Schlagwort Archiv: offene lizenz

Die offene Lizenz der Unternehmenssoftware gFM-Business enthält ein Administratorkonto, mit dem das gesamte Datenbanksystem an individuelle Anforderungen angepaßt und erweitert werden kann. Im folgenden finden Sie alle Beiträge zum Schlagwort Offene Lizenz.

Customizing nach Maß mit der gFM-Business Softwarelinie.

Customizing mit gFM-BusinessJedes Unternehmen ist so vielfältig und einzigartig wie wir Menschen. Nach jahrelanger Tätigkeit prägen sich in jedem Unternehmen Arbeitsabläufe auf individuelle Weise ein. In der Praxis erhalten wir immer wieder Anfragen zur Anpassung und Erweiterung der Software nach individuellen Anforderungen. Aus diesem Grund bieten wir die gFM-Business 2.0 Softwarelinie auch als offene Lizenz zur vollständigen Anpassung und Erweiterung der Software an. Mit gFM-Business Custom bieten wir ab sofort ein weiteres Produkt an, bei dem neben allen Drucklayouts auch Bildschirmmasken nach individuellen Anforderungen angepaßt und erweitert werden können. Neue Bildschirmmasken und Register können in der Navigation und im Hauptmenü als neue Auswahlpunkte hinzugefügt werden. Erfahren Sie im folgenden, welche Möglichkeiten Ihnen die offene Lizenz sowie das neue gFM-Business Custom bieten. Weiterlesen >>>

Alle neuen Funktionen von gFM-Business 2.0 im Überblick.

gfm-business-20Die Entwicklung der neuen Version 2.0 der gFM-Business Produktlinie schreitet in großen Schritten voran – Grund genug, Ihnen vorab einen kleinen Überblick zu verschaffen, welche Neuerungen Sie erwarten. Besucher der diesjährigen FileMaker Konferenz FMK 2015 in Hamburg dürfen sich auf eine persönliche Vorstellung der neuen Software freuen. gFM-Business 2.0 enthält viele Verbesserungen in allen Modulen und zahlreiche neue Funktionen. Mit der neuen CTI-Unterstützung können Sie auch auf dem Mac bequem per Mausklick Telefongespräche führen – dabei unterstützt die Software alle gängigen Telefonanlagen und FritzBox-Tools. In gFM-Business haben wir allgemein viel Wert darauf gelegt, die Benutzerfreundlichkeit noch weiter zu verbessern. So können Informationen zu verbundenen Daten aus anderen Modulen ab sofort per Mausklick aufgerufen werden, ohne die entsprechende Maske verlassen zu müssen. Mit der integrierten Inventarverwaltung haben Sie Ihr Betriebsinventar und entsprechende Abschreibungen künftig problemlos im Griff. gFM-Business 2.0 kann alle gängigen Barcode-Typen für Artikel, Inventarprodukte und alle Belegarten erzeugen und unterstützt Dymo-Etikettendrucker sowie Zweckform-Etiketten. Weiterlesen >>>

goFileMaker auf der FileMaker Konferenz 2015.

goFileMaker auf der FileMaker Konferenz 2015In gut drei Wochen ist es wieder soweit, und die deutschsprachige FileMaker Konferenz FMK 2015 öffnet in Hamburg wieder ihre Pforten, nachdem sie im Vorjahr im schweizerischen Winterthur und davor zweimal im österreichischen Salzburg stattfand. In diesem Jahr findet die FileMaker Konferenz vom 8. bis 10. Oktober 2015 im Novotel Hamburg City Alster statt, das sich sehr zentral in der norddeutschen Metropole befindet. In Hamburg gibt es übrigens verhältnismäßig viele FileMaker-Entwickler, da sich dort viele Verlage und Werbeagenturen befinden, bei denen traditionell häufig Datenbanksysteme auf Basis der FileMaker-Plattform eingesetzt werden. Wir freuen uns, an der FileMaker Konferenz 2015 in Hamburg teilzunehmen, die Entwicklergemeinde persönlich zu treffen und als ein Sponsor über neue Produkte von goFileMaker zu informieren. Pünktlich zur FileMaker Konferenz werden wir die Entwicklung von gFM-Business 2.0 abgeschlossen haben. Das CRM-, Fakturierung- und Warenwirtschaftssystem für Mac OS X, Windows und Apple iPad wird in der neuen Version über zahlreiche neue Funktionen verfügen und enthält in der offenen Lizenz eine Entwicklungsumgebung. Weiterlesen >>>

Offene Lizenz: Definitionen und Standards in gFM-Business

Offene Lizenz von gFM-BusinessEin herausragendes Merkmal der Unternehmenssoftware gFM-Business ist ihre Customizing-Fähigkeit. Besitzer einer offenen Lizenz können das CRM- und Warenwirtschaftssystem selbst nach ihren individuellen Anforderungen anpassen und erweitern. Um diese Erweiterungen durchführen zu können, ist es erforderlich, die Definitionen und Standards zu kennen, auf denen die FileMaker-Software basiert. Beim Kauf einer offenen Lizenz wird in der Regel eine Einführungsschulung hinzu gebucht, um den Einstieg in die Weiterentwicklung von gFM-Business so einfach wie möglich zu gestalten.

Trotz der großen Funktionsvielfalt ist der interne Aufbau von gFM-Business einfach und stukturiert. In diesem Artikel fassen wir gerne auch als Nachschlagewerk alle relevanten Definitionen und Standards zusammen, auf denen die gFM-Business Software basiert. Dazu gehören neben Felddefinitionen, Beziehungsnamen, Custom Functions und Wertelistenbezeichnungen auch der Aufbau der datenbankbasierten Navigation und aller Scripte.
Weiterlesen >>>

Doppelt sparen mit den gFM-Business Erfolgspaketen.

gFM-Business ErfolgspaketPassend zu den derzeit von FileMaker angebotenen FileMaker Erfolgspaketen bieten wir ebenfalls bis zum 26. März 2015 die gFM-Business Erfolgspakete an, die neben einer offenen Lizenz von gFM-Business free oder Professional alle erforderlichen FileMaker-Lizenzen für fünf oder 10 Arbeitsplätze inklusive FileMaker Pro 13 Advanced, FileMaker Server 13 sowie die offiziellen Schulungsunterlagen FileMaker Training Series Advanced enthalten. Außerdem beinhaltet das Paket eine zweistündige persönliche Einführung in die Weiterentwicklung und Erweiterung der gFM-Business-Datenbank für Ihren individuellen Bedarf.

Mit der offenen Lizenz von gFM-Business erhalten Sie volle Administrationsrechte, um die Software selbst an Ihre eigenen Anforderungen anpassen zu können. Passend zu Ihren Anforderungen sind für die offene Lizenz zwei verschiedene Basis-Systeme erhältlich. Mit der enthaltenen Einführungs-Schulung lernen Sie, wie Sie gFM-Business um eigene Funktionen erweitern können. Weiterlesen >>>

FileMaker und gFM-Business: Lizenzüberblick

FileMaker und gFM-Business Lizenzen im ÜberblickFür das CRM- und Warenwirtschaftssystem gFM-Business sind verschiedene Lizenzen von der Einzelplatzversion über die Mehrplatzversion mit optionalen Netzplätzen bis hin zur offenen Lizenz für die unterschiedlichsten Einsatzzwecke erhältlich. gFM-Business Professional und gFM-Business Individual basieren auf FileMaker 13 und erfordern den Einsatz zusätzlicher Lizenzen von FileMaker Pro und ggf. FileMaker Server.

Für den Einsatz von FileMaker Go auf dem Apple iPad sind bei Einsatz eines FileMaker Servers ggf. entsprechende Zugriffslizenzen erforderlich. Dabei sind Lizenzen von gFM-Business und FileMaker als günstige Produktbundles, Volumenlizenzen und als Softwaremiete erhältlich. Erfahren Sie in diesem Artikel, welche Lizenzen für welchen Zweck erforderlich sind, angeboten werden und welche Lizenzform am Besten für Ihr Anforderungsprofil paßt. Weiterlesen >>>

10% Rabatt im Onlineshop