Webinar-Serie für FileMaker Go in fünf Teilen.

FileMaker bietet fünf kostenlose FileMaker Go Webinare.FileMaker veranstaltet vom 8. September bis zum 6. Oktober 2011 eine kostenlose Webinar-Reihe für FileMaker Go in fünf Teilen mit dem Namen „FileMaker Go Lösungen für iPad und iPhone gestalten“. Die Webinare finden jeweils donnerstags ab 14:00 Uhr statt und dauern ca. eine Stunde. In den deutschsprachigen Web-Seminaren zeigt FileMaker, welche Möglichkeiten sich mit FileMaker Go für das iPhone und iPad bieten und wie auf einfache Weise benutzerdefinierte iOS-Lösungen mit FileMaker Pro und FileMaker Go entwickelt und gestaltet werden können.

Für FileMaker-Neulinge empfiehlt sich die Teilnahme an jedem Webinar, da die Seminar-Serie thematisch fortlaufend gestaltet wurde. Nach jedem Webinar haben die Teilnehmer die Möglichkeit, persönliche Fragen zu FileMaker Go zu stellen. An der Web-Seminar-Serie kann jeder teilnehmen, der sich zuvor kostenlos auf der Internetseite von FileMaker zum jeweiligen Webinar angemeldet hat. Eine Teilnahmegebühr fällt nicht an. Alle Seminare dieser Reihe finden Sie auch im Veranstaltungskalender von goFileMaker.

Diesen Beitrag bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher noch keine Bewertungen vorhanden)
Loading...

Über den Autor

Markus Schall
Entwicklung von FileMaker-Datenbanken seit 1994, Modifikation und Erweiterung von FileMaker-Lösungen, Konvertierung von FileMaker-Datenbanken von .fm, .fp3, .fp5 (FileMaker 2-6) oder .fp7 (FileMaker 7-11) zu .fmp12 (FileMaker 12-15), Schnittstellen zu Drittsystemen wie Onlineshops, CMS oder andere Datenbanken. Entwicklung individueller FileMaker-Datenbanksysteme auf Basis des gFM-Business-Frameworks mit persönlicher Beratung aus Oldenburg. Betreiber des Online-Fachportals goFileMaker.de, Entwickler des CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business. Mitglied in der FileMaker Business Alliance, FileMaker Developers Subscription und FMM Experte. Gewinner eines FMM Award 2011, vergeben durch das FileMaker Magazin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.