fmWorkMate zur Erweiterung von gFM-Business nutzen

Bei der Programmierung weiterer Funktionen in der offenen Lizenz der gFM-Business ERP-Software oder auch in anderen FileMaker-Datenbanken passiert es häufiger, daß gleichartige Objekte zig- oder hundertfach dupliziert und angepaßt werden müssen. Um diesen Arbeitsschritt und viele weitere Prozesse zu vereinfachen, hat der FileMaker-Entwickler Russell Watson aka MrWatson sein Universal-Werkzeug fmWorkMate entwickelt, das im Jahr 2018 vom FileMaker Magazin mit dem FMM Award für das beste FileMaker-Tool ausgezeichnet wurde. Russell Watson stellt seine Werkzeuge für alle FileMaker-Entwickler kostenlos zur Verfügung. In diesem Beitrag erläutern wir, wie Ihnen die Werkzeuge fmWorkMate und fmCheckMate in Verbindung mit FileMaker und gFM-Business das Leben leichter machen kann und stellen einige weitere Tools vor.

Kostenloser Download auf der Website des Entwicklers

Die Werkzeugsammlung fmWorkMate kann kostenlos auf der Internetseite des Entwicklers heruntergeladen werden, es wird auch ein GitHub-Archiv zur Verfügung gestellt. Bei der Toolsammlung handelt es sich um eine FileMaker Runtime-Lösung, die auf macOS- oder Windows-Computern installiert werden kann.

Universal-Werkzeug mit 15 Tools

  • fmWorkMate ist der Name der Sammlung, die die folgenden Werkzeuge enthält:
  • fmCheckMate – Bearbeiten, konvertieren, multiplizieren, analysieren, ändern und transformieren von FileMaker-Objekten
  • fmLogAnalyser – Hilft bei der Analyse der „import.log“-Datei, die FileMaker beim Auftreten von Problemen erstellt
  • fmSyntaxColorizer – Unterstützt die farbige Hervorhebung von Befehlen im Script-Workspace auch in älteren FileMaker-Versionen
  • fmTextConverter – Hilft beim Suchen und Ersetzen von Daten in Textobjekten
  • fmTextDiff – Hilft beim Vergleichen mehrerer Textobjekte und hebt Unterschiede hervor
  • fmTextMultiplier – Multipliziert Ihre FileMaker-Objekte, indem Sie mehrere suchen, duplizieren und ersetzen
  • fmTextSeries – Erstellt automatisch beliebige Texte mit laufenden Seriennummern
  • fmPasteMate – Unterstützt bei der Nutzung mehrerer Objekte mit der Zwischenablage.
  • fmClipboardViewer – Anzeige des XML-Codes von FileMaker-Objekten, die sich in der Zwischenablage befinden
  • fmDBAnalyser – Ein Werkzeug zum Durchsuchen der internen Datenbankstruktur einer FileMaker-Datenbank
  • fmModifierKeys – Stellt die gerade gedrückten Modifizierertasten (cmd, alt, usw.) grafisch dar als Tool z.B. für TeamViewer oder AnyDesk
  • fmLatencyMeter – Mißt die Latenzzeit einer entfernten FileMaker-Datenbank vom Server zum Client
  • fmPluginMate – Hilft bei der Installation von FileMaker-Plugins
  • fmSimpleCalculator – Stellt einen einfachen Rechner mit einigen zusätzlichen Funktionen zur Verfügung
  • fmKeyPress – Stellt den Code einer gedrückten Taste in Echtzeit dar.

FileMaker-Objekte kopieren, modifizieren und einfügen mit fmCheckMate

fmCheckMate ist bei der Entwicklung von gFM-Business zu einem der meist genutzten Werkzeuge geworden. Wir nutzen es oft, um beliebige FileMaker-Objekte zu kopieren, dabei zu modifizieren und danach in geänderter Form wieder in FileMaker einzufügen. Dies können beispielsweise Layoutobjekte oder auch Teilscripte aus dem Script-Workspace sein.

Beispiel: Im Script-Workspace haben Sie ein Teilscript, in dem die Felder xGlo_Eingabefeld_1 bis xGlo_Eingabefeld_80 geleert werden sollen. Dies erfolgt mit dem Befehl:

Feldwert setzen [ prf::xGlo_Eingabefeld_1[$nr] ; "" ] 

Dieser Befehl müßte nun 79 Mal dupliziert werden. Mit fmCheckMate genügt es, nur eine Zehnerreihe manuell zu erstellen und dann die Zehnerreihe mit fmCheckMate sieben Mal zu duplizieren:

  • Erstellung einer Zehnerreihe
  • Kopieren der Zehnerreihe in die Zwischenablage
  • Funktion [Convert Clipboard FM <> XML] in fmCheckMate ausführen
  • Suchen nach „Eingabefeld_“, Ersetzen durch „Eingabefeld_1“
  • Funktion der Rückkonvertierung ausführen
  • Neue 10 Scriptzeilen in FileMaker einfügen
  • Beim nächsten Kopieren suchen nach „Eingabefeld_1“, Ersetzen durch „Eingabefeld_2“ usw.

Diese Funktion kann nicht nur für Scriptobjekte, sondern z.B. auch für Layoutobjekte verwendet werden, wenn mehrere gleichartige Layoutobjekte nur geringfügig modifiziert in FileMaker kopiert und eingefügt werden sollen.

Weiterführendes Video zur Arbeit mit fmCheckMate

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

FileMaker-Layouts analysieren mit fmCheckMate

Mit dem Layout-Analyse-Tool von fmCheckMate können alle Objekte eines FileMaker-Layouts eingesehen und analysiert werden. In diesem Video geht Russell Watson genauer auf die Funktionen des Werkzeugs ein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anwendungsbeispiele in der gFM-Business ERP-Software

Der häufigste Anwendungsbereich für die Nutzung des fmWorkMate-Tools ist in gFM-Business die Vervielfältigung gleichartiger Scriptzeilen wie oben beschrieben, da in gFM-Business häufig durchnummerierte Eingabefelder für Dialogeingaben verwendet werden.

Einige Objekte auf den Bildschirmlayouts von gFM-Business sind gruppierte Objekte, die aus acht übereinanderliegenen Feldern bestehen. Das betrifft alle Containerfelder in der Navigation sowie einige Felder mit Wertelisten. Bei den Feldern handelt es sich um das jeweils gleiche Feld, aus dem die Wiederholungen 1 bis 8 angezeigt werden, was für die Nutzung mehrerer Fenster (Instanzen) in gFM-Business erforderlich ist. Auch diese Objektgruppen lassen sich direkt als Gruppe mit fmCheckMate ganz einfach kopieren, wie gewünscht modifizieren und in einem Arbeitsschritt wieder in das gFM-Business-Layout einfügen.

Diesen Beitrag bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen.)
Loading...

Über den Autor

Markus Schall
Entwicklung von FileMaker-Datenbanken und Schnittstellen zu Drittsystemen seit 1994. Mitglied der FileMaker Business Alliance und FileMaker Developers Subscription sowie FMM Experte, FMM Award 2011 Preisträger. Entwickler der FileMaker-basierten gFM-Business ERP-Software mit persönlicher Beratung aus Oldenburg.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.