Suchenmodus

Suchenmodus in FileMakerDer Suchenmodus ist in FileMaker einer der vier Modi Blätternmodus, Suchenmodus, Layoutmodus und Seitenansichtsmodus und dient dazu, in einem Formular oder einer Liste Datensätze zu suchen. Der Suchenmodus kann aufgerufen werden durch den Menübefehl [Ansicht > Suchenmodus] oder durch den Scriptbefehl Suchenmodus aktivieren [].

Sobald der Suchenmodus aktiviert wurde, erscheint in jedem Feld ein kleines Lupensymbol, mit dem der Suchenmodus gekennzeichnet wird. Mit Hilfe bedingter Formatierungen ist es zudem möglich, Objekte zusätzlich zu formatieren, wenn sich der Benutzer im Suchenmodus befindet. Sobald alle Suchkriterien eingetragen wurden, kann die Suchabfrage mit der Schaltfläche [Ergebnismenge suchen] oder durch Drücken der Eingabetaste ausgeführt werden.

Feldkennzeichnung im Suchenmodus

Hinzufügen neuer Abfragen

Im Suchenmodus kann prinzipiell auf jedes Feld gesucht werden, für das die Feldeingabe im Suchenmodus aktiviert wurde (siehe Inspektor). Werden in einer Suchabfrage mehrere Felder mit einem Wert versehen, müssen im Suchergebnis alle eingegebenen Werte übereinstimmen (Und-Verknüpfung). Sollen Datensätze gefunden werden, bei denen ein oder mehrere Werte ODER ein oder mehrere andere Werte übereinstimmen müssen, können Sie mit dem Menübefehl [Abfragen > Neue Abfrage hinzufügen] eine neue Abfrage erstellen.

Beispiel für eine Abfrage

In diesem Beispiel möchten Sie alle Kunden aufrufen, die sich im Postleitzahlenbereich 2xxxx und 8xxxx befinden. Wechseln Sie in Ihrer Kundendatenbank in den Suchenmodus und geben bei der Postleitzahl als erstes Kriterium [2*] ein. Erstellen Sie nun mit dem Menübefehl [Abfragen > Neue Abfrage hinzufügen] eine neue Abfrage und geben Sie in der neuen Abfrage bei der Postleitzahl das zweite Kriterium [8*] ein. Nach Ausführen der Suchabfrage erhalten Sie eine Liste aller Kunden aus dem PLZ-Bereich 2 und 8.

Suchkriterien in FileMaker-Datenbanken

Welche Suchkriterien FileMaker bietet und wie Sie Daten effektiv in FileMaker finden können, lesen Sie in unserem Artikel:

Finden in FileMaker – Richtig gesucht ist halb gefunden.

Weitere Fragen zu FileMaker? Schneller geht’s persönlich.

Im Rahmen unserer Coaching- und Trainingsleistungen informieren wir Sie gerne auch persönlich über die Funktionen in FileMaker, die Sie für die Entwicklung Ihrer FileMaker-Lösung benötigen. Dabei gehen wir selbstverständlich gerne auf Ihre individuellen Wünsche ein. Die Abrechnung erfolgt individuell und fair in Schritten à 15 Minuten. Bezahlen Sie bequem per Überweisung oder PayPal.

Ähnliche Einträge

Diesen Beitrag bewerten:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher noch keine Bewertungen vorhanden)
Loading...

Über den Autor

Markus Schall
Entwicklung von FileMaker-Datenbanken seit 1994, Modifikation und Erweiterung von FileMaker-Lösungen, Konvertierung von FileMaker-Datenbanken von .fm, .fp3, .fp5 (FileMaker 2-6) oder .fp7 (FileMaker 7-11) zu .fmp12 (FileMaker 12-16), Schnittstellen zu Drittsystemen wie Onlineshops, CMS oder andere Datenbanken. Entwicklung individueller FileMaker-Datenbanksysteme auf Basis des gFM-Business-Frameworks mit persönlicher Beratung aus Oldenburg. Betreiber des Online-Fachportals goFileMaker.de, Entwickler des CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business. Mitglied in der FileMaker Business Alliance, FileMaker Developers Subscription und FMM Experte. Gewinner eines FMM Award 2011, vergeben durch das FileMaker Magazin.