Schlagwort Archiv: warenwirtschaft

Eine Warenwirtschaft dient zur Verwaltung von Produkten in einer Artikelverwaltung mit Bestandsverwaltung. Die Unternehmenssoftware gFM-Business enthält eine Warenwirtschaft mit Faktura und CRM, um alle wiederkehrenden Abläufe in einem Unternehmen optimal abzubilden. Im folgenden finden Sie alle Beiträge zum Schlagwort Warenwirtschaft.

gFM-Business 3.0 CRM, Faktura + Warenwirtschaft veröffentlicht.

gFM-Business 3.0 WarenwirtschaftHeute haben wir das CRM-, Faktura- und Warenwirtschaftssystem gFM-Business in der neuen Version 3.0 veröffentlicht. Die Software ist nun vollständig auf die 64-Bit-Plattform portiert worden und ist ab FileMaker Pro 14 lauffähig. Die Einzelplatzversionen gFM-Business free, Basic und Light basieren auf FileMaker 14 und können ab Mac OS X 10.9 „Mavericks“ eingesetzt werden. Alle Bildschirmmasken von gFM-Business sind ab sofort in allen Versionen frei skalierbar.

In der Fakturierung wurden viele Funktionen zur Umwandlung von Belegen optimiert, und ab sofort können Teilbelege aus markierten Belegpositionen erstellt werden. In der Belegverlaufsleiste kann nun ein Popover-Fenster geöffnet werden, das alle zugehörigen Belege inklusive Teilbelege anzeigt. gFM-Business 3.0 enthält ein erweitertes Hauptmenü mit Direktsuche von Kunden, Artikeln, Korrespondenz und Belegen sowie eine Tabelle aller aktuellen Vorgänge in der Fakturierung. In der neuen Version wurde die Einrichtung des Dokumentpfades stark vereinfacht: Ab sofort genügt die Einrichtung eines Speicherpfades pro Benutzer, was die gemeinsame Nutzung von Netzwerkpfaden auch bei unterschiedlichen Pfadangaben ermöglicht. gFM-Business 3.0 steht ab sofort in allen Versionen zum Download zur Verfügung. Erfahren Sie im folgenden Beitrag, welche neuen Funktionen das neue Warenwirtschaftssystem gFM-Business 3.0 enthält. Weiterlesen >>>

gFM-Business 3.0 Warenwirtschaft – ein Ausblick.

gFM-Business 3.0 WarenwirtschaftDie Entwicklung der kommenden Version 3.0 des CRM-, Faktura- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business läuft derzeit auf Hochtouren. Die Veröffentlichung der neuen Version ist für Mitte des ersten Quartals 2017 geplant. gFM-Business 3.0 wird viele neue Funktionen und Optimierungen vor allem an der Benutzeroberfläche enthalten. So wird es in der neuen Version möglich sein, grundsätzlich alle Fenster dynamisch in der Größe ändern zu können. Passen Sie die Größe der Programmfenster einfach an die gewünschte Größe auf Ihrem Bildschirm an. Dabei merkt sich gFM-Business die letzte Fenstergröße für jeden Benutzer und öffnet das Programm beim nächsten Start automatisch in der zuletzt verwendeten Fenstergröße. Die neue Benutzeroberfläche ist optimiert für die Darstellung auf 4k- und Retina-Displays. gFM-Business 3.0 wird außerdem ein erweitertes Hauptmenü enthalten, das eine Direktsuche für den schnellen und direkten Aufruf von Kunden, Artikeln, Dokumenten und Belegen ermöglicht. Mit dem neuen Bereich „Vorgänge“ können im Hauptmenü die letzten bearbeiteten Belege in der Faktura per Mausklick aufgerufen werden. Im folgenden finden Sie einige Eindrücke der neuen Version, die voraussichtlich im Februar 2016 veröffentlicht wird. Weiterlesen >>>

gFM-Business Warenwirtschaft auf dem Mac und Windows Einzelplatz.

gFM-Business CRM, Fakturierung und WarenwirtschaftBeim Rechnungsprogramm gFM-Business mit CRM, Warenwirtschaft und Fakturierung handelt es sich um eine hoch skalierbare Software, die in unterschiedlichen Unternehmensgrößen flexibel einsetzbar ist. Mit dem integrierten Kontaktmanagement können alle Kunden, Lieferanten und Interessenten auf einfache Weise innerhalb einer Datenbank verwaltet werden.

Die Software ist lauffähig auf den Betriebssystemen macOS, Windows und mobil auf dem Apple iPad. Für Kleinstunternehmen, Existenzgründer und Startups steht eine kostenlose Freeware-Version zum Download bereit, die die Verwaltung von Kunden, Artikeln und Dokumenten ermöglicht und über ein integriertes Rechnungsprogramm zur Erstellung von Belegen enthält. gFM-Business unterstützt viele benutzerbezogene Einstellungen, um für alle Benutzer eine optimale Präsentation der verfügbaren Funktionen zu gewährleisten. Erfahren Sie in diesem Beitrag, für welche Unternehmen das gFM-Business Warenwirtschaftssystem auf dem Einzelplatz geeignet ist und welche Unternehmensdaten mit der Software verwaltet und bearbeitet werden können. Weiterlesen >>>

Zehn Tipps und Tricks für die Arbeit mit gFM-Business.

10 Tipps und Tricks für die Arbeit mit gFM-BusinessManchmal sind es die kleinen Dinge, die man einfach wissen muß, um die tägliche Arbeit mit dem Computer einfacher zu machen. Eine Unternehmenssoftware dient dazu, möglichst viele Daten des Unternehmens strukturiert zu speichern und verfügt aus diesem Grund meist über eine relativ hohe Komplexität. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen zehn kurze Tipps und Tricks vor, die Ihre Arbeit mit dem FileMaker-basierten CRM-, Fakturierung- und Warenwirtschaftssystem gFM-Business erleichtern.

Öffnen Sie während der Arbeit im Handumdrehen neue Fenster, rufen Sie Programmfunktionen aus unterschiedlichen Menüs auf, erstellen Sie auf einfache Weise komplexe Suchabfragen, ersetzen Sie Daten auch mit berechneten Werten in beliebig vielen Datensätzen gleichzeitig oder erstellen Sie Staffelpreise mit Hilfe von Preisgruppen in der Artikelverwaltung. Mit den Tipps und Tricks aus diesem Beitrag arbeiten Sie schneller und effektiver mit gFM-Business. Einige der folgenden Tipps sind universell und lassen sich auch in anderen FileMaker-Lösungen verwenden.  Weiterlesen >>>

gFM-Business 2.8 mit Backup und neuen Funktionen.

Update auf gFM-Business 2.8Die Unternehmenssoftware gFM-Business free/Basic, Light und Professional wurde heute in aktualisierter Version 2.8 veröffentlicht. Die neue Version enthält eine neue Funktion für automatische Backups, mit der die Datensicherheit deutlich erhöht wird. Dabei kann der Anwender auswählen, wieviele Backupvorgänge maximal auf der Festplatte gespeichert werden sollen. Bei einem Update aus gFM-Business können die Daten aus der alten Version auch problemlos aus einem gespeicherten Backup übernommen werden.

gFM-Business 2.8 enthält in allen Versionen ein neues Hilfesystem, das per Mausklick von jeder Maske aus aufgerufen werden kann. In der neuen Version wurde die Funktion zur Aktualisierung von Valutakursen verbessert, die nun auch historisierte Kursdaten speichern und grafisch darstellen kann. In allen Adressfeldern können ab sofort in der zweiten Zeile zugehörige Kontaktpersonen ausgewählt werden. gFM-Business enthält außerdem einige Fehlerbereinigungen in der Artikelverwaltung und Fakturierung. Mit gFM-Business 2.8 beginnt die Grace-Period: im Kaufpreis ist ein kostenloses Upgrade auf die künftige Version 3.0 enthalten. Weiterlesen >>>

gFM-Business free und Light bereit für macOS 10.12 „Sierra“

gFM-Business auf macOS 10.12 "Sierra"Mit den aktuellen Installationsprogrammen kann die Unternehmenssoftware gFM-Business free und Light ab sofort auch auf dem kommenden Apple-Betriebssystem macOS 10.12 „Sierra“ installiert werden. Mit den alten Installern war dies nicht möglich, weil im neuen Apple-Betriebssystem strengere Sicherheitsvorkehrungen getroffen wurden.

gFM-Business free, Basic und Light sowie die zugehörigen Installationsprogramme verfügen nun über eine aktuelle Codesignatur und lassen sich auf allen Apple-Betriebssystemen ab Mac OS X 10.7 „Lion“ problemlos installieren. Entsprechende Testläufe waren auch in der aktuellen Betaversion des kommenden macOS X 10.12 „Sierra“ erfolgreich. Im Rahmen der Neuentwicklung haben wir die Installation von gFM-Business außerdem vereinfachen können. Nach erfolgter Installation wird gFM-Business free und Light automatisch gestartet, so dass ein nachträglicher Start aus dem Programmverzeichnis heraus nicht mehr erforderlich ist. Weiterlesen >>>

gFM-Business free und Basic 2.7 Update veröffentlicht.

gFM-Business Freeware WarenwirtschaftDie Freeware Warenwirtschaft gFM-Business free/Basic wurde in aktualisierter Version 2.7 veröffentlicht. Das Update von gFM-Business free und Basic auf Version 2.7.0 enthält einige Verbesserungen der Benutzeroberfläche. Alle Masken und Listenansichten für das Apple iPad wurden überarbeitet und für die Verwendung mit FileMaker Go 15 optimiert.

In der Fakturierung wurde ein Fehler behoben, bei dem mit bestimmten Artikel-Konstellationen und Einstellungen die laufende Positionsnummer nicht korrekt gezählt wurde, was daraufhin ggf. auch beim Ausbuchen von Positionen aus dem Lagerbestand zu Problemen führen konnte. Für das iPad wurde der Bereich [Kunden > Dienstleistungen] hinzugefügt, um die Zeiterfassung auch in der mobilen Version nutzen zu können. Weiterlesen >>>

gFM-Business einfach auf verschiedenen Computern nutzen.

gFM-Business EInzelplatzversion auf mehreren ComputernDie Unternehmenssoftware gFM-Business ist für die gemeinsame Nutzung im Netzwerk auch als Mehrplatzlizenz erhältlich. Doch in einigen Fällen soll die Software lediglich auf verschiedenen Computern genutzt werden können, ohne dass mehrere gleichzeitige Zugriffe auf die Software erforderlich sind. Diese Aufgabe läßt sich problemlos auch mit den Einzelplatzlizenzen von gFM-Business realisieren, wenn die verschiedenen Computer jeweils über das gleiche Betriebssystem verfügen.

gFM-Business to go: In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie gFM-Business Free, Basic und Light so einrichten können, daß die Software auf mehreren Computern nutzbar wird. Alles was Sie dazu benötigen ist ein externes Speichermedium wie beispielsweise ein USB-Stick, eine externe Festplatte oder Speicherplatz in einer Cloud-Lösung. Weiterlesen >>>

Schnittstelle für Shopware Onlineshops veröffentlicht.

gFM-Business mit Schnittstelle zu Shopware OnlineshopsWir freuen uns, Ihnen heute unsere neue Schnittstelle für Shopware-basierte Onlineshops vorstellen zu können. Die Schnittstelle wurde als externes Modul realisiert und kann in Verbindung mit der Unternehmenssoftware gFM-Business Light und Professional verwendet werden. Das neue Modul kann demnächst auch als Custom-Lizenz oder als offene Lizenz erworben und damit auch für beliebige andere FileMaker-Lösungen verwendet werden. Die Schnittstelle unterstützt den Import von Shopartikeln mit Varianten, Kategorien, Preisgruppen und Zahlungsarten in das Warenwirtschaftssystem sowie den Import von Kunden und Bestellungen, wahlweise als Auftrag oder als Rechnung. In gFM-Business eingetragene Zahlungseingänge und Trackingcodes können automatisch in den Shopware Onlineshop übertragen werden. gFM-Shopware unterstützt die Erfassung neuer Bestellstati mit automatischer Übertragung in den Onlineshop. Ihr Shopware-System kann dabei über beliebig viele Sprach- oder Subshops verfügen. Erfahren Sie im folgenden, welche Möglichkeiten sich mit gFM-Business und der neuen Shopware-Schnittstelle ergeben. Weiterlesen >>>

gFM-Business 2.6.0 mit neuen Funktionen veröffentlicht.

gFM-Business 2.6.0 mit neuen FunktionenHeute haben wir das CRM-, Fakturierung- und Warenwirtschaftssystem gFM-Business Light und Professional in aktualisierter Version 2.6.0 veröffentlicht. In der neuen Software wurden die Exportfunktionen für Kundenadressen, Artikelstammdaten, Lieferscheine und Rechnungen erweitert. gFM-Business unterstützt damit nun Datenexporte zu Shopware Onlineshops, Deutsche Post Internetmarke, DHL Onlinefrankierung, DHL Intraship Empfängeradressen, DPD DELISprint, GLS CSV, Hermes Adressexport, Iloxx Adressexport und UPS WorldShip.

Kundenadressen können auf Knopfdruck im Format für Deutsche Post Internetmarke exportiert werden, Artikelstammdaten im CSV-Format für Shopware Onlineshops. Lieferscheine und Rechnungen können für den Import der Deutschen Post, DHL (Onlinefrankierung und Intraship Empfängeradressen), DPD DELISprint, GLS CSV, Hermes Adressexport, Iloxx Adressexport und UPS WorldShip exportiert werden. gFM-Business 2.6.0 enthält außerdem eine neue Warnmeldung bei vergebener Liefersperre eines Kunden sowie einige kleinere Fehlerbereinigungen. Weiterlesen >>>