Schnellsuche

Die Schnellsuche in gFM-Business

Seit Version 13 verfügt die FileMaker-Plattform über eine Funktion für die Schnellsuche von Datensätzen. Die Suche kann dabei nach einem beliebigen (berechneten) Ausdruck durchgeführt werden.

Felder in der Schnellsuche ein- oder ausschließen

Schnellsuche im FileMaker Inspektor aktivierenEin im FileMaker Layoutmodus ausgewähltes Feld kann im Inspektor von der Schnellsuche ein- oder ausgeschlossen werden. Klicken Sie dazu das gewünschte Feld im Layoutmodus an und wählen im Inspektor unter dem Register [Daten] die Option [Feld in Schnellsuche einschließen], die im Bereich [Verhalten] zu finden ist.

Schnellsuche durchführen im Script

Im Script-Editor bzw. Scriptarbeitsbereich steht im Bereich [Ergebnismengen] der Befehl

Schnellsuche durchführen []

zur Verfügung. Als Parameter wird der Wert angegeben, auf den in allen Feldern gesucht werden soll, in denen die Schnellsuche aktiviert wurde. Für die Angabe des Suchbegriffs steht der Formeleditor zur Verfügung, so daß auch nach berechneten Werten gesucht werden kann.

Schnellsuche in gFM-Business

Schnellsuche in gFM-BusinessIn allen Listenansichten befindet sich am rechten oberen Bildschirmrand in der Symbolleiste ein Suchfeld mit der Beschriftung [Schnellsuche]. Wird in das Suchfeld ein beliebiger Suchbegriff eingegeben, sucht gFM-Business nahezu in Echtzeit nach dem eingetragenen Suchbegriff. Als Suchbegriff kommen alle relevanten Informationen in Frage. Im Modul Kunden kann beispielsweise nach der Kundennummer, dem Namen, der Straße, PLZ, Ort, oder auch nach dem Namen eines Sachbearbeiters, der für die Betreuung oder Akquise eingetragen wurde. Im Gegensatz zum Suchenmodus in der Formularansicht muß für die Schnellsuche in einer Listenansicht nicht zuvor der Suchenmodus aktiviert werden.

Suchbegriff aus Suchfeld entfernen

Das Suchfeld für die Schnellsuche verfügt am rechten Rand über eine Schaltfläche, mit der sich die derzeitige Suche rückgängig machen lässt. Nach Klick auf die graue Schaltfläche wird der Suchbegriff im Suchfeld entfernt, und es werden alle Datensätze der aktiven Datenbank aufgerufen.

Ähnliche Einträge

Diesen Beitrag bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen.)
Loading...

Über den Autor

Markus Schall
Entwicklung von FileMaker-Datenbanken seit 1994, Modifikation und Erweiterung von FileMaker-Lösungen, Konvertierung von FileMaker-Datenbanken von .fm, .fp3, .fp5 (FileMaker 2-6) oder .fp7 (FileMaker 7-11) zu .fmp12 (FileMaker 12-16), Schnittstellen zu Drittsystemen wie Onlineshops, CMS oder andere Datenbanken. Entwicklung individueller FileMaker-Datenbanksysteme auf Basis des gFM-Business-Frameworks mit persönlicher Beratung aus Oldenburg. Betreiber des Online-Fachportals goFileMaker.de, Entwickler des CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business. Mitglied in der FileMaker Business Alliance, FileMaker Developers Subscription und FMM Experte. Gewinner eines FMM Award 2011, vergeben durch das FileMaker Magazin.