FileMaker Plugin

FileMaker Pro verfügt bereits seit mehr als zehn Jahren über eine Schnittstelle für Plugins, die den Funktionsumfang von FileMaker erweitern. Plugins stellen in FileMaker neue Funktionen bereit, die im Formeleditor unter der Rubrik „Externe Funktionen“ aufgerufen werden können. Die Handhabung für den Entwickler entspricht dabei der jeder normalen anderen FileMaker-Funktion.

Funktionserweiterungen für FileMaker-Datenbanken

Die meisten FileMaker-Plugins bieten eine Sammlung von Funktionen in einem bestimmten Bereich. So sind beispielsweise zahlreiche Plugins für den Empfang und Versand von E-Mails oder die Nutzung von FileMaker mit Groupware-Servern erhältlich. Einige FileMaker-Plugins stellen eine enorme Menge neuer Befehle für FileMaker-Datenbanken zur Verfügung – so enthält das kostenlose Base Elements Plugin mittlerweile mehr als 50 Funktionen, und das MBS FileMaker Plugin bietet heute mehr als 4.000 neue Funktionen.

32-Bit- und 64-Bit-Versionen erhältlich

FileMaker-Plugins können als 32-Bit oder als 64-Bit-Version erhältlich sein. Die 64-Bit-Version läuft mit FileMaker 14 und FileMaker 15. 32-Bit-Plugins können mit FileMaker 14 im 32-Bit-Modus und oftmals mit allen vorherigen Versionen (bis FileMaker 7) ausgeführt werden. Der 32-Bit-Modus von FileMaker 14 kann unter Mac OS X im Infodialog der Programmdatei im Finder aktiviert werden. Unter Windows ist die Installation einer separaten 32-Bit-Version von FileMaker Pro erforderlich.

Weitere Fragen zu FileMaker? Schneller geht’s persönlich.

Im Rahmen unserer Coaching- und Trainingsleistungen informieren wir Sie gerne auch persönlich über die Funktionen in FileMaker, die Sie für die Entwicklung Ihrer FileMaker-Lösung benötigen. Dabei gehen wir selbstverständlich gerne auf Ihre individuellen Wünsche ein. Die Abrechnung erfolgt individuell und fair in Schritten à 15 Minuten. Bezahlen Sie bequem per Überweisung oder PayPal.

Ähnliche Einträge

Diesen Beitrag bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher noch keine Bewertungen vorhanden)
Loading...

Über den Autor

Markus Schall
Entwicklung von FileMaker-Datenbanken seit 1994, Modifikation und Erweiterung von FileMaker-Lösungen, Konvertierung von FileMaker-Datenbanken von .fm, .fp3, .fp5 (FileMaker 2-6) oder .fp7 (FileMaker 7-11) zu .fmp12 (FileMaker 12-15), Schnittstellen zu Drittsystemen wie Onlineshops, CMS oder andere Datenbanken. Entwicklung individueller FileMaker-Datenbanksysteme auf Basis des gFM-Business-Frameworks mit persönlicher Beratung aus Oldenburg. Betreiber des Online-Fachportals goFileMaker.de, Entwickler des CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business. Mitglied in der FileMaker Business Alliance, FileMaker Developers Subscription und FMM Experte. Gewinner eines FMM Award 2011, vergeben durch das FileMaker Magazin.