xmCHART: Professionelle Diagramme in FileMaker.

Bei xmCHART handelt es sich um ein Plugin für FileMaker, das professionelle und enorm vielfältige Diagramme direkt in einem Medienfeld als Vektorgrafik in FileMaker aus beliebigen Daten darstellen kann. Die resultierende Grafik kann in FileMaker oder in beliebigen anderen Programmen verwendet und verlustfrei auf beliebige Größen skaliert werden. Für ein Plugin verfügt xmCHART in FileMaker über erstaunlich wenige Funktionen. Dies liegt daran, daß xmCHART über eine eigene Scriptsprache verfügt – somit kann ein komplexer Quelltext eines Diagramms beispielsweise mit Hilfe einer Formel oder einer Variable an die Funktion des Plugins übergeben werden. Zunächst zeige ich Ihnen einige Diagramme, die mit xmCHART direkt in FileMaker erzeugt werden können.

Vertikale Balkendiagramme

Horizontale Balkendiagramme

Flächendiagramme

Liniendiagramme

Tortendiagramme

xmCHART unterstützt eine Vielzahl weiterer Diagramme und setzt den Möglichkeiten durch seine eigene Scriptsprache praktisch keine Grenzen. Trotzdem wurde die Scriptsprache sehr einfach gehalten – drei Zeilen genügen, um mit xmCHART ein Diagramm zu erzeugen:

OpenDrawing(400;300) // width & height
ChartData(23 45 -2.76 12.9 5; 24 13 8.5 -3)
BarChart(shadow+horizontal)

Insgesamt stehen über 150 Funktionen zur Verfügung, um Diagramme mit allen Möglichkeiten variieren zu können. Der Quelltext für das Diagramm kann ganz einfach in einem Formel- oder in einem Textfeld erzeugt werden.

Werte aus relationalen Tabellen beziehen

Wie im obigen Beispiel zu sehen ist, werden die Werte für ein Diagramm jeweils mit einem Leerzeichen getrennt im Quelltext übergeben:

ChartData(23 45 -2.76 12.9 5; 24 13 8.5 -3)

Sollen die Daten aus einer relational verknüpften Tabelle übergeben werden, ist dies mit der Funktion Liste () möglich. Im folgenden sehen Sie ein Beispiel, wie Daten aus einer relational verknüpften Tabelle bezogen werden können:

Austauschen(Liste(Statistik::Summe_Netto); "¶"; " ")

Mit dem Befehl Liste () werden zunächst alle passenden Werte aus der relational verknüpften Tabelle bezogen, jeweils mit Zeilenumbruch getrennt. Da xmCHART die Daten jedoch mit einem Leerzeichen getrennt erwartet, wandelt der Befehl gleichzeitig die Zeilenumbrüche in Leerzeichen um.

Lizenzen und Preise

Von xmCHART gibt es Einzelbenutzer- Mehrbenutzer- und Developerlizenzen. Eine Einzelbenutzerlizenz kostet 129 US-Dollar, für fünf Benutzer kostet die Mehrbenutzerlizenz 360 Euro, und für 10 Benutzer kostet sie 600 Euro. Lizenzen für Entwickler sind ebenfalls abhängig von der Anzahl der eingesetzten Lizenzen (Benutzer) und beginnen ab 460 US-Dollar. Eine Entwicklerlizenz kann in beliebig vielen Firmen eingesetzt werden mit der Anzahl der maximal enthaltenen Benutzer.

Fazit: Für Statistik unentbehrlich

xmCHART ist das wohl beste und umfangreichste Diagramm-Plugin, das für FileMaker erhältlich ist. Jeder FileMaker-Entwickler, dessen Anwendungen grafische Auswertungen von Zahlenmaterial enthalten, sollte dieses Plugin auf jeden Fall in die nähere Auswahl nehmen. Positiv ist auch zu erwähnen, daß es sich bei den erzeugten Diagrammen um Vektorgrafiken handelt, die sowohl in FileMaker als auch in jeder beliebigen anderen Anwendung verlustfrei skaliert werden können.

Diesen Beitrag bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen.)
Loading...

Über den Autor

Markus Schall
Entwicklung von FileMaker-Datenbanken seit 1994, Modifikation und Erweiterung von FileMaker-Lösungen, Konvertierung von FileMaker-Datenbanken von .fm, .fp3, .fp5 (FileMaker 2-6) oder .fp7 (FileMaker 7-11) zu .fmp12 (FileMaker 12-16), Schnittstellen zu Drittsystemen wie Onlineshops, CMS oder andere Datenbanken. Entwicklung individueller FileMaker-Datenbanksysteme auf Basis des gFM-Business-Frameworks mit persönlicher Beratung aus Oldenburg. Betreiber des Online-Fachportals goFileMaker.de, Entwickler des CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business. Mitglied in der FileMaker Business Alliance, FileMaker Developers Subscription und FMM Experte. Gewinner eines FMM Award 2011, vergeben durch das FileMaker Magazin.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10% Rabatt im Onlineshop