aktuellste Betaversion des FileMaker-basierten CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business veröffentlicht und für alle eingetragenen Testteilnehmer zum Download bereitstehen. Die neue Testversion enthält neben zahlreichen Fehlerbereinigungen eine neue und in der gesamten Lösung integrierte Hilfefunktion, die automatisch im jeweiligen Kontext zur Verfügung steht. Ein Klick auf das Hilfesymbol in der Symbolleiste genügt, um Inhalte der aufgerufenen Bildschirmmaske aus der Onlinehilfe von gFM-Business in einem neuen schwebenden Fenster anzuzeigen. In gFM-Business Beta 0.8.0 ist es außerdem möglich, benutzerdefinierte Standardwerte für Bildschirmdialoge vorzugeben. Für jeden Kunden kann in der neuen Version die Zoomstufe des Anfahrtsplans aus Google Maps individuell vorgegeben werden. Weiterlesen >>>

Starker Trend zu Business Intelligence auf Tablets und Smartphones.

Laut aktueller Marktstudie des Beratungsunternehmens Lünendonk sehen 89 Prozent der Business-Intelligence-Anbieter die Zukunft in mobilen Endgeräten.

Business Intelligence auf Tablets und SmartphonesMünchen/Unterschleißheim – 10. Oktober 2013: Laut der aktuellen Lünendonk-Marktstichprobe ‚Der Markt für spezialisierte Business-Intelligence-Standard-Software-Anbieter in Deutschland‘ [1] sind die Anbieter von BI-Lösungen mehrheitlich der Überzeugung (89 Prozent), dass neue Technologien wie Tablets oder Smartphones den Zugriff auf wichtige Geschäftsinformationen erhöhen. Im Mittelstand rechnen die befragten Business Intelligence-Software-Anbieter auch in Zukunft mit einer hohen Nachfrage nach BI-Lösungen. Insbesondere bei kleinen und mittelständischen Betrieben mit bis zu 500 Mitarbeitern wird generell ein starkes Wachstum für BI-Software erwartet. Andererseits stellen Komplexität und Kosten klassischer BI-Systeme für viele Unternehmen ein Problem dar. Hier kommt die Plattform der FileMaker-Datenbank ins Spiel, die es erlaubt, schnell und wirtschaftlich individuelle BI-Lösungen für Windows, Mac OS sowie iPad und iPhone zu entwickeln. So wird auch BI zunehmend mobil. Weiterlesen >>>

Kostenlose Warenwirtschaft gFM-Business Free

gFM-Business Free - Kostenlose WarenwirtschaftAm heutigen Tag haben wir unsere kostenlose Warenwirtschaft gFM-Business Free für Mac OS X, Apple iPad und Microsoft Windows veröffentlicht. Die Software basiert auf dem CRM- und Warenwirtschaftssystem gFM-Business Professional, enthält jedoch einen geringeren Funktionsumfang. Dennoch handelt es sich bei gFM-Business Free um eine vollwertige Kunden- und Adressverwaltung, die ein Dokumentenmanagement mit Vorlagensystem, Artikelverwaltung sowie eine Fakturierung zur Erstellung von Angeboten, Aufträgen, Rechnungen, Lieferscheinen und Gutschriften ermöglicht. Ab sofort kann gFM-Business Free für Mac OS X und Apple iPad kostenlos heruntergeladen werden.

Wie die großen Versionen enthält gFM-Business Free eine flexible Benutzeroberfläche und komfortable Eingabefunktionen mit integrierten Datenbanken für Anreden und Briefanreden, Postleitzahlen und Bankleitzahlen/BIC. Herkömmliche Bankverbindungen mit Bankleitzahl und Kontonummer werden automatisch nach BIC/IBAN umgewandelt. Weiterlesen >>>

gFM-Business Warenwirtschaft: Anmeldung zur Testphase gestartet.

gFM-Business: Warenwirtschaft auf FileMaker-BasisInteressierte Benutzer können sich ab sofort offiziell zur Testphase der neuen gFM-Business Warenwirtschaft anmelden. Bei gFM-Business handelt es sich um ein integriertes CRM- und Warenwirtschaftssystem, das unter Mac OS X, Microsoft Windows und dem Apple iPad lauffähig ist.

Die Software ist netzwerkfähig, verfügt über umfangreiche unternehmens- und benutzerbezogene Einrichtungsmöglichkeiten, vollständig frei gestaltbare Drucklayouts, integrierte Schnittstellen für DATEV, DTAUS-Lastschriften und SEPA XML mit entsprechender SEPA Mandatsverwaltung. Um die Datenpflege im laufenden Betrieb weitestgehend zu optimieren, enthält gFM-Business integrierte Datenbanken für Bankleitzahlen/BIC, Postleitzahlen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Vornamen für die automatische Pflege von Briefanreden. Eingetragene herkömmliche Bankverbindungen mit Kontonummer und Bankleitzahl werden automatisch nach BIC/IBAN umgewandelt. Alle in gFM-Business enthaltenen Module und Masken stehen neben Mac OS X und Microsoft Windows auch als optimierte Masken für das Apple iPad zur Verfügung. Weiterlesen >>>