gFM-Business Light & Professional

gFM-Business Light als Einzelplatzversion

gFM-Business Light für Mac, Windows und iOS
gFM-Business Light und Professional stellen unsere beiden Lösungen für Anwender mit gehobeneren Anforderungen dar. Während gFM-Business Light als reine Einzelplatzversion ohne zusätzliche Lizenz von FileMaker Pro auskommt, wird für den Betrieb von gFM-Business Professional je eine Lizenz von FileMaker Pro auf jedem Mac- oder Windows-Arbeitsplatz benötigt. gFM-Business Light basiert auf einer FileMaker-Runtime, die für Mac OS X und Windows erhältlich ist. FileMaker Runtime-Lösungen unterstützen von Haus aus keine Diagramme, deshalb werden alle Diagramme in gFM-Business Light über einen entsprechenden Google-Dienst dargestellt. Alle Drucklayouts lassen sich mit FileMaker Pro auch in gFM-Business Light anpassen oder erweitern. gFM-Business Light unterstützt unter Nutzung eines beliebigen PDF-Druckertreibers wie die Professional-Version die automatische Erstellung und Archivierung von PDF-Dateien. Der gesamte weitere Funktionsumfang ist identisch mit gFM-Business Professional, weshalb sich gFM-Business Light ideal für Einzelunternehmer, Freiberufler und Gründer eignet.

gFM-Business Professional für Arbeitsgruppen

gFM-Business Professional für Mac, Windows und iOS

Mit gFM-Business Professional erhalten Arbeitsgruppen ein netzwerkfähiges CRM- und Warenwirtschaftssystem auf Basis von FileMaker für Arbeitsstationen unter Mac OS X oder Windows sowie für das Apple iPad. Für den Betrieb von gFM-Business Professional auf Mac OS X und Windows ist je Arbeitsplatz eine Lizenz von FileMaker Pro erforderlich. Auf dem Apple iPad kann gFM-Business mit der kostenlosen FileMaker Go App betrieben werden, die im iTunes App Store für iPad erhältlich ist. FileMaker Pro kann Datenbanken für bis zu vier weitere Benutzer im Netzwerk freigeben – ab fünf Benutzern im Netzwerk empfehlen wir den Einsatz von FileMaker Server. Dieser bietet neben der Freigabe von Datenbanken für bis zu 250 Benutzer im Netzwerk beispielsweise individuelle Backup-Zeitpläne sowie Optional die Freigabe der Daten für ODBC oder PHP, um Daten z.B. auf Websites verwenden zu können.

Software made in Germany

Zertifiziert: Software made in GermanygFM-Business ist vom Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) mit dem Gütesiegel „Software Made in Germany“ ausgezeichnet worden.

Dr. Oliver Grün, BITMi-Präsident und Vorstand der GRÜN Software AG, überreichte das Gütesiegel an gofilemaker.de. Das Produkt „gFM-Business“ zeichnet sich laut Grün vor allem durch Anwenderfreundlichkeit, Flexibilität, ein durchdachtes Design und Kosteneffizienz aus. Zudem wird das Produkt von einem kompetenten Kundenservice flankiert und hat sich bereits erfolgreich in der Praxis bewährt.

Alle Komponenten der gFM-Business Warenwirtschaft im Überblick:

gFM-Business Unternehmenssoftware

Übergreifende Funktionen in gFM-Business Light und Professional

  • Lauffähig mit allen verfügbaren Bildschirmmasken und Listen unter Windows, Mac OS X und Apple iPad mit benutzeroptimierten Layouts für die Benutzung auf dem iPad.
  • Parallele Nutzung auf allen unterstützten Betriebssystemen möglich.
  • Ab gFM-Business Professional netzwerkfähig und geeignet für Arbeitsgruppen von zwei bis hunderte Benutzer in heterogenen Netzwerken.
  • Flexibles Drucksystem: Alle Formulare und Listen können mit FileMaker Pro durch den Benutzer beliebig verändert oder neu erstellt werden. Dafür stehen alle in FileMaker Pro verfügbaren Designwerkzeuge zur Verfügung.
  • Text und Betreff von E-Mail-Anschreiben mit Platzhaltern für dynamische Daten für jedes Drucklayout separat hinterlegbar.
  • E-Mail-Versand wahlweise über das Mailprogramm oder direkt über einen SMTP Mailserver.
  • Systemweiter Kalender mit Unterstützung beliebig vieler ein- und ausblendbarer Einzelkalender sowie automatischer Erinnerung per Meldung, E-Mail oder SMS (nur Professional).
  • CTI-Funktionen mit Unterstützung von DialList, DialFritz, fritz.mac Suite, STARFACE Client, TeamCall direct und Gigaset QuickSync in Mac OS X sowie Windows TAPI.
  • Ereignisprotokoll für die Protokollierung sämtlicher Änderungen an der Datenbank. Das Ereignisprotokoll steht Systemübergreifend in jedem Programm-Modul zur Verfügung.
  • Bis zu fünf frei definierbare Schaltflächen (Favoriten-Schaltflächen) auf jeder Bildschirmmaske, die sich benutzerbezogen definieren lassen.
  • Integrierte Datenbanken für die automatische Pflege von Postleitzahlen (D/A/CH), Bankverbindungen mit BIC/IBAN und deutscher Ortsvorwahlen.
  • Variables Erscheinungsbild mit unterschiedlichen Themes für Mac OS X, Windows und iOS.
  • Schnellsuche in allen Datenportalen und Listenansichten.
  • Detailsuche auf jedes verfügbare Feld mit vordefinierten Suchprofilen.
  • Flexibles Hauptmenü, dessen Menüpunkte pro Benutzer definiert werden können mit Anzeige der wichtigsten Eckdaten wie z.B. Anzahl Aktionen, Wiedervorlagen, Rechnungen, offene Posten, ungebuchte Leistungen, nächste Termine oder letzte Ereignisse.
  • Statistische Auswertungen im Hauptmenü als Balken- oder Liniendiagramm über die Summe von Rechnungen und Angeboten, des Ertrags, verkaufter Artikel und Stunden sowie akquirierter Neukunden der letzten 12 Monate.
  • Anzeige aller offenen Posten (unbezahlte Rechnungen, nicht erledigte Angebote, Aufträge und Lieferscheine) sowie Artikel mit unterschrittenem Mindestbestand im Hauptmenü.
  • Benutzerbezogene Definition von Standardwerten in Eingabedialogen.
  • Druck und Datenexport direkt aus allen Eingabemasken heraus. Datenexport mit beliebiger Feldfolge als Textdatei (.csv, .txt), dBase (.dbf), Microsoft Serienbriefdaten, HTML, Excel (.xlsx) oder XML.
  • Syntax aller laufenden Nummern frei definierbar mit Präfix und Suffix.
  • Zugriff aus Drittanwendungen und FileMaker-Datenbanken auf alle Datentabellen von gFM-Business möglich. Bei Verwendung von FileMaker Server zusätzlich Zugriff via ODBC/JDBC und Freigabe für PHP.
  • Automatische Backups beim Beenden der Software auf Einzelplatzversionen und bei Freigabe von gFM-Business Professional mit FileMaker Pro auf dem Host, Anzahl maximal zu erstellender Backups einstellbar.
  • Integrierte Schnittstelle für Gambio GX2 Onlineshops für den Import von Kunden, Bestellungen und Artikeln sowie Export von Artikeln in den Gambio GX2 Onlineshop und Pflege von Statusbenachrichtigungen von Shopbestellungen.

Alle Komponenten der gFM-Business Warenwirtschaft im Überblick:

Diesen Beitrag bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen.)
Loading...