Skip links

Script-Trigger in FileMaker auf Registerschaltflächen nutzen.

FileMaker Training, Schulungen, Coaching

FileMaker Kurz-Tipp: Register mit Script-Trigger versehenBereits seit längerer Zeit verfügt FileMaker über die Möglichkeit, Objekten Script-Trigger zuzuweisen, die beispielsweise beim Betreten, bei der Änderung oder beim Verlassen von Objekten ausgeführt werden können. Während dies z.B. mit Feldern problemlos funktioniert, werden Script-Trigger bei Registerschaltflächen nicht ohne Weiteres ausgeführt. Mittels eines kleinen Tricks läßt sich diese Funktion trotzdem realisieren, um beispielsweise beim Betreten eines Registers einen globalen Schlüssel zu aktualisieren oder Ähnliches. Dabei wird allen Registern ein Script-Trigger “BeiObjektÄndern” zugewiesen. Im Ziel-Script muß daraufhin nur noch abgefragt werden, welches Register gerade aktiv ist. Dies geschieht mit der Funktion:

Wenn [LiesLayoutobjektAttribut ("Ihr Register"; "istVorderesRegisterfeld") = 1]
  Ihre Funktion
Ende (wenn)

Mit diesem kleinen Workaround ist es möglich, in FileMaker auch Registerschaltflächen mit Script-Triggern zu versehen, um bei Auswahl eines Registers ein beliebiges Script auszuführen.

Diese Seite teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on skype
Share on email

ERP-Software so flexibel wie Ihr Unternehmen.
Wir beraten Sie gern.

Anpassbare ERP-Software für Mac, Windows und iOS.