Download FileMaker Beispieldateien

FileMaker Beispiel-Datenbanken für Entwickler

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht aller FileMaker-Beispieldateien, die im Rahmen unserer Anleitungen und Tipps veröffentlicht wurden.

Schnittstelle von WooCommerce Onlineshops zu FileMaker

Download FileMaker WooCommerce SchnittstelleMit dieser FileMaker Beispiellösung können Bestellungen und Kundenadressen aus einem WooCommerce Onlineshop in eine FileMaker-Datenbank übertragen werden. Der Import der Daten erfolgt über die RESTful API von WooCommerce und umfasst alle Daten der Bestellung, alle verbundenen Bestellpositionen sowie die vom Kunden angegebene Rechnungs- und Lieferanschrift.

Diese FileMaker-Lösung kann als offene Lizenz problemlos um den Import weiterer Daten aus WooCommerce erweitert werden. Mit der öffentlichen Version können alle Funktionen getestet werden, die Bearbeitung von Felddefinitionen und Scripten ist jedoch gesperrt. Diese FileMaker-Lösung kann als offene Lizenz mit uneingeschränktem Administrationskonto zum Kaufpreis von 39,00 Euro erworben werden.

Beispieldatei: Schnittstelle von WooCommerce zu FileMaker

Anleitung: Zugriff auf Daten aus gFM-Business von externen FileMaker-Datenbanken.

Zugriff externer Datenbanken auf Daten aus gFM-BusinessgFM-Business Light und Professional erlauben den Zugriff auf alle verwendeten Datentabellen von externen Datenbanken aus, so dass Daten aus gFM-Business problemlos in Echtzeit in anderen Systemen oder in selbst entwickelten Datenbanken weiterverwendet werden können. Die Datenbanken können sich dabei entweder auf einem Laufwerk befinden oder von einem FileMaker Server oder FileMaker Pro im Netzwerk freigegeben werden. In diesem Beitrag erläutern wir, wie Sie Ihre Adressdaten aus dem CRM-Modul von gFM-Business in eine externe Datenbank einlesen und von dort aus weiterverarbeiten können.

Beispieldatei: Zugriff auf gFM-Business aus externer Datenbank

Schnittstelle von WordPress und Contact Form 7 zu FileMaker

WordPress und Contact Form 7 mit FileMakerMit dieser FileMaker Beispiellösung können Formulareingaben aus WordPress mit den Plugins „Contact Form 7“ und „Flamingo“ in eine FileMaker-Datenbank übertragen werden. Für die Ausführung der Beispiellösung ist das MBS FileMaker Plugin sowie eine MySQL-Library erforderlich, weil die Datenbank direkt auf den MySQL-Server einer WordPress-Installation zugreift. Flamingo speichert alle Formulareingaben in der Tabelle „wp_posts“ und erstellt selbst keine eigene Tabelle in der WordPress-Datenbank. Die Beispiellösung importiert automatisch alle Datensätze mit dem Post-Type „flamingo-inbound“ und extrahiert alle eingetragenen Werte in eigene Felder.

Beispieldatei: WordPress und Contact Form 7 zu FileMaker

Diagramme in FileMaker mit JavaScript und HTML5.

Diagramme mit JavaScript und HTML5 in FileMakerDie in FileMaker enthaltenen Diagramme haben den Nachteil, in FileMaker Runtime-Lösungen nicht zu funktionieren, da FileMaker diese Funktion in Runtime-Lösungen gesperrt hat. Außerdem lassen die nativen Diagramme aus FileMaker nur rudimentäre Interaktionen mit einem Diagramm zu. Eine wesentlich flexiblere Lösung, um Diagramme in einer FileMaker-Datenbank zu erzeugen, stellt die Open-Source-Lösung „Chart.js“ dar, die Dank Webviewer problemlos in eine FileMaker-Datenbank integriert werden kann. In diesem Artikel zeigen wir, wie Sie prinzipiell mit der auf JavaScript und HTML5-basierten „Chart.js“-Lösung wunderschöne und animierte Diagramme in Ihre FileMaker-Lösung integrieren können.

Beispieldatei: Diagramme mit FileMaker und JavaScript

Datenbankgesteuerte Navigation in FileMaker (Go)

Zwischen FileMaker-Layouts mit einfacher Navigation wechselnDiese Beispieldatei zeigt eine Möglichkeit, wie in einer FileMaker-Datenbank auf einfache Weise zwischen verschiedenen Layouts navigiert werden kann. Alle Auswahlpunkte werden dabei in einer Navigationsleiste angezeigt. Diese Beispieldatei kann mit FileMaker bis Version 11 verwendet werden und ist im .fp7-Format. Unter FileMaker 12 und höher muss die Datei zunächst in das neue Format konvertiert werden.

Beispieldatei: Einfache Navigation in FileMaker

Aufzeichnen von Ereignissen in FileMaker-Datenbanken.

Ereignisse in FileMaker automatisch aufzeichnenProbleme bei Feldänderungen in FileMaker lassen sich einfach behandeln, wenn die Änderung eines Feldwertes direkt aufgezeichnet (oder neudeutsch: „getrackt“) wird. In früheren FileMaker-Versionen konnte so etwas z.B. unter Verwendung von Eingabedialogen realisiert werden, indem nach Klick auf die [OK]-Schaltfläche ein Scriptzur Aufzeichnung des Vorgangs aufgerufen wurde. Mit den neueren FileMaker-Versionen ist das Ganze dank Script-Trigger deutlich einfacher geworden. Wie es geht, zeigt dieser Artikel mit entsprechender Beispieldatei.

Beispieldatei: Automatisches Ereignisprotokoll in FileMaker

IBAN online prüfen mit FileMaker und dem MBS Plugin.

IBAN prüfen mit FileMakerFür die Berechnung einer IBAN aus einer Bankleitzahl und Kontonummer stehen im Internet bereits einige Custom Functions zur Verfügung. Aufgrund nicht unwesentlicher Sonderfälle bei der Berechnung einer IBAN kann man sich mit einer reinen Formel jedoch nicht immer sicher sein, dass die IBAN auch tatsächlich korrekt berechnet wurde. Aus diesem Grund kann es sinnvoll sein, die berechnete IBAN online auf Plausibilität zu überprüfen, um nicht möglicherweise eine falsche IBAN zu berechnen und zu speichern. In diesem Artikel zeigen wir, wie sich über den Dienst iban-test.de mit der bereitgestellten API eine IBAN direkt in FileMaker online prüfen lässt.

Beispieldatei: IBAN mit FileMaker online prüfen

SMS mit FileMaker und dem MBS-Plugin versenden.

SMS-Nachrichten versenden mit FileMakerIn diesem Fachartikel erläutern wir, wie Sie SMS-Nachrichten unter Verwendung des MBS Plugins direkt aus Ihrer FileMaker-Datenbank heraus versenden können. Dabei erstellen wir ein Teilscript, das durch einen Aufruf mit fünf Parametern beliebige SMS-Nachrichten an beliebige Empfänger senden kann. Als Gateway für den Versand von SMS-Nachrichten verwenden wir in diesem Beispiel den deutschen Anbieter smstrade.

Beispieldatei: SMS-Versand mit FileMaker und smstrade.de

Lösungs-Tipp: Automatische Updates mit FileMaker

FileMaker 14.0v2 UpdateUm nicht bei jedem Update einer FileMaker-Lösung manuell alle Daten exportieren und wieder importieren zu müssen, läßt sich z.B. mit Hilfe des Base Elements Plugins eine Routine entwickeln, die diesen Vorgang automatisiert ausführt. In diesem Artikel zeigen wir, wie es geht und wie der Umgang mit FileMaker- und Systempfaden zum Kinderspiel wird. Am Ende des Artikels kann die Beispieldatei heruntergeladen werden. Das Archiv enthält eine Beispieldatei im FileMaker-12-Format.

Beispieldatei: Automatische Updatefunktion in FileMaker

Einführung in FileMaker – Teil 3

Einführung in FileMaker Pro - Teil 3Im dritten Teil des FileMaker-Tutorials werden wir der erstellten Datenbank nun etwas Leben einhauchen und diese einfach bedienbar machen. Wir werden uns nun mit Layouts beschäftigen und einige neue Funktionen zur Datenbank hinzufügen. Am Ende dieser Einführung wird unsere Datenbank über eine grundlegende Navigation verfügen, und als i-Tüpfelchen kann die Datenbank aus einer Adresse eine digitale vCard und einen entsprechenden QR-Code erzeugen, der mit Hilfe eines iPhones oder eines anderen Smartphones auf Knopfdruck gescannt und in das Adressbuch des Geräts eingefügt werden kann.

Beispieldatei: Adressen aus „Einführung in FileMaker, Teil 3“

Version aus dem ersten Teil der EInführung:

Beispieldatei: Adressen aus „Einführung in FileMaker“

Diesen Beitrag bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher noch keine Bewertungen vorhanden)
Loading...