Gambio GX2

Was ist Gambio GX2?

Gambio GX2 ist ein in Deutschland weit verbreitetes Onlineshopsystem, das bereits seit vielen Jahren auf dem Markt präsent ist. Technisch ist Gambio GX2 eine Weiterentwicklung des Open-Source-Systems xt:Commerce, das seinerseits eine Abspaltung von os:Commerce ist. Gambio GX2 verfügt über ein ausgereiftes Templatesystem und kostet 149 Euro zzgl. 19% Mehrwertsteuer. Weitere Informationen zu Gambio GX2 erhalten Sie auf der Website des Herstellers.

Die Unternehmenssoftware gFM-Business verfügt über eine Schnittstelle zu Gambio GX2-basierten Onlineshops, mit der Artikel und Shopbestellungen direkt im Warenwirtschaftssystem verwaltet und bearbeitet werden können. Zur Shop-Schnittstelle können umfangreiche Voreinstellungen vorgenommen werden, die bei der Erfassung von Artikeln oder beim Import von Shopbestellungen berücksichtigt werden. Zur Erleichterung der Einrichtung erlaubt gFM-Business den Import von Herstellern, Kategorien, Kundengruppen und Artikeloptionen aus dem Onlineshop.

Der Import von Shopbestellungen erfolgt wahlweise als Auftrag oder als Rechnung mit automatischer Erzeugung des entsprechenden Belegs. Bei der Bearbeitung einer Shopbestellung kann die Statushistorie direkt in der Fakturierung eingesehen und aktualisiert sowie entsprechende Statusmeldungen erfasst werden. Artikel können aus gFM-Business in den Onlineshop exportiert und somit ebenfalls direkt in der Software bearbeitet und verwaltet werden. gFM-Business unterstützt zahlreiche Felder aus Gambio GX2, zeigt bei Meta-Angaben für SEO-freundliche Pflege die Anzahl verwendeter Zeichen und Wörter und kann Preise und Staffeln für bis zu fünf Kundengruppen verwalten.

Screenshot: Gambio GX2 Backend

Gambio GX2-Backend

Ähnliche Einträge

Diesen Beitrag bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen.)
Loading...

Über den Autor

Markus Schall
Entwicklung von FileMaker-Datenbanken seit 1994, Modifikation und Erweiterung von FileMaker-Lösungen, Konvertierung von FileMaker-Datenbanken von .fm, .fp3, .fp5 (FileMaker 2-6) oder .fp7 (FileMaker 7-11) zu .fmp12 (FileMaker 12-16), Schnittstellen zu Drittsystemen wie Onlineshops, CMS oder andere Datenbanken. Entwicklung individueller FileMaker-Datenbanksysteme auf Basis des gFM-Business-Frameworks mit persönlicher Beratung aus Oldenburg. Betreiber des Online-Fachportals goFileMaker.de, Entwickler des CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business. Mitglied in der FileMaker Business Alliance, FileMaker Developers Subscription und FMM Experte. Gewinner eines FMM Award 2011, vergeben durch das FileMaker Magazin.

10% Rabatt im Onlineshop