FileMaker als Content Management System (CMS) für Internetseiten mit FM4Web.

FileMaker-Lösung FM4Web: ArtikelbildIn der heutigen Unternehmenswelt werden dynamisch generierte Websites als Internetauftritt immer wichtiger. Für die Realisierung von dynamischen Internetprojekten stehen viele CMS-Systeme zur Verfügung wie beispielsweise Typo3, WordPress, Yoomla oder auch kommerzielle Lösungen. Praktisch alle Lösungen haben gemeinsam, daß für die Realisierung entweder ein gewisses Grundwissen vorhanden sein sollte oder diese Leistung extern zugekauft werden muß. Auch die Anforderungen an den Server sind bei den genannten Lösungen höher, da sie mindestens PHP und eine MySQL-Datenbank voraussetzen. Der FileMaker-Entwickler Jens Liebelt stellt auf seiner Website mit FM4Web ein FileMaker-basiertes Content Management System vor, das kostenfrei genutzt werden kann. Die FileMaker-Lösung wird vom Entwickler regelmäßig weiterentwickelt und stellt die entsprechenden Informationen stets aktuell auf seiner Internetseite zur Verfügung. Für den Download der Lösung genügt eine E-Mail an den Entwickler. Was FM4Web zu leisten vermag, erfahren Sie in den folgenden Zeilen.

Die FileMaker-Lösung FM4Web erlaubt die hierarchische Erfassung von formatierten Textdaten und zusammenhängendem Bildmaterial. Dies wird auf einfache Weise mit insgesamt drei Eingabemasken realisiert. Der Entwickler orientiert sich bei der Gliederung der zu erzeugenden Website an einem Buch und verwendet Themen, Kapitel und Texte (mit Abbildungen). Als Ausgabemedium hat der Benutzer die Wahl zwischen Website und PDF-Dokument. Nach Angaben des Entwicklers erzeugt seine FileMaker-Lösung FM4Web zu 100% nach W3C-Standard validen HTML-Code. Die fertige Website wird durch die Lösung zunächst in einem lokalen Ordner erzeugt und kann bei Bedarf auf einen Webserver kopiert werden.

Beim erstmaligen Start der FileMaker-Lösung öffnet sich zunächst ein Fenster, in dem die Kenndaten des Benutzers einzutragen sind wie Firmenbezeichnung, Anschrift, Kommunikationsmittel, amtliche Registernummern, Gerichtsstand, grafischer Kopf der Website, Fußzeile der Website, Zusatztexte für Impressum, Haftungsausschluß, Datenschutzerklärung und Vieles mehr. Bei einigen Angaben kann der Benutzer wählen, ob diese auf der „Impressum“-Seite angezeigt werden sollen. Der Entwickler berücksichtigt bereits an dieser Stelle für Suchmaschinenoptimierung relevante Felder wie Alternativtexte, Überschriften und Keywords.

FileMaker-Lösung FM4Web - Screenshot Kenndaten

Die FileMaker-Lösung FM4Web unterstützt auch das direkte Hochladen der Website auf einen Webserver. Zu diesem Zweck kann unter dem Register „Server & Dienste“ ein entsprechender FTP-Zugang eingerichtet werden. Außerdem kann der Benutzer einen Code für die Statistiksoftware Google Analytics eintragen sowie den Code für eine Anfahrtskizze über Google Maps. FM4Web nutzt für JavaScript-Funktionen das Framework Monotools, die das Ausblenden von Texten, eine Lightbox (Bildvergrößerung im Dokument), einen Reflexionseffekt für Bilder sowie eine mitlaufende rechte Spalte bieten. Optional kann mit FM4Web das MBS Plugin genutzt werden, das die automatische Berechnung von Bildgrößen und Animationseffekten in FileMaker unterstützt.

FileMaker-Lösung FM4Web: Screenshot Server & Dienste

Unter dem Register „HTML & CSS“ können HTML-Vorlagen sowie das gesamte Design der Website über CSS angepaßt werden. Nachdem der Benutzer alle erforderlichen Angaben eingetragen und das Fenster geschlossen hat, kann bereits direkt mit der Erstellung der Inhalte begonnen werden. Der Entwickler hat bereits mit der „Startseite“, „Mein Thema“ und „ohne Kapitelindex“ drei Beispielseiten erzeugt, die die Arbeitsweise von FM4Web auf einfache Weise veranschaulichen. Auch in der Maske „Themen“ hat der Autor alle empfohlenen Kriterien für erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung implementiert, so daß der Seitentitel, die Beschreibung und die Meta-Keywords für jedes Thema, Kapitel und Text separat erfaßt werden können. Für Textinhalte kann jeweils separat eine CSS-Klasse gewählt werden sowie ein Link nebst -titel und eine Abbildung in niedriger und hoher Auflösung mit entsprechender Bildunterschrift und Bildnachweis. Für die Verwaltung des Bildmaterials unterstützt die FileMaker-Lösung FM4Web auch Fotogalerien, die mehrere Abbildungen enthalten können.

FileMaker-Lösung FM4Web: Screenshot Themen

FileMaker-Lösung FM4Web: Screenshot Kapitel

Die auf dem Datenbanksystem FileMaker basierende Lösung FM4Web ermöglicht es dem Benutzer, auf sehr einfache Art und Weise dynamische Websites zu erstellen, die noch dazu einen hochoptimierten und schlanken Quelltext besitzen. Andere Content-Management-Systeme wie beispielsweise Typo3 oder WordPress erzeugen bei Weitem nicht einen so sauberen und validen Seitenquelltext. Da die Ladezeiten von Internetseiten für Suchmaschinen wie Google ein immer wichtigeres Kriterium bei der Platzvergabe innerhalb der Suchergebnisse darstellen, ist dies ein echter Pluspunkt für die FileMaker-Lösung FM4Web. Allerdings darf an dieser Stelle nicht verschwiegen werden, daß der Funktionsumfang der genannten Content Management Systeme deutlich umfangreicher ausfällt. So erzeugt beispielsweise WordPress automatisch eine breit gefächerte interne Verlinkung der Website, die sich ebenfalls positiv auf die Position in einer Suchmaschine auswirkt. Zusätzlich stehen für diese Systeme tausende von Designs (Templates) und Erweiterungen zur Verfügung.

Die FileMaker-Lösung FM4Web ist für jeden das geeignete Werkzeug, der eine einfache dynamische Internetseite auf einfache und bequeme Weise erstellen möchte und der auf viele Erweiterungen verzichten kann. Positiv hervorzuheben ist der günstige Preis in Höhe von Null Euro und die regelmäßige Weiterentwicklung der Lösung durch den Entwickler. Auf dieser Seite stellt der Entwickler die mit FM4Web erzeugte Onlinedokumentation zur Verfügung, die detaillierte Informationen über die Lösung bietet.

Zur Website des FileMaker-CMS FM4Web

Über den Autor

Markus Schall
Entwicklung von FileMaker-Datenbanken seit 1994, Modifikation, und Erweiterung bestehender FileMaker-Lösungen, Konvertierung von FileMaker-Datenbanken in .fp7 (FileMaker 7-11) oder .fmp12 (FileMaker 12-15), Schnittstellen zu Drittsystemen wie Onlineshops, Content-Management-Systeme oder andere Datenbanken. Entwicklung individueller FileMaker-Datenbanksysteme auf Basis der gFM-Business-Technologie mit persönlicher Beratung aus Oldenburg. Betreiber des Online-Fachportals goFileMaker.de, Entwickler des CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business, das unter Mac OS X, Windows und auf dem Apple iPad lauffähig ist. Mitglied in der FileMaker Business Alliance, FileMaker Developers Subscription und FMM Experte. Gewinner eines FMM Award 2011, vergeben durch das FileMaker Magazin.

1 Kommentar

  1. genius

    eine gute Idee, allerdings fehlt hier der Hinweis das die Anwendung nur auf Mac laeuft. Fuer Windows daher unbrauchbar ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *